Jagderlebnisse auf youtube

Registriert
10 Sep 2014
Beiträge
491
Das Forum meinte ich mit hier.
Hier bekommt man den Eindruck das man nur angestrichen Kleeblätter schiessen könnte denn freistehend sind leider nur 30 mm drin😇
Und dann kommt man zum Schießsstand und sieht solche wie im kontrollschiessvideo.
Neulich wieder schiesst einer ne Waffe neu ein. Erst zu tief zu rechts wie das halt so ist. Dann einer exact in die Mitte. Dann sagt sein Kollege jetzt hör auf, besser wird's nicht . Und er hat es bei dem einen guten Treffer belassen, sicher ist sicher🤣
DAS kann ich toppen:
Honoriger Herr beim gemeisamen Waffen anschießen vor Beginn der Bockjagd auf Hegeringebene.

5 Schuss, Streukreus 5-6cm, 15cm rechts, 20cm tief.
Kommentar:

"OK. (y).
Alles klar.
Jetzt weiß ich ja wie die Kanone schießt."

Packt zusammen und fährt nach Hause.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
13 Okt 2014
Beiträge
151
Wer Phil als "Selbstinszenierend" hinstellt und meint er wäre seiner eigenen Meinung nach "Experte für alles" verfolgt ihn wohl nicht so wirklich. Da gehen mir andere "Influencer" wesentlich mehr auf den Sack.
Weder behauptet er das Schussbild sei Spitze (eigentlich eher das Gegenteil),
Noch finde ich schadet er dem "Ansehen der Jägerschaft", das können andere Prominenzen ala Franz A.zu Ö wesentlich besser mit ihrem geballer vor der Kamera.
Aber hätte eben dieser von diesem Stand aus 20 Sauen eliminiert würden die ganzen die hier so Hetzen und Geifern wahrscheinlich anerkennend den Hut ziehen🤮🤦🏼‍♂️
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
2 Okt 2013
Beiträge
1.652
Das ist doch ganz einfach, ich mach ein Video zum Thema Einschießen und stell dieses dann ins Netz. Da ist es doch nur logisch das die Grundvoraussetzungen zu 100% passen müssen sonst mach mich halt zum Affen. Kugelfang ordentliche Unterlage müssen passen sonst ist's halt Murks so wie das verlinkte Video. War das erste was ich im neuem Revier gebaut hab, in einer Klinge unter einer Kanzel einen fest verbauten Tisch und Scheiben auf 50m 100m und seit kurzem 160m.
 

WLH

Registriert
29 Mai 2019
Beiträge
10
Wer Phil als "Selbstinszenierend" hinstellt und meint er wäre seiner eigenen Meinung nach "Experte für alles" verfolgt ihn wohl nicht so wirklich. Da gehen mir andere "Influencer" wesentlich mehr auf den Sack.
Weder behauptet er das Schussbild sei Spitze (eigentlich eher das Gegenteil),
Noch finde ich schadet er dem "Ansehen der Jägerschaft", das können andere Prominenzen ala Franz A.zu Ö wesentlich besser mit ihrem geballer vor der Kamera.
Aber hätte eben dieser von diesem Stand aus 20 Sauen eliminiert würden die ganzen die hier so Hetzen und Geifern wahrscheinlich anerkennend den Hut ziehen🤮🤦🏼‍♂️

Sozusagen ...

Du bist ein "Held" wenn du vor der Kamera ordentlich Beute machst und dich mit deiner gesponserten Ausrüstung ins richtige Licht stellen lässt!

Macht man einmal was nicht haargenau so wie es vllt sein soll, wirst in der Luft zerrissen.

Wenn man die Umgebung einsehen kann ist es überhaupt kein Problem dort seine Waffe probe zu schießen ... und mal ehrlich, wo soll man seine Waffe zu diesen Zeiten sonst Probe schießen wenn nicht im Revier ?
Zumal wir dieses auch vorher gemacht haben und nicht wegen jeder Kleinigkeit auf den Stand gefahren sind.

& zu Phil, der ist aber sowas von nicht selbst inszenierend ... Wer seinen Humor nicht versteht ... Wayne ... soll er es lassen ...
 
Registriert
13 Okt 2014
Beiträge
151
Sozusagen ...

Du bist ein "Held" wenn du vor der Kamera ordentlich Beute machst und dich mit deiner gesponserten Ausrüstung ins richtige Licht stellen lässt!

Macht man einmal was nicht haargenau so wie es vllt sein soll, wirst in der Luft zerrissen.

Wenn man die Umgebung einsehen kann ist es überhaupt kein Problem dort seine Waffe probe zu schießen ... und mal ehrlich, wo soll man seine Waffe zu diesen Zeiten sonst Probe schießen wenn nicht im Revier ?
Zumal wir dieses auch vorher gemacht haben und nicht wegen jeder Kleinigkeit auf den Stand gefahren sind.

& zu Phil, der ist aber sowas von nicht selbst inszenierend ... Wer seinen Humor nicht versteht ... Wayne ... soll er es lassen ...
Wer Phil für abgehoben und Selbstinszenierend hält soll doch Mal die Hunterbrothers anschauen🤣 Bei Phil springt einem auch nicht auf jedem zweiten Bild dick und Fett "HORNADY" entgegen🤣🤣
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WLH
Registriert
19 Jun 2017
Beiträge
695
Wer Phil für abgehoben und Selbstinszenierend hält soll doch Mal die Hunterbrothers anschauen🤣 Bei Phil springt einem auch nicht auf jedem zweiten Bild dick und Fett "HORNADY" entgegen🤣🤣
Bei denen verstehe ich wenigstens was sie tun und bezwecken - aber wieso sollte ich ein Internetvideo anschauen in dem irgendjemand anders ein Internetvideo anschaut 🙄🤔🤷🏻‍♂️
 

steve

Moderator
Registriert
9 Jan 2001
Beiträge
10.979
Ich finde an dem Video nichts schlimmes. Immerhin hat da jemand offenbar kein Problem auch ein ungeschöntes Ergebnis zu zeigen. Umgekehrt finde ich etwas belanglos. Ein Video wie jemand auf 100m ein paar Schüsse auf einen Karton wackelt. So what. Wenn die Amis eine 0 dranhängen verstehe ich, dass man das mal filmt.;) Oder man macht es so wie Greg auf 30yards bis 500 Meter; dessen Videos sind dann auch nicht so belanglos.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
4 Nov 2016
Beiträge
458
Bei denen verstehe ich wenigstens was sie tun und bezwecken - aber wieso sollte ich ein Internetvideo anschauen in dem irgendjemand anders ein
Ich finde an dem Video nichts schlimmes. Immerhin hat da jemand offenbar kein Problem auch ein ungeschöntes Ergebnis zu zeigen. Umgekehrt finde ich etwas belanglos. Ein Video wie jemand auf 100m ein paar Schüsse auf einen Karton wackelt. So what. Wenn die Amis eine 0 dranhängen verstehe ich, dass man das mal filmt.;) Oder man macht es so wie Greg auf 30yards bis 500 Meter; dessen Videos sind dann auch nicht so belanglos.
Für uns belanglos, für jemand der Jagdinteressiert ist ein netter kleiner und wie ich finde realistischer einblick. Eben genau ohne die effekthaschenden Bausteine anderer toller Darsteller!
 
Registriert
9 Jan 2017
Beiträge
6
Es zeigt halt die Realität. Hier wird nichts geschönt. Wenn man sich bei mancher Drückjagd anschaut was da in Loden aus dem Auto steigt, wäre man froh wenn sie den Karton treffen. Aber sie haben Geld Lobby und Loden an. Das sind die Sachen die einen guten Jäger ausmachen. Aber die Zeiten ändern sich. Und Selbstreflexion war ja im Video enthalten. Er war nicht zufrieden mir der Schießleistung und auch nicht mit dem Setting. Beides nachvollziehbar. Und trotzdem hat er es veröffentlicht. Das zeigt mehr Größe als die Werbejungs von Hornedy
 
Registriert
4 Nov 2016
Beiträge
458
Ok. Mit Geld und Loden schießt man Scheisse. Wenn es auf Sozialneid hinausläuft bin ich raus hier.:rolleyes:
Nein man schießt nicht mit Geld und Loden schlecht, sondern man solltebimmer hinter die Fassade gucken und vor allem zuhören! Egal ob Lodenjanker oder Tunnel im Waschl.
Ich kann mir aber auch nicht erklären warum gerade das in der Jägerschaft oft nicht klappt….
 
Registriert
9 Jan 2017
Beiträge
6
Ok. Mit Geld und Loden schießt man Scheisse. Wenn es auf Sozialneid hinausläuft bin ich raus hier.:rolleyes:
Da ist sie die Doppelmoral...auf Menschen die nen Tunnel im Ohr haben und tätowiert sind, da sind sich alle einig. Aber wenn was gegen Loden kommt ist die Empörung groß..:) still a long way ...Es war eben eine Anspielung dass das Äußere völlig unwichtig ist. Die Einstellunh macht es. Und die scheint bei Phil zu stimmen.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
20
Zurzeit aktive Gäste
132
Besucher gesamt
152
Oben