Jagd Lagopus Muta in Norwegen. Gewehr & Berge...

Anzeige
Mitglied seit
18 Mrz 2018
Beiträge
9
Waidmannsheil THLR, schönes Video, alles sehr vorbildlich. Es erinnert mich an die Herkunft des Wortes Sniper, die Schnepfenjagd mit der Büchse.
 
Mitglied seit
20 Mrz 2017
Beiträge
146
Danke.
Ich mache gerade einen weiteren Film, der besser zeigt, wo diese Vögel zu finden sind. Diese Jagd ist wahrscheinlich eines der am besten verfügbaren Wildnisabenteuer für einen deutschen Jäger.

Es ist billig und hat eine hohe Erfolgsquote, wenn Sie bereit sind zu gehen.
 
Mitglied seit
3 Sep 2018
Beiträge
529
Sehr interessante und Reizvolle Jagd!
Deine Videos sind schön anzusehen.

Hast Du schonmal versucht, die Vögel mit einer Wärmebildkamera zu finden?
Ich will dem Ganzen natürlich nicht den Reiz nehmen, aber effektiv sollte das sein ;)
 
Mitglied seit
20 Mrz 2017
Beiträge
146
Ich mag keine Wärmebilder für die jagd. Aber ich habe es viel für die Arbeit benutzt.

Zu Ihrer Frage:
Dieser Vogel hat eine sehr niedrige Signatur, ist sehr gut isoliert und auf 30-40 Metern sichtbar. Die umliegenden Felsen haben bei Tageslicht eine höhere Signatur.

Sie finden diese Vögel, indem Sie ihren Futterplatz finden. Dann ist es 1) Bewegung 2) Ton 3) hart mit einem Fernglas arbeiten, wenn die ersten beiden ausfallen.

Mit einem Fernglas kann ich sie auf 2-400 m finden, wenn das Licht stimmt. Eine 10- bis 12-fache Vergrößerung wird empfohlen. Ich erwäge einen Swarovski SLC 15x56.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben