Horst Stern gestorben

Anzeige
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
3.921
Gefällt mir
1.859
#1
Der berühmte Tierfilmer und Naturschützer Horst Stern ist in der letzten Woche verstorben.

Ich habe seine Beiträge in den 70 er Jahren immer gerne gesehen obwohl ich in seinen Filmen zu der Zeit nicht immer alles verstanden habe.
Er war Mitbegründer des BUND.
Trotzdem ein toller Mensch und Journalist.

Ruhe er in Frieden.

stern-107__v-videowebl.jpg


https://www.zeit.de/kultur/film/2019-01/sterns-stunde-horst-stern-gestorben
 
Mitglied seit
2 Apr 2001
Beiträge
4.394
Gefällt mir
549
#6
Ich habe ihn immer sehr geschätzt,

als er noch "auf Sendung" war; er hat gründlich recherchiert und Passendes und Unpassendes erwähnt, also das praktiziert, was man von Journalismus erwartet(e). Leider heute so kaum noch anzutreffen, da wird allenfalls die Abweichung vom Mainstream besungen.

Auch seine Bücher habe ich alle gelesen und finde sie gut; er war Jäger, Tierschützer mit Verstand und wenig Emotion, Naturschützer - leider hat es der DJV gründlich verschnarcht, sich ihm an die Seite zu stellen und damit eine Vorreiterrolle im Naturschutz zu übernehmen. Dafür steht er heute immer noch in der selbsgewählten Ecke und schmollt, wie ein Grundschüler (früher mal, heute würde die Lehrerin entlassen …).

Schade, resquiat in pacem,

Mbogo
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben