Jagdtaschenmesser-Auswahl

Mitglied seit
22 Jul 2019
Beiträge
1
Gefällt mir
0
#1
Hi Leute, ich bin neu hier und bräuchte mal eurer Fachwissen. Mein Vater ist Jäger und ich würde ihm gerne was zum Geburtstag (nächster Monat, also noch was Zeit) schenken. Ich weiß, dass er kein richtiges Taschenmesser für die Jagd hat, deshalb habe ich gedacht ich kann ihm eins kaufen.
Ich habe da an sowas: https://messervertrieb-rottner.de/produkte/hubertus-serie-12-jagdtaschenmesser-5-teilig/ gedacht, wo mehrere Werkzeuge mit dabei sind. Ist aber halt aus Solingen und deshalb recht teuer. Der Geburtstag ist ein runder, also ist das eigentlich ok, und Geschwister machen auch mit, aber falls jemand von euch noch einen anderen Vorschlag hat, immer her damit. Vielen lieben Dank!
 
Mitglied seit
2 Mrz 2011
Beiträge
1.186
Gefällt mir
607
#3
William Henry hat grad seine Billiglinie C19 Omni aufgelegt. Such dir eins aus. Wenn du da nix findest, kann ich auch ihre geringfügig teureren B12 empfehlen.
 
Mitglied seit
9 Jul 2019
Beiträge
365
Gefällt mir
190
#6
Bin auch Krebs und würd mich trotzdem drüber freuen 😉 Nicht sicher das es hier ums Sternzeichen ging, vielleicht eher um die Edelziege der Berge...
 
Mitglied seit
25 Dez 2018
Beiträge
4.501
Gefällt mir
6.753
#10
Mitglied seit
17 Jan 2013
Beiträge
634
Gefällt mir
2.239
#12
Vater: ist er Bastler? legt er gern mal Hand an?
Dann wäre ein Leatherman das ideale Geschenk, das braucht man überall, Jagd, Autofahren, Haushalt, Büro gibt immer mal was zum Arbeiten. Die einklappbare Flachzange ist unschätzbar, das kurze Messer, ev. Schere - alles hochwertig verarbeitet, kein billiger Stahl. Und, wenn mehr gesetzliche Messereinschränkungen kommen - einfach Klinge unter sechs Zentimeter abschleifen..
Habe einen Leatherman an allen Hosengürteln, selbst in der Praxis am Gürtel und schon öfter am Patienten gezogen, wenn irgendwo festsitzende Schlauch- etc. Verbindungen waren...
Nicht zu viele Dinge dran, sonst wird er zu schwer. Und die alten Versionen mit Lederetui waren die besten.
Man findet die Lederetuis gelegentlich noch in Original - oder als extra Neuanfertigung für 20 EUR

https://www.ebay.de/itm/Echt-Leder-Holster-passend-fur-alle-Leatherman-Modelle-
 
Mitglied seit
14 Apr 2015
Beiträge
207
Gefällt mir
519
#14
Hi Leute, ich bin neu hier und bräuchte mal eurer Fachwissen. Mein Vater ist Jäger und ich würde ihm gerne was zum Geburtstag (nächster Monat, also noch was Zeit) schenken. Ich weiß, dass er kein richtiges Taschenmesser für die Jagd hat, deshalb habe ich gedacht ich kann ihm eins kaufen.
Ich habe da an sowas: https://messervertrieb-rottner.de/produkte/hubertus-serie-12-jagdtaschenmesser-5-teilig/ gedacht, wo mehrere Werkzeuge mit dabei sind. Ist aber halt aus Solingen und deshalb recht teuer. Der Geburtstag ist ein runder, also ist das eigentlich ok, und Geschwister machen auch mit, aber falls jemand von euch noch einen anderen Vorschlag hat, immer her damit. Vielen lieben Dank!

...ganz witzig, Dein Post erinnerte mich an mein erstes Jagdmesser, das ich von meinem Opa vor fast 30 Jahren geschenkt bekommen habe - ein Hubertus mit Klinge und Säge. Ich hab‘s immer im Rucksack und von Zeit zu Zeit auch im Gebrauch. Die Qualität ist ordentlich, wie ich finde, ich weiß aber nicht, ob‘s heute noch so ist. Wie oben schon gesagt, ist Klinge & Säge sicherlich ausreichend. Viel Spaß beim Verschenken! :) 93283AB1-2A41-43F8-9196-BAB0E60AEB85.jpeg
 

Neueste Beiträge

Oben