Jagd / Kontakte in Mittenwald, Garmisch-Partenkirchen

Anzeige
Mitglied seit
23 Aug 2004
Beiträge
2.774
Gefällt mir
7
#1
Da demnächst ein Urlaub in Mittenwald ansteht und ich auch gerne mal in den Alpen jagen würde interessiere ich für jagdliche Kontakte dort in der Gegend.

Gerne würde ich dort einfach mal mit raus gehen und nette Leute kennen lernen. Daher würde ich mich freuen hier jemanden zu finden der selbst der in unterwegs ist oder auch einfach Kontakte vermitteln kann.
 
Mitglied seit
3 Jan 2016
Beiträge
180
Gefällt mir
64
#2
Servus Snoebel,
im Bereich Mittenwald wirds momentan aufgrund der Schneelage schwierig sein alpin zu jagen.
Gamswild ist zu und Rotwild geht noch bis zum 31.01
evtl. da mal anfragen: https://www.baysf.de/de/wald-bewirtschaften/jagd/jagdangebote.html
oder vielleicht mal beim Forst in Linderhof direkt anfragen (ist zwar ned Mittenwald aber auch sehr schön:)und ned recht weit zum fahren von dort)
Kenne hier im Landkreis Gap einige Jäger, auch welche die im Bereich Mittenwald jagern, weiss aber ned ob die Jagdgäste führen.
Gruss und viel Glück bei der Suche
Werdenfelser
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
7.201
Gefällt mir
7.754
#3
Angesichts der Wetterverhältnisse in dieser Region würde es mir nicht einfallen dort über Jagd nachzudenken.
 
Mitglied seit
3 Jan 2016
Beiträge
180
Gefällt mir
64
#4
so schlim wie im Kreis Miesbach ist es bei uns noch bei weitem nicht, es hat ja letzte Woche mehr geregnet als geschneit.
Gruss
Werdenfelser
 
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
7.201
Gefällt mir
7.754
#5
Hallo Werdenfelser, ich bin weit weg, höre und sehe nur Nachrichten.
Video: Versinken die Alpen im Dauerschneefall bis Ende Februar?
 
Mitglied seit
12 Dez 2015
Beiträge
82
Gefällt mir
53
#6
Servus Werdenfelser, schau mal aus‘m Fenster. Schneit ohne Ende diese Woche. Da wird nicht mehr auf die Jagd gegangen, auch wenn das Rotwild noch offen ist, macht man es aus Anstand dem Wild gegenüber nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
3 Jan 2016
Beiträge
180
Gefällt mir
64
#7
Brauch ned rausschaun:) bin jeden Tag draussen, Brennholz machen.
aber so wie bei meinem Mitjungjäger in Weyarn is es bei uns hier wirklich noch ned.
Jagdlich ist bei uns im Revier auch momentan nix, da hats zwar nur a bissl mehr Schnee aber blöde Verwehungen:confused:
Rotwild füttern hört sich interesant an ;)
Gruss Werdenfelser
 
Mitglied seit
23 Aug 2004
Beiträge
2.774
Gefällt mir
7
#8
Schonmal vielen Dank für die Antworten. Bis zum Urlaub ist es noch was hin, ich hatte nur gedacht eine frühzeitige Kontaktaufnahme kann nicht verkehrt sein. Daher habe ich auch nicht an die aktuelle Wetterlage vor Ort gedacht...

@Werdenfelser: Wenn Du ein paar Jäger da kennst könntest Du mal fragen ob einer grundsätzlich mal jemanden mitnehmen würde?

Mir gehts mehr um das jagen in den Alpen an sich und vll. was übers Gamswild aus erster Hand zu lernen. Da wäre der Forst nur meine zweite Wahl.
 
Mitglied seit
12 Dez 2015
Beiträge
82
Gefällt mir
53
#9
Dann wirst du über den Forst aber nicht rumkommen, die meisten Reviere hier sind Forst. Gibt hier aber auch viele sehr gute/anständige Berufsjäger vom Forst. Gibt in Deutschland wohl nicht viele, welche Dir mehr über die Jagd in den Bergen zeigen können.
In private Reviere kommst Du hier nur mit sehr guten Beziehungen/Geld rein.
Über der Grenze in Tirol gehts besser zur Hochgebirgsjagd, ist aber ziemlich teuer, dafür gibt’s dort mehr Gams.
 
Mitglied seit
3 Jan 2016
Beiträge
180
Gefällt mir
64
#10
Da kann ich Outback nur recht geben. Fragen kann ich da schon mal, das ist kein Problem. Das z.B. der Forst Linderhof Gäste führt das weiss ich sicher, aber halt gegen Geld. das wird anderstwo ned anderst sein.
Tirol wüsst ich evtl was im Bechental und im Tannheimertal.
Gruss
Werdenfelser
 
Mitglied seit
1 Mai 2016
Beiträge
859
Gefällt mir
569
#11
Auf jeden Fall eine sehr schöne Gegend. Habe bei mittenwald zum ersten Mal Rotwild in freier Wildbahn beobachten können (y) Leider nicht zur Jagd da gewesen :(
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben