Jagdhorn Bläser

Anzeige
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
13.169
Gefällt mir
23.935
#1
Ich habe heute auf der Beerdigung eines alten Jagdkameraden mit geblasen. Wir waren 7 , 2 hatten noch eine 5 im Anfang der Altersangabe, 2 eine 6 und die Anderen eine 7.
Mir kam so der Gedanke, wer das bei uns mal machen wird? Hoffentlich ist es noch lange hin, wissen tut es keiner von uns. Ich bitte die jüngeren Jäger doch mal drüber nachzudenken, wie öde ein Streckelegen ohne Totsignale und Jagd vorbei-Halali wohl wäre. Vielleicht wird ja der Eine, oder die Andere einer Bläsergruppe beitreten:unsure:, zu begrüssen wäre es. Auch die Herren Pächter sind hier aufgerufen, vergebt Begehungsscheine vornehmlich an JJ, die sich engagieren, die Jagdhorn blasen und helfen, diese alte Jagdkultur zu erhalten.
 
Mitglied seit
14 Apr 2006
Beiträge
12.373
Gefällt mir
1.542
#2
Das ist echt ein riesen Thema. Wie oft ich selbst auf großen Jagden der einzige Bläser bin oder wir nur zu zweit sind. Und die neuen verstehen auch nicht, dass viel Übung dazu gehört. Manches was man so hört grenzt an Körperverletzung.
 
Mitglied seit
20 Apr 2018
Beiträge
1.342
Gefällt mir
1.296
#3
An sich eine gute Idee aber magst mir ein Haus im grünen schenken, damit ich nach der Kündigung aus der Mietwohnung noch nen Bleibe habe?
 
Mitglied seit
29 Jan 2017
Beiträge
1.109
Gefällt mir
2.082
#6
Jagdhorn steht bei mir 2020 ganz oben auf dem Plan ich werde einem Schulfreund meines Vaters fragen ob er mir das beibringen kann de ist zwar schon 82, war 60 Jahre für die JJ zuständig.

Hatte letztlich eine SW Nachsuche als das Stück gefunden und erlegt war gab es das volle Programm vom Nachsucheführer mit Bruch &Jagdhorn das hat sich so schön angehört Traumhaftes Echo
 
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
13.169
Gefällt mir
23.935
#7
Als Jugendlicher habe ich Tanzmusik auf der Trompete geblasen, dafür braucht es Talent , Ansatz und Übung ( und Verstösse gegen das Jugenschutzgestz) für das Blasen von Jagdsignalen, braucht es Willen und Übung:cool:
 
Mitglied seit
8 Nov 2016
Beiträge
1.543
Gefällt mir
1.460
#9
Ich bin multiinstrumental. Ich bin sowohl mit der Gitarre, als auch mit allem anderen miserabel. Probiert habe ich so manches, natürlich auch Jagdhorn, aber irgendwas setzt bei mir aus. Mir gehts da wie Forestgump. Es klappt einfach nicht. Dabei wäre ich sehr gerne Jagdhornbläser :confused:
 
Mitglied seit
28 Jan 2019
Beiträge
1.899
Gefällt mir
1.986
#10
Als Jugendlicher habe ich Tanzmusik auf der Trompete geblasen, dafür braucht es Talent , Ansatz und Übung ( und Verstösse gegen das Jugenschutzgestz) für das Blasen von Jagdsignalen, braucht es Willen und Übung:cool:
ich bin hier voll bei Dir, bin auch im Bläserchor des Hegerings, leider ist die Anzahl der Jüngeren Jäger sehr gering, der Nachwuchs fehlt. Aber dieses Leiden gibt es in vielen Vereinen etc.
Es ist wirklich schade, wenn auf den Jagden nicht oder nur vereinzelt geblasen wird. Hier sollten die Jagdherren wert darauf legen, auch Bläser zur Jagd zu laden.
MfG
D.T.
 
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
13.169
Gefällt mir
23.935
#12
Ich bin multiinstrumental. Ich bin sowohl mit der Gitarre, als auch mit allem anderen miserabel. Probiert habe ich so manches, natürlich auch Jagdhorn, aber irgendwas setzt bei mir aus. Mir gehts da wie Forestgump. Es klappt einfach nicht. Dabei wäre ich sehr gerne Jagdhornbläser :confused:
ok. mit vollen Hosen ist gut stinken. Vielleicht bin ich ein Naturtalent:unsure: Nimm ein paar Euro in die Hand und melde Dich bei Eurer Kreismusikschule an und Du wirst sehen...
 
Mitglied seit
23 Sep 2007
Beiträge
6.943
Gefällt mir
3.811
#13
Seit unser Jungbläserkurs 100 € kostet gibts Nachwuchs .
Was nix kost is nix Wert;) 100_2048.JPG
Ich war zwar auch schon mit besserem Ansatz gesegnet (für Kranichstein übt man ) aber Ständchen oder Beerdigung und Jagd geht immer .
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
30 Jun 2013
Beiträge
2.654
Gefällt mir
2.186
#14
Auch die Herren Pächter sind hier aufgerufen, vergebt Begehungsscheine vornehmlich an JJ, die sich engagieren, die Jagdhorn blasen und helfen, diese alte Jagdkultur zu erhalten.
(y) gebe ich die 100% Recht, aber das interessiert aber keinen:sick: noch nicht mal relevant für DJ. Schön wenn zum Strecke verblasen nicht mal mehr die Hälfte der ,,Kameraden" zugegen ist die zum ,,Aufbruch zur Jagd" da waren....
MfG.
 
Mitglied seit
27 Nov 2016
Beiträge
13.169
Gefällt mir
23.935
#15
Wir treffen uns 1x die Woche , unser Leiter arangiert und malt Noten. Wir blasen für Hegeringmitglieder und jeder von uns hat einen Wunsch frei. Wir tragen keine Uniform, wir nehmen nichtmehr an Wettbewerben teil, wir haben Spass und jagen auch gemeinsam
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben