Interessante Vortragsreihe zu Wildtier-Mensch-Konflikten bei der DJV- Online Akademie

Anzeige
Registriert
1 Nov 2013
Beiträge
3.037
"Der DJV lädt von Februar bis April 2022 zum Online-Dialog mit Experten ein. Ziel ist es, aktuelles Fachwissen bekannter zu machen. Zielgruppe sind Entscheidungsträger und Praktiker gleichermaßen.

DJV-Online-Vortragsreihe nimmt in drei Teilen Wildtier-Mensch-Konflikte in den Fokus​

Wildtiere und Mensch – Spannungsfelder und Lösungswege: Am 14. Februar 2022 startet der Deutsche Jagdverband (DJV) mit einer 3-teiligen Online-Vortragsreihe rund um Wildtier-Mensch-Konflikte. Den Auftakt bildet das Thema "Verhütung und Bewertung von Wildschäden", unter anderem mit Dr. Rudi Suchant von der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg.
Im März 2022 folgt eine weitere Online-Veranstaltung: Professor Niko Balkenhol von der Universität Göttingen gibt Einblicke in neue Forschungsergebnisse zur genetischen Verarmung beim Rotwild durch Verinselung. Professor Klaus Hackländer von der Universität für Bodenkultur Wien wird im April 2022 das Konzept der Wildökologischen Raumplanung erläutern.
Die drei Online-Veranstaltungen finden in der Zeit von 15 bis 17 Uhr statt. Im Anschluss an jeweils zwei Fachvorträge können Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Fragen an die Experten richten. Ziel der Vortragsreihe ist es, Fachwissen einem größeren Publikum zugänglich zu machen und Lösungswege für Wildtier-Mensch-Konflikte zu skizzieren. Der DJV will den Dialog zwischen Wissenschaftlern, politischen Entscheidungsträgern und Praktikern fördern. Ab 13. Januar 2022 ist eine Anmeldung im Internet möglich: www.jagdverband.de/online-akademie."
 
Registriert
14 Apr 2018
Beiträge
751
Danke für diesen Hinweis, das hätte ich einfach so einmal mehr nicht entdeckt!
 
Registriert
1 Nov 2013
Beiträge
3.037
Kurzer reminder;
wo wir schon beim Thema Fortbildung und Informationsgewinn im erweiterten Themenbereich Jagd und Wildbiologie sind, hier noch eine ebenfalls interessante Online-Veranstaltung des AK Wildbiologie der JLU Gießen, Wildbiologisches Seminare Nr.308 am kommenden Dienstag, 11.01.2022 um 18:15h!
Vorherige Anmeldung beim AK Wildbiologie für die Wildbiologischen Seminare nötig!

 
Registriert
1 Nov 2013
Beiträge
3.037
Weiter geht`s mit den äußerst informativen Vorträgen,
hier der erste Vortrag aus der Auflistung aus Beitrag #5:

"Schwarzwildfänge: Ein Methodenüberblick für Jagdpraktiker und Jagdrechtsinhaber, Jagd- und Veterinärbehörden"

 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
4
Zurzeit aktive Gäste
92
Besucher gesamt
96
Oben