"Ich hatte wirklich Todesangst": Schüsse im Rabensteiner Wald

Anzeige
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Registriert
5 Jul 2012
Beiträge
1.653
Hallo Hyps, aus Interesse: Kannst Du mir einen Tipp geben, wo ich da im Gesetz die Details nachlesen kann ?
Ach, schon gefunden. BayNatSchG Teil 6 Artikel 33 Nr. 3:

Flächen können aus Gründen des Naturschutzes, zur Durchführung von landschaftspflegerischen Vorhaben oder forstwirtschaftlichen Maßnahmen, von Jagden, ferner zur Vorbereitung und Durchführung sportlicher Wettkämpfe in der freien Natur sowie aus anderen zwingenden Gründen des Gemeinwohls kurzzeitig gesperrt werden.
 
Registriert
24 Nov 2010
Beiträge
5.853
Frau Arnold hat ihr Ziel erreicht.:mad:
Großer Rummel hier mit in zwischen 106 Beiträgen.

Leute, räumt ihr doch hier nicht weiter Platz ein.

Richtig (y)
Wir sollten bedenken, dass alle Beiträge des Forums nichts anderes sind als ein "Selbstbeweinen" der Jagd an sich. Was nützt es der allgemeinen Bevölkerung? Nichts. :mad:
Eine diesbezügliche Diskussion sollte sachlich in den öffentlichen Medien geführt werden,
falls dies möglich ist.
 
Registriert
13 Sep 2016
Beiträge
2.670
Vielleicht sollten dir Admins mal das Thema schließen? Jeder Kommentar welcher Art auch immer kann nur dieser „Aktivistin“ in die Karten spielen!

Vollkommener Blödsinn… oder sollten wir gleich deswegen das Internet abschalten!?

Woher kommt eigentlich diese andauernde Angst irgendjemand könnte hier mitlesen, oder lest Ihr die Jagdgegner Foren!?
 
Registriert
20 Sep 2018
Beiträge
1.021

kann mir bitte jemand helfen welche Rasse der Hund auf dem Video bei 1:04 Minuten ist, ist durchgehend rötlich, ein Terrier wenn ich mich nicht täuschen, dürfte es ein Irish-Terrier sein?
 
Registriert
14 Okt 2012
Beiträge
1.591
Vollkommener Blödsinn… oder sollten wir gleich deswegen das Internet abschalten!?

Woher kommt eigentlich diese andauernde Angst irgendjemand könnte hier mitlesen, oder lest Ihr die Jagdgegner Foren!?
Welche Angst? Das einzige was wir hier machen ist der Dame Klicks zu generieren. Dass das alles kein Halt hat was sie da macht ist klar. Aber warum soll man sie weiterhin im Gespräch halten? Das einzige was sie vermutlich möchte ist wieder irgendwo in Schlagzeilen zu stehen, wie auch immer. Und auf eine Art und Weise helfen wir ihr dabei indem wir uns zu Recht über ihre unschönen Aktivitäten gegen die Jagd aufregen…
 
Registriert
19 Feb 2007
Beiträge
4.914
We

kann mir bitte jemand helfen welche Rasse der Hund auf dem Video bei 1:04 Minuten ist, ist durchgehend rötlich, ein Terrier wenn ich mich nicht täuschen, dürfte es ein Irish-Terrier sein?
Westfalen Terrier
 
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
8.102

kann mir bitte jemand helfen welche Rasse der Hund auf dem Video bei 1:04 Minuten ist, ist durchgehend rötlich, ein Terrier wenn ich mich nicht täuschen, dürfte es ein Irish-Terrier sein?
Ich sehe einen Jagdterrier mit viel Brand...
ist aber schwer zu erkennen...!
 
Registriert
20 Sep 2018
Beiträge
1.021
Danke, habe Westfalenterrier im Google-Bild eingegeben, denke ist der richtige Tipp, wäre nie auf Westfalen-Terrier gekommen (y)
Jetzt wo ich hingewiesen wurde ist der Irish-Terrier ist dafür zu hochläufig denke ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
17 Feb 2015
Beiträge
2.551
Weder bei blick.de noch bei youtube kann man durch Kommentare auf die verquere Einstellung dieser Frau eingehen. Angst ist nunmal sehr subjektiv, da kann ich als Außenstehender ja mal gar nichts für. Anstatt das sie lernt, mit ihrer Angst umzugehen, sich ihr rational zu stellen und an dem eigenen Selbstbild zu arbeiten macht sie die Umwelt dafür verantwortlich.

Typisches Zeichen unserer Zeit, gepaart mit der Gier nach den berühmten 5 Minuten. Das Video strotzt nur so von Dämlichkeiten, aber trotzdem wird sie auch damit ihre Schäfchen ins Trockene zu bringen wissen.
 
Registriert
1 Jan 2010
Beiträge
8.125
Angst? Vielleicht. Vielleicht auch nur alles Kalkül. Oder mit Kalkül in den Wald und es dann mit der Angst bekommen. Ein ruhige gut begründete Stellungnahme des Veranstalters wäre nun wünschenswert. Und, je nach Sachlage, eine Anzeige wegen Jagdstörung (wenn eine Verurteilung wahrscheinlich ist).
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
46
Zurzeit aktive Gäste
228
Besucher gesamt
274
Oben