Jagderlebnisse auf youtube

steve

Moderator
Registriert
9 Jan 2001
Beiträge
11.005
Toller Film des NJFF (Norwegischer Jagd- und Fischereiverband) über die verschiedensten Jagd- und Angelabenteuer, die man hier erleben kann:


Vielen Dank für den Link. Toller Film, mit tollen Jägern (auch wenn ich bei dem einen Kollegen im Netzhemd fast blind geworden bin). Schöne Vielfalt habt ihr da oben. Da kommt einem das heimische Waidwerk fast ein wenig ärmlich vor.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
18 Feb 2013
Beiträge
3.904
Schöne Vielfalt habt ihr da oben. Da kommt einem das heimische Waidwerk fast ein wenig ärmlich vor.
Das braucht es nicht... mein Eindruck aus den ersten zwei Jahren ist, dass hier viel mehr Spezialisten unterwegs sind: Entweder man ist Elchjäger oder man ist Schneehuhnjäger oder man jagt nur Rotwild... usw - den größten Einfluss hat hier natürlich die Gegend, in der man lebt.

Also erfreu dich am heimischen Waidwerk und der Vielfalt für den Einzelnen! Nach der Schwarzwilddrückjagd noch an den Abendstrich und danach ans Fuchsluder bevor es morgens auf Rehwild geht, das kennen hier viele nicht.

PS: So ein Brynje Netzhemd hab ich auch... sogar die lange Unterhose passend dazu. Soll ich mal Bilder in den „Müllhalde“ Thread stellen? 🤣👌
 
Zuletzt bearbeitet:

steve

Moderator
Registriert
9 Jan 2001
Beiträge
11.005
PS: So ein Brynje Netzhemd hab ich auch... sogar die lange Unterhose passend dazu. Soll ich mal Bilder in den „Müllhalde“ Thread stellen? 🤣👌

Bist Du ähnlich athletisch geformt wie der Kollege? Dann wäre es dort on topic.

Im Übrigen bin ich ja begeisterter Allesjäger. Dadurch läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Man muss ja wahrscheinlich auch in Norwegen nicht Spezialist werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
6.613
OT :
by the way, wascht mal das Brynje Netzhemd mit der Maschine, dann gibts Zuwachs im Schrank für Kleinkinder. :ROFLMAO:
 
Registriert
18 Feb 2013
Beiträge
3.904
Lassen wir meine Figur als Thema hier lieber raus 🤣

Natürlich kann man auch in Norwegen Allesjäger sein, irgendwie erscheinen die mir nur etwas weniger präsent - vielleicht täusche ich mich!

Die allgemein kürzeren Jagdzeiten, lange Fahrzeiten und lokal geringere Wildvielfalt tragen aber schon zu einer Spezialisierung bei. Wenn dann noch Hunde dazu kommen, die hier seltener als Allrounder sondern meist ebenfalls spezialisiert geführt werden (Setter, Elchhunde etc) dann verstehe ich, dass man lieber seinen ausgebildeten Hund jedes Wochenende arbeiten lässt.

Allesjägerei (und verschiedene Hunderassen) leisten sich dann nur die ganz passionierten, die dafür den Sommer durcharbeiten 😅 wenn alle anderen im Urlaub sind.

Noch ein Faktor sind die geringeren Einstiegshürden zum Jagdschein und resultierend mehr „Sonntagsjäger“, die halt einmal im Jahr eine Woche Hühner jagen oder so...

Wir kommen vom Thema ab und ich will das abschließen (bevor der echte Norweger wieder Streit sucht) mit der Erinnerung an das Gras, das auf der anderen Seite immer grüner scheint. 😉 Und dem Hinweis, dass ich hier erst ein gutes Jahr lebe und jage und mich noch nicht wirklich auskenne.
 
Registriert
15 Jun 2012
Beiträge
2.847
Zu dem Sat 1 Video gibts schon einen ganzen Faden. Wurde von einigen ziemlich zerrissen.

 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
25
Zurzeit aktive Gäste
201
Besucher gesamt
226
Oben