Jagd und Natur TV

Anzeige
Mitglied seit
20 Mai 2018
Beiträge
1.982
Gefällt mir
3.273
#1
Nachdem mich gerade eine ordentliche Verkühlung niedergestreckt hat klick ich halt im Netz herum und da ist mir das hier wieder in den Sinn gekommen:
http://www.jagdundnatur.tv/
habs mal hier in die Suche eingegeben aber nichts gefunden. Schaut jemand von euch dort und was haltet ihr davon?
 
Mitglied seit
13 Nov 2013
Beiträge
2.288
Gefällt mir
1.426
#2
Da sind manchmal ganz interessante Dinge zu sehen/hören. Und wenn ich Schlafstörungen habe, sehe ich mir die Dialoge oder eher Monologe von Alexander Schwab zu verschiedenen Themen an-und angesichts des Tonfalls und der meditativen, unüberteffbar umständlichen verbalen Selbstversunkenheit des Protangonisten überkommt mich große Ruhe.
 
Mitglied seit
20 Mai 2018
Beiträge
1.982
Gefällt mir
3.273
#3
Und wenn ich Schlafstörungen habe, sehe ich mir die Dialoge oder eher Monologe von Alexander Schwab zu verschiedenen Themen an-und angesichts des Tonfalls und der meditativen, unüberteffbar umständlichen verbalen Selbstversunkenheit des Protangonisten überkommt mich große Ruhe.
:LOL: Dem bin ich auch schon mal zum Opfer geworden
 
Mitglied seit
20 Mai 2018
Beiträge
1.982
Gefällt mir
3.273
#8
Weil da nichts wirklich neues bzw anderes gesagt wird als ich durch eigene Beobachtungen weiß. Aber natürlich hat er fachlich recht mit dem was er sagt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
27 Apr 2009
Beiträge
11.075
Gefällt mir
3.127
#9
Mitglied seit
14 Apr 2018
Beiträge
143
Gefällt mir
149
#10
Servus Martl,
Super Tip für hait amd wann mi de Oide wida mit am Tatort nervt. Guade Besserung!
 
Mitglied seit
27 Apr 2009
Beiträge
11.075
Gefällt mir
3.127
#12
Was haltet ihr von dem Schuß bei 24:30?
Alles falsch gemacht und den ganzen Zauber der schönen österreichischen Hochgebirgswelt zerstört!
Fängt schon beim Repetierer statt KLB an, dann viel zu weit geschossen, statt sich wie ein guter Jäger erst mal ranzupirschen und vor allem natürlich die Splitter auf das Stück dahinter einfach ausgeblendet. Der Schütze (Schießer im Lodenkostüm) muss ein Holländer, Türke, Däne oder Tscheche gewesen sein, der die Waidgerechtigkeit so mit Füßen tritt! :p
 
Mitglied seit
30 Dez 2013
Beiträge
774
Gefällt mir
96
#13
Alles falsch gemacht und den ganzen Zauber der schönen österreichischen Hochgebirgswelt zerstört!
Fängt schon beim Repetierer statt KLB an, dann viel zu weit geschossen, statt sich wie ein guter Jäger erst mal ranzupirschen und vor allem natürlich die Splitter auf das Stück dahinter einfach ausgeblendet. Der Schütze (Schießer im Lodenkostüm) muss ein Holländer, Türke, Däne oder Tscheche gewesen sein, der die Waidgerechtigkeit so mit Füßen tritt! :p
Also wenn ich da mein gerade aus der hochqualifizierten Diskussion im Brauchtumsforum angelesenes Wissen einblende, dann kann der Schütze nur Förster und ÖJVler sein.

Guillermo
 
Mitglied seit
1 Okt 2012
Beiträge
188
Gefällt mir
4
#15
Was ist eigentlich aus dem Jagdtalk im Waffensaal von Steyr-Mannlicher geworden?
Weiß das jemand?
kornwolf
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mitglieder online

Oben