Jagdhorn Bläser

Anzeige
Mitglied seit
5 Jan 2020
Beiträge
19
Gefällt mir
41
Ihr motiviert mich gerade wieder mehr Technik zu üben..

Ich habe fürs Parforcehorn zwei Übungsdämpfer (Denis Wick und ein No Name Produkt), mit diesen ist das "Feeling" aber ganz anders und es stellt sich absolut kein Spielgenuss ein. Hat einer der hier Mitlesenden Erfahrungen mit dem "Silent Brass" von Yamaha?
 
Mitglied seit
16 Mai 2018
Beiträge
154
Gefällt mir
662
... der gute alte "Trompetenfuchs" (die Schule, nicht Leinetaler)
Genau, ist eine hervorragende Trompeten Fibel für den Anfang. Super erklärt und legt Wert auf die wichtigen Dinge wie Atmung und Körperhaltung. Danach geht es bei meinen Schülern weiter nach Arban. Wer am Schluss alle Arban Bände spielen kann, der kann auch die meisten Stücke vom Blatt spielen.
 
Mitglied seit
10 Jul 2011
Beiträge
7.643
Gefällt mir
5.778
Jetzt mußt ich doch glatt nachschauen. Fakt. Den Arban hatt ich auch ne Weile für die Posaune, als ich da mal Stunden genommen hab. Werd ich mal intensiver studieren.
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
55.955
Gefällt mir
8.969
Ihr motiviert mich gerade wieder mehr Technik zu üben..

Ich habe fürs Parforcehorn zwei Übungsdämpfer (Denis Wick und ein No Name Produkt), mit diesen ist das "Feeling" aber ganz anders und es stellt sich absolut kein Spielgenuss ein. Hat einer der hier Mitlesenden Erfahrungen mit dem "Silent Brass" von Yamaha?
Die meisten Dämpfer, die ich kenne verändern den Ansatz.
Müssen sich die Nachbarn halt den Kunstgenuß antun.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
3 Jun 2001
Beiträge
330
Gefällt mir
52
Ich habe fürs Parforcehorn zwei Übungsdämpfer (Denis Wick und ein No Name Produkt), mit diesen ist das "Feeling" aber ganz anders und es stellt sich absolut kein Spielgenuss ein. Hat einer der hier Mitlesenden Erfahrungen mit dem "Silent Brass" von Yamaha?
Kann Silent Brass sehr empfehlen, nutze es seit fast 20 Jahren bei meiner Trompete. Klar ist der Hörgenuss ein anderer, aber du kannst jederzeit!! lautlos!! üben. Und bei Bedarf Musikstücke per CD oder ähnliches über Anlage mitlaufen lassen. Das macht richtig Laune... bist quasi in der Musikprobe und keiner hört dich :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben