Jagdliche Kunst?

Anzeige
Mitglied seit
6 Nov 2013
Beiträge
8.391
Gefällt mir
8.056
#17
Jain, es entspricht nicht dem typisch deutschen Mainstream in der Kunst, aber wir sind ja auch weit entfernt vom Mainstream.
Deutsche Künstler und zwar auch wirklich herausragende, gibt es aber auch in dieser Richtung. Allerdings, nach dem Motto der Prophet gilt nichts im eigenen Lande, sind die oft im Ausland erfolgreich(er).

Mein persönlicher Favorit in dieser Hinsicht ist, bzw leider war, Manfred Schatz.



CdB
 
Mitglied seit
10 Jan 2018
Beiträge
882
Gefällt mir
2.563
#22
Hilf uns, welcher ist jetzt nochmal Dein Hund???
Wenn Du auf Hundeportraits gehst findest Du im unteren Bereich eine Studie eines KLM und einer BrBr (zusammen auf einem Bild). Ich kann das Bild leider nicht hier grafisch verlinken.

Der KLM ist mein, 2009 noch junger, Eddi (der auch auf meinem mein Profilbild zu sehen ist) und die BrBr ist unsere unvergessene Sissi (die leider bereits vor drei Jahren in die ewigen Jagdgründe wechselte).

Damals, als sie gemalt wurde, war sie grade mal einige Monate alt, man sieht noch fast ihr Welpengesicht, und sie konnte kaum still sitzen- die kleine Püppi. :giggle:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
17 Jul 2008
Beiträge
3.194
Gefällt mir
1.392
#23
Wenn Du auf Hundeportraits gehst findest Du im unteren Bereich eine Studie eines KLM und einer BrBr (zusammen auf einem Bild). Ich kann das Bild leider nicht hier grafisch verlinken.

Der KLM ist mein, 2009 noch junger, Eddi (der auch auf meinem mein Profilbild zu sehen ist) und die BrBr ist unsere unvergessene Sissi (die leider bereits vor drei Jahren in die ewigen Jagdgründe wechselte).

Damals, als sie gemalt wurde, war sie grade mal einige Monate alt, man sieht noch fast ihr Welpengesicht, und sie konnte kaum still sitzen- die kleine Püppi. :giggle:
ach so, ich dachte er wäre auf einem der beiden oben stehenden Bildern verewigt... ;) z.B. hinter der Sau...
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben