Ideen für Nutzung von Rehgehörn

Anzeige
Mitglied seit
10 Aug 2017
Beiträge
347
Gefällt mir
359
#1
Moin liebe Waidkameraden,

Ich bin auf der Suche nach ungewöhnlichen Ideen für die Nutzung von Rehgehörnen.

Trophäenbretter gibt es bei mir nur für besondere Exemplare, aber was tun mit dem schwachen oder dem Durchschnittsbock? Wegwerfen ist dann doch zu Schade.
Bin für jegliche Vorschläge in den Richtungen Deko, Einrichtung oder Gebrauchszeug dankbar.

Wmh
 
Mitglied seit
14 Apr 2015
Beiträge
174
Gefällt mir
368
#3
Moin liebe Waidkameraden,

Ich bin auf der Suche nach ungewöhnlichen Ideen für die Nutzung von Rehgehörnen.

Trophäenbretter gibt es bei mir nur für besondere Exemplare, aber was tun mit dem schwachen oder dem Durchschnittsbock? Wegwerfen ist dann doch zu Schade.
Bin für jegliche Vorschläge in den Richtungen Deko, Einrichtung oder Gebrauchszeug dankbar.

Wmh
Ich stand vor dem gleichen ‚Problem’ und habe mir von einem Schreiner ein Regal bauen lassen. Auf den abgeschrägten Brettern bekomme ich einige abgesägte Stangen unter. 96BBED53-DA55-41D7-B775-48B98CB5C435.jpeg
 
Mitglied seit
31 Okt 2014
Beiträge
2.388
Gefällt mir
1.793
#7
Ist immer eine Frage der Menge. So lange es Verwertungsmöglichkeiten gibt (y), aber früher oder später läuft es je nach persönlicher Strecke immer auf Verwerfen hinaus. Finde ich auch nicht schlimm, ohne Bejagung würden sich die Kopfknochen ja auch nicht in Souvenirs, Schmuckartikel, Knöpfe, Pfeifen, Messergriffe ... verwandeln. Man muss auch loslassen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
25 Dez 2008
Beiträge
2.016
Gefällt mir
243
#9
Ist immer eine Frage der Menge. So lange es Verwertungsmöglichkeiten gibt (y), aber früher oder später läuft es je nach persönlicher Strecke immer auf Verwerfen hinaus. Finde ich auch nicht schlimm, ohne Bejagung würden sich die Kopfknochen ja auch nicht in Souvenirs, Schmuckartikel, Knöpfe, Pfeifen, Messergriffe ... verwandeln. Man muss auch loslassen können.
Jedesmal, wenn ich so ein Gehörn in der Hand habe, staune ich über diese Schätze der Natur. Wegwerfen geht für mich gar nicht, solange man noch jemanden eine Freude damit machen kann und diesem dann nebenher auch noch für die Faszination der Natur und ihrer Wunder begeistern kann. ;)
 
Mitglied seit
30 Jul 2019
Beiträge
1.810
Gefällt mir
5.506
#11
Jedesmal, wenn ich so ein Gehörn in der Hand habe, staune ich über diese Schätze der Natur. Wegwerfen geht für mich gar nicht, solange man noch jemanden eine Freude damit machen kann und diesem dann nebenher auch noch für die Faszination der Natur und ihrer Wunder begeistern kann. ;)
Sofern Wegwerfen in der Natur, als da wo sie herkommen, stattfindet, ist das völlig problemfrei.
Bei einem Jäger gehe ich selbstverständlich davon aus, dass er das bei der Entsorgung so handhabt.
 
Mitglied seit
25 Dez 2018
Beiträge
3.954
Gefällt mir
5.848
#12
Da freuen sich dann sogar die Mamis über die Dekoteile. ;)
Könnte man auch über Ebay-Kleinanzeigen als Deko anbieten, da geht bestimmt was. Reich wird man davon sicher nicht, aber was solls.
Selbes Spiel mit Fuchshaken. Eine Fassung für die Haken besorgen, z. B. als Edelweiß-Anstecker, und dann noch etwas Kleber - fertig. Ich verschenk die immer an liebe Freunde.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mitglieder online

Oben