[Bayern] Jagd Youtuber erhält Strafbefehl wegen Video

Anzeige
Mitglied seit
29 Mai 2015
Beiträge
1.074
Gefällt mir
1.340
#1
Wie der Mitbewerber meldet wurde ein Youtuber zu 80 Tagessätzen verurteilt weil er in einem Video zeigt wie seine Meute eine gesunde Sau stellt und er diese mit der Saufeder abfängt. Jagdschein wurde bereits entzogen.

Das Video ist, so meine Recherche, auch noch online.
 
Mitglied seit
2 Aug 2017
Beiträge
1.992
Gefällt mir
4.791
#8
Man muss auch nicht jeden Scheiss den man baut ins Netz stellen!!

Nobodys perfect, aber mir wurde mal beigebracht: "Du hältst die Klappe wenn andere was ausfressen & andere halten die Klappe wenn bei dir was scheps läuft. Eine Hand wäscht die andere Hand & du freust dich auch mal über stillschweigende Hilfe"


Es wäre so einfach....
 
Mitglied seit
4 Dez 2013
Beiträge
2.365
Gefällt mir
993
#9
Moin,

schade, daß man nur so wenig Genaueres/Begleitumstände erfährt.

Der Tatvorwurf ist, dass ein Wirbeltier ohne vernünftigen Grund getötet wurde.
Das kann ja eigentlich nur bedeuten, daß der Vorgang vom Gericht nicht als Jagdausübung gewertet wurde. Sollte es dabei bleiben, wird fast jede Bewegungsjagd zum juristischen Drahtseilakt.

Cheers,
Schnepfenschreck.
 
Mitglied seit
28 Jan 2019
Beiträge
1.899
Gefällt mir
1.985
#11
Moin,

schade, daß man nur so wenig Genaueres/Begleitumstände erfährt.



Das kann ja eigentlich nur bedeuten, daß der Vorgang vom Gericht nicht als Jagdausübung gewertet wurde. Sollte es dabei bleiben, wird fast jede Bewegungsjagd zum juristischen Drahtseilakt.

Cheers,
Schnepfenschreck.
es handelt sich doch offenbar um ein gesundes Stück Schwarzwild das von Hunden gestellt wurde.
Da darf man nicht abfangen.
D.T.
 
Mitglied seit
2 Mai 2011
Beiträge
452
Gefällt mir
31
#13
es handelt sich doch offenbar um ein gesundes Stück Schwarzwild das von Hunden gestellt wurde.
Da darf man nicht abfangen.
D.T.
In der Realität habe ich weder bei meinem, noch anderen Hunden, erlebt, dass sie sich ohne weiteres an gestellten Schwarzwild so einfach abrufen lassen. Gerade wenn dann mehrere Hunde im Spiel sind, pushen die sich gegenseitig, bis irgendwann gebunden wird, egal ob das Wild gesund ist oder nicht.
Soll ich dann in Zukunft als Hundeführer weiter gehen?
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben