Jagderlebnisse auf youtube

Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
8.869
Gefällt mir
13.675
@frankietester für den Einblick den Du uns gibst. Von einer Lappjagd auf Schakal hab ich noch nichts gehört, habe früher mal auf Füchse gelappt. Die armen Jungjäger mit dem Transport von Lappen.......Ein Riesenaufwand, dann schnell auf die Verlappung von Wechseln übergegangen. Das hat gereicht die unübersichtlichen Stellen auszuschalten.
Mischlinge sind prizipiell immer möglich, müsste man sich die Ballen genau anschauen, ob bei den "Wölfen" Verwachsungen wie beim Schakal vorkommen. Es gibt ja auch die Meinung, dass die "Schakale" am Neusiedler See, auch "Rohrwölfe" genannt, Mischlinge waren.
Wenn alle zwei oder drei Jahre mal ein Wolf zur Strecke kommt, dann habt Ihr wesentlich weniger als wir in manchen Gegenden?:unsure: Bei geringerer Besiedlungsdichte.
 
Mitglied seit
31 Mrz 2011
Beiträge
4.299
Gefällt mir
1.448
@frankietester
Mischlinge sind prizipiell immer möglich, müsste man sich die Ballen genau anschauen, ob bei den "Wölfen" Verwachsungen wie beim Schakal vorkommen.
Diese Verwachsungen kommen durchaus auch beim Haushund vor. Weshalb dann nicht auch mal so als Variation beim Wolf. 20200330_142913.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
27 Aug 2012
Beiträge
460
Gefällt mir
383
@frankietester für den Einblick den Du uns gibst. Von einer Lappjagd auf Schakal hab ich noch nichts gehört, habe früher mal auf Füchse gelappt. Die armen Jungjäger mit dem Transport von Lappen.......Ein Riesenaufwand, dann schnell auf die Verlappung von Wechseln übergegangen. Das hat gereicht die unübersichtlichen Stellen auszuschalten.
Mischlinge sind prizipiell immer möglich, müsste man sich die Ballen genau anschauen, ob bei den "Wölfen" Verwachsungen wie beim Schakal vorkommen. Es gibt ja auch die Meinung, dass die "Schakale" am Neusiedler See, auch "Rohrwölfe" genannt, Mischlinge waren.
Wenn alle zwei oder drei Jahre mal ein Wolf zur Strecke kommt, dann habt Ihr wesentlich weniger als wir in manchen Gegenden?:unsure: Bei geringerer Besiedlungsdichte.
Lappjagd war auf Wolf vorgesehen, aber irgendwie war noch ein Schakal dazwischen...
Dachte auch im ersten Moment an einen zu grossen Fuchs
 
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
8.869
Gefällt mir
13.675
Blattjagdseminare waren gestern...Vielleicht müssen wir uns umstellen in nächster Zeit.
Gibt sicher mal Lockjagdseminare, nur etwas ungewohnt die Laute :unsure:
Ist ein Werbefilm aber für den dortigen Zaunbau und Herdenschutz ist auch mehr als ein Hammerschlag notwendig....
https://www.youtube.com/watch?v=A5tl7J-8dMo

und hier auf Schakal
https://www.youtube.com/watch?v=khG6fAfrclA

Wer mehr solche Filme sehen will einfach eingeben (Wolfsjagd)
Охота на волка
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24 Aug 2016
Beiträge
2.519
Gefällt mir
1.180
Traurig aber war.
Dazu kommen dann noch völlig überzogene Kosten.
Ich wollte dieses Jahr einen Hirsch AK4 im eigenen Land bejagen und das Geld hier lassen.
Wird jetzt ein anderes Land weil günstiger und unbürokratisch.
Geht mir genauso, ein geringer Damhirsch bei den Bundesforsten kostet mich allein schon so viel wie eine ganze Woche Ungarn (Hin- und Rückfhart, Wohnen, Essen; ohne Abschüsse), und in D habe ich noch nicht übernachtet, gegessen und so. Dann wurde es ein Ausflug in die EU :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben