Installation von Quickload (Wiederinstallation ) scheitert

Anzeige
Mitglied seit
23 Okt 2000
Beiträge
13.574
Gefällt mir
1.154
#1
Servus Foristi!


Leider löschte ich vor einiger ZEit Quickload unsachgemäß und nicht über die Systemsteuerung. Es ist noch ein alter Ordner vorhanden, den ich nicht löschen kann. Leider verhindert der kurz vor Abschluss der Wiederinstallation eben diese durch eine Fehlermeldung wird das Programm dann beendet.

Wer weiß Rat?
 
Mitglied seit
4 Dez 2013
Beiträge
1.964
Gefällt mir
399
#2
Moin,

wie kann man einen Ordner auf seinem Rechner haben, den man selbst nicht löschen kann? Windows als Betriebssystem? Was verhindert denn das Löschen?

Möglicherweise einfach mal ein Linux-Livesystem von CD/USB booten, um dann den Ordner zu löschen.

Cheers,
Schnepfenschreck.
 
Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
3.804
Gefällt mir
5.932
#3
Hast du einen Screenshot der Fehlermeldung? Hast du schon Versucht, den noch vorhanden Ordner einfach umzubenennen?

Ansonsten, wie Schnepfenschreck schon schrieb, eine Linux Lifesystem von CD/DVD oder USB booten, die HD mounten und dann den Ordner löschen geht immer:cool:
 
Gefällt mir: M29
Mitglied seit
23 Okt 2000
Beiträge
13.574
Gefällt mir
1.154
#4
Hast du einen Screenshot der Fehlermeldung? Hast du schon Versucht, den noch vorhanden Ordner einfach umzubenennen?

Ansonsten,r Windows 10 geeignet? wie Schnepfenschreck schon schrieb, eine Linux Lifesystem von CD/DVD oder USB booten, die HD mounten und dann den Ordner löschen geht immer:cool:

Ich überlege gerade...

Version ist 3.8.06

Ist das für Wind 10 geeignet?
 
Mitglied seit
12 Jul 2019
Beiträge
706
Gefällt mir
585
#6
Hast du dich vergewissert, dass du den alten Order nicht wegen fehlenden Adminrechten löschen kannst?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
3.804
Gefällt mir
5.932
#7
Habe 3.9, das läuft auf alle Fälle auf Win10. Update gibt es bei Brömmel selbst, die CD muss eingesendet werden und dann kommt die Neue zurück, kostet unter 30€, läuft auf Rechnung und normalerweise dauert es keine Woche.
 
Mitglied seit
2 Mrz 2011
Beiträge
1.086
Gefällt mir
395
#9
Starte die Installation unter Win10 mittels "Als Administrator ausführen".
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben