Jagdhose für große, schlanke, langbeinige Frau

Anzeige
Mitglied seit
7 Feb 2014
Beiträge
4
Gefällt mir
1
#1
Servus zusammen!

Ich bin auf der Suche nach einem Hersteller, der Jagdhosen für Frauen in langen schlanken Größen fertigt. Meine Frau hat normal die Größe 29/34. Ich finde leider immer nur die Standardgrößen bei den ganzen Anbietern. Diese sind dann aber zu weit oder zu kurz.

Habt ihr vielleicht eine Ahnung oder Erfahrungen, welcher Hersteller in solchen Größen liefern kann?

Besten Dank Euch!
 
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
8.869
Gefällt mir
13.675
#4
Kann das stimmen? W 29 bei jeans entspricht 38? Geht ja normal bei 30 an? Solltest noch mal auf den Aufnäher schauen....:unsure:
@222Rem Du solltest Dich auch auskennen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Jul 2006
Beiträge
1.539
Gefällt mir
146
#7
Das Problem kenne ich.
29/34 dürfte in etwa der Herrengröße 90 entsprechen. Das haben viele Anbieter im Sortiment, wenn auch oft nicht bei allen Produkten. Es wäre aber einen Versuch wert.
Grüße
 
Mitglied seit
28 Mai 2003
Beiträge
1.164
Gefällt mir
596
#8
Ich hab’s mehr mit den kleinen zierlichen Frauen, Typ Französin. Also da könnte ich ein paar Tipps geben.
 
Mitglied seit
30 Jul 2019
Beiträge
1.474
Gefällt mir
4.113
#9
Gugg nach schlanken Herrengrößen. Je nach Körpergröße sollte zwischen 94 und 102 was passen.
Bei Jeans ist es ja zum Glück kein Problem mehr, eben wegen der Teilung Weite/Länge. Bei allen anderen Hosen, kenn ich das nervtötende Problem durchaus.
Lederhosen sind übrigens auch nie umgenäht. Das wär also auch noch eine Idee.
Vielleicht gibt's auch bei Waidfrau.de was oder Du kannst zumindest bei denen mal nachfragen, ob sie ne Idee haben. Sind ja spezialisiert auf Frauen Jagdklamotten.
 
Mitglied seit
2 Jun 2010
Beiträge
348
Gefällt mir
11
#11
Ich kann auch Fjällräven empfehlen, die gibt es häufig in Langgrößen und sind schön schmal geschnitten.
 
Mitglied seit
30 Jul 2019
Beiträge
1.474
Gefällt mir
4.113
#13
Danke!! :giggle: Ich weiß es auch sehr zu schätzen! :love:


Euch allen schonmal vielen Dank! Bei Waidfrau habe ich auch per Mail nachgefragt, aber noch keine Antwort erhalten. Mal schauen, was die sprechen. Ich werd jetzt mal bei Fjällräven schauen, was es so gibt. (y)
Fjällrven könnten passen.
Aber ich find die ned gut.
Die Taschen sind richtig scheiße. Messertasche zu kurz, Balgtaschen auf den Oberschenkeln gehen als Affenfalle und die Taschen auf dem Hintern kann man komplett vergessen, weil einfach spakk aufgesetzt. Da bekommst garnix rein, Smartphone geht grad, weil eben auch körpernahe Schnitt.
Insgesamt mein ärgerlichsten Fehlkauf, trotz passender Hose.
Also, wie immer im Leben 😁, nicht nur die Länge ist entscheidend.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
7 Mai 2014
Beiträge
3.102
Gefällt mir
1.563
#14
Danke!! :giggle: Ich weiß es auch sehr zu schätzen! :love:


Euch allen schonmal vielen Dank! Bei Waidfrau habe ich auch per Mail nachgefragt, aber noch keine Antwort erhalten. Mal schauen, was die sprechen. Ich werd jetzt mal bei Fjällräven schauen, was es so gibt. (y)
Wenn es Loden sein darf schau mal bei jagdhund.com, dort gibt es eine Damenkollektion in kleinen Grössen, ab 34.
 
Mitglied seit
25 Dez 2018
Beiträge
3.272
Gefällt mir
4.710
#15
Bei 5.11 gibts etliche Damenmodelle - und laut deren Webseite auch in "Long".
Da könnte durchaus was dabei sein was auch für die jagdliche Verwendung gefällt.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben