Jagdanzug

Anzeige
Registriert
18 Okt 2015
Beiträge
26
Ob nun Militärloden oder Loden - eines sollte er sein 100% Schurwolle und die positiven Eigenschaften der Wolle sind ja bekannt.
Da Loden gewalkt wird, d.h. verfilzt erhält er noch zusätzliche Eigenschaften die für die Jagd sehr positiv sind. Loden ist daher auch wasserabstoßend, temperaturausgleichend, winddicht, nahezu lautlos und durch den selbstreinigenden Effekt der Wollfaser entsteht keine Geruchsbildung.
Ich verwende zur Jagd nur Loden od. Leinen - gut ich komme aus Österreich und bin mehr der traditionsbewussten Jagd verbunden und "Tarnanzüge von Scharfschützen" brauche ich nicht wirklich - die Wurlfeder an einem Seidenfaden erkennt jedes Lüftchen. :)

Vorallem den Waliserloden finde ich für die Jagd besonders gut. Dieser Loden ist sehr strapazfähig, wärmedämmend und durch die unruhige Oberfläche und Köperbindung löst er die Kontur sehr gut auf.

Schönen Abend und
Servus
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
64.883
outland pro Action.


Alles gut, aber was mich stört ist die Membran, Gore Paclite, das ist eine sogenannte 2,5 lagige, also eigentlich Oberstoff, Membran und Innenbeschichtung in einem, wobei die Innenbeschichtung eben eine Beschichtung ist, die schützen soll, das aber nicht so kann wie eine echte Dreilagen Membran mit einem auflaminierten Stoff.
Dazu hat sie dann noch ein Netzfutter.

Also Rucksackriemen oder Gewehrriemen werden dafür sorgen, daß die Membran nicht ewig hält. Die pro hunter wird die stabilere sein.
Dafür "atmet" die Chevalier besser.
 
Registriert
11 Sep 2015
Beiträge
351
Chevalier hat noch den Rough GTX Coat im Angebot.
Das Zeug soll robuster sein.

Würdest Du einen der drei Anzüge als besten Allrounder bezeichnen, oder gibt es noch was feines, was ich nicht auf dem Schirm habe?
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
64.883
Ich würde vor allem kein Anzug kaufen, sondern Jacke und Hose getrennt.

Gorehose trage ich ausschließlich am Stand auf DJ und die muss nicht exorbitant robust, sondern eher warm sein.
 
Registriert
11 Sep 2015
Beiträge
351
Ich würde vor allem kein Anzug kaufen, sondern Jacke und Hose getrennt.

Gorehose trage ich ausschließlich am Stand auf DJ und die muss nicht exorbitant robust, sondern eher warm sein.

Das stimmt wohl.

Was trägst Du sonst, Lederbuchse?
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
64.883
Nö.

5.11 TDU, Meru Grimsey (ähnlich Fjällräven), und eine mit Cordura auf der kompletten Vorderseite von Grube, eine mit Goretex von Swedteam und zwei verschieden dicke Überhosen wenn es kalt wird.
Das reicht mir übers Jahr
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
64.883
Diverse, vom Lodenmantel über eine Rusky, eine M65, eine Härkila Quintus ( Faserpelzjacke mit Goretex) Swedteam Optifade Fleece, Filson Mackinaw Cruiser. Für die DJ einen Tusker WarnTarn Parka.
Eine E.S.Softshell in Wintertarn und für besondere Gelegenheiten einen Anorak von Chevalier, Mosquito Camo und seit neuestem noch eine Softshellwendejacke von Pinewood "Michigan".

Für jedes Wetter und Temperatur was passendes. :biggrin:

Auf jeden Fall keine 600€ Jacke für die Jagd.
 
Registriert
11 Sep 2015
Beiträge
351
Auf jeden Fall keine 600€ Jacke für die Jagd.

Genau das hindert mich auch am Kauf.
Wenn eine 600€ Jacke das abdeckt was zwei 300€ Jacken leisten, würde ich die für 600€ nehmen.
Eigentlich kommt dann aber auch nur eine mit einer 5 Jahres Garantie in Frage.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
64.883
Ne, nicht das ich nicht bereit wäre so viel Geld in die Hand zu nehmen, aber mir ist noch keine untergekommen, die das in der Summe der Eigenschaften wert gewesen ist.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
64.883
Die kostet etwa 400. da fehlen noch 200 an die 600 der Härkila.

und es ist ein Lodenjacke mit herausnehmbaren Futter. Mehr nicht. Hatte ich schon weiter oben verlinkt.
 
Registriert
11 Sep 2015
Beiträge
351
Herausnehmbares Futter, anknöpfbare Kapuze und Signalweste.
Doppelte Lage Loden im Schulterbereich.
Sieht ganz so aus, als ob dein geliebter Mackinaw Cruiser einen ernsthafte Konkurrenten hat.

Optisch ist die Jacke nicht meins, aber funktional wird sie schwer zu schlagen sein.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
93
Zurzeit aktive Gäste
463
Besucher gesamt
556
Oben