Hurra Biber ! - der Irrsinn geht weiter....

Anzeige
Mitglied seit
12 Jun 2015
Beiträge
946
Gefällt mir
357
#4
Was habt ihr gegen Bieber? Die Tiere breiten sich weiter aus, gestalten die Landschaft um, Landwirte werden dafür entschädigt und die Jäger haben perspektivisch ein neu gestaltetes, neu strukturiertes Jagdrevier und vielleicht irgendwann weiteres bejagbares Wild.
Ok, wenn die öffentlichen Entschädigungen an die Landwirte zu Lasten der Jäger gehen sollten wird´s wieder doof, aber so ist doch alles schick oder?
 
Mitglied seit
16 Nov 2014
Beiträge
13.954
Gefällt mir
10.295
#6
Was habt ihr gegen Bieber? Die Tiere breiten sich weiter aus, gestalten die Landschaft um, Landwirte werden dafür entschädigt und die Jäger haben perspektivisch ein neu gestaltetes, neu strukturiertes Jagdrevier und vielleicht irgendwann weiteres bejagbares Wild.
Ok, wenn die öffentlichen Entschädigungen an die Landwirte zu Lasten der Jäger gehen sollten wird´s wieder doof, aber so ist doch alles schick oder?
Ja so ein neuer Ententeich statt dem Bach hätte was😀
 
Mitglied seit
9 Jun 2016
Beiträge
922
Gefällt mir
400
#11
Schöne Grüße aus NDS. Keine Entschädigung, keine Maßnahmen, nix. Landwirt hat am Bach vor 12 Jahren mit Buntlaubholz aufgeforstet. Das knackt Biberchen jetzt weg. Und nen Zaun ziehen darf er ofiziell auch nicht.
 
Mitglied seit
10 Nov 2010
Beiträge
1.465
Gefällt mir
1.413
#12
Schöne Grüße aus NDS. Keine Entschädigung, keine Maßnahmen, nix. Landwirt hat am Bach vor 12 Jahren mit Buntlaubholz aufgeforstet. Das knackt Biberchen jetzt weg. Und nen Zaun ziehen darf er ofiziell auch nicht.
Aber er kann sein Buntlaubholz einfach mit Drahtgeflechtmanschetten schützen, insbesondere die Zukunftsbäume.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben