Ineos Grenadier - der urtümliche Defender Nachfolger

Anzeige
Registriert
2 Dez 2008
Beiträge
9.611
Mal ernsthaft,.... stellt man sich heut zu Tage noch ein neues Fahrzeug mit einem riesen Dieselmotor in die Garage.

Vielleicht besser jetzt einen Gebrauchten, wenn's schon sein muss, und in ein paar Jahren ist die E-Technologie auch praxistauglich.


Gruß

HWL
 
Registriert
1 Aug 2013
Beiträge
5.346
neue Fahrzeuge sind momentan Mangelware, da muss man einen Gebrauchten nehmen...
der Chips wegen.
 
Registriert
2 Apr 2001
Beiträge
6.197
Mal ernsthaft,.... stellt man sich heut zu Tage noch ein neues Fahrzeug mit einem riesen Dieselmotor in die Garage.

Vielleicht besser jetzt einen Gebrauchten, wenn's schon sein muss, und in ein paar Jahren ist die E-Technologie auch praxistauglich.


Gruß

HWL

Bis die e-Geländewagen

praxistauglich sind, hast Du den jetzt beschafften Diesel-Dinosaurier aufgebraucht; danach verkaufst Du ihn nach östlich des Urals und schaffst Dir das Batterie- oder Wasserstoffauto an.

Gruß,

Mbogo
 
Registriert
7 Aug 2016
Beiträge
636
:unsure: .... ausreichend Hubraum hat schon was - wenn man jetzt noch LPG als
Kraftstoff nehmen würde, wäre der Unterhalt viel leichter zu stemmen.
Aber das gemeine Volk hat einfach nicht verstanden .... .
 
Registriert
17 Nov 2009
Beiträge
1.160
:unsure: .... ausreichend Hubraum hat schon was - wenn man jetzt noch LPG als
Kraftstoff nehmen würde, wäre der Unterhalt viel leichter zu stemmen.
Aber das gemeine Volk hat einfach nicht verstanden .... .
So richtig bin ich davon nicht überzeugt. Hatte ich in meinem T5 und doch immer wieder Ärger mit. Vielleicht wenn die Motoren besser darauf abgestimmt werden.
 

doa

Registriert
23 Aug 2001
Beiträge
3.021
Für mich auch unverständlich. 2m ist so eine magische Grenze, die einfach bei vielen Garagen defakto vorhanden ist. Der alte Defender war zwar auch 2,03m hoch, aber leider hat man meines Erachtens es verpasst durch zeitgemässes Engineering unter die 2m zu kommen, ohne den Nutzwert zu mindern.
Bei mir ist die gemessene Durchfahrtshöhe 2,03m. Das ist mir zu knapp. Ansonsten wäre er schon reserviert.
lass doch vorher die Luft ab...:)
 
Registriert
7 Aug 2016
Beiträge
636
So richtig bin ich davon nicht überzeugt. Hatte ich in meinem T5 und doch immer wieder Ärger mit. Vielleicht wenn die Motoren besser darauf abgestimmt werden.
Unter uns - wenn man Ärger mit dem LPG hat, war meistens der Einbauer nicht
optimal gewählt, ganz selten die Wahl des Anlagen-Anbieters unglücklich oder
die Wahl der LPG-Tankstelle nicht vorteilhaft.
Wir fahren seit 2010 div. Kfz mit LPG, aktuell sind 3 Stück in Betrieb.
Nach dem ersten Versuch, wurde der Einbauer nach anderen Kriterien gewählt.
Seit dem läuft das ohne Reibung!
 
Registriert
17 Nov 2009
Beiträge
1.160
Unter uns - wenn man Ärger mit dem LPG hat, war meistens der Einbauer nicht
optimal gewählt, ganz selten die Wahl des Anlagen-Anbieters unglücklich oder
die Wahl der LPG-Tankstelle nicht vorteilhaft.
Wir fahren seit 2010 div. Kfz mit LPG, aktuell sind 3 Stück in Betrieb.
Nach dem ersten Versuch, wurde der Einbauer nach anderen Kriterien gewählt.
Seit dem läuft das ohne Reibung!
Gut möglich. Tankstelle kann ich mir unterwegs nur leider nicht aussuchen. Da muss man nehmen was man kriegen kann.
Eigentlich finde ich es nicht schlecht, nur sind die genannten Variablen doch nur schwierig zu verändern. Ich weiß doch nicht vorher, ob der Monteur was taugt und wenn ich dann den Schaden habe schau doch ich in die Röhre. Der PKW Hersteller schließt Schäden von der Garantie aus und nach zwei Jahren wird es bei dem Anlagenmonteur auch haarig.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
11
Zurzeit aktive Gäste
104
Besucher gesamt
115
Oben