Jagdmesser schärfen

Mitglied seit
8 Sep 2016
Beiträge
2.390
Gefällt mir
1.717
Den und dann noch eine Diamantfeile für die Motorsägenkette.
Letztere kann man super für's "schruppen" nehmen.
Die hat verschiedene Durchmesser fürdie unterschiedlichen Kettenteilungen.
Geht dann natürlich auch bei verschiedenen Wellenschliffen (Breiten).
 
Mitglied seit
22 Jan 2016
Beiträge
619
Gefällt mir
646
also ich habe Wassersteine von Amazon, die billigen.
240/800 für Grundschliff oder Schneidwinkeländerung oder wenn eine Klinge Beschädigungen aufweist.
Ein 1000/3000 für stumpfe klingen, bei denen der Winkel stimmt und keine Macken in der Schneide sind.
Und einen 5000/10000 für Küchen und Jagdmesser für den Feinschliff.
Zum Schluss noch ein Leder mit Diamantpaste und die Messer werden sauscharf. braucht nicht viel Übung und liefert tolle Ergebnisse.
Nehme ich ein Kochmesser von Ikea und es ist komplett stumpf, ich fange also bei 240er Körnung an, brauche ich bis zum fertigstellen etwa 10 Minuten
Nur nachschärfen geht mit dem Leder, das dauert vll 15 sekunden
 

Neueste Beiträge

Oben