Jagdtaschenmesser Falcon

Mitglied seit
15 Sep 2016
Beiträge
864
Gefällt mir
633
#1
Hallo Freunde!

Ein Arbeitskollege möchte dieses Jagdtaschenmesser von seinem verstorbenen Vater verkaufen. Kennt jemand diese Firma? Kann man etwas zum Wert des Messers sagen?

Ich finde das Messer sehr wertig gemacht. Leider gibt es keine Angaben zum Stahl. Die Klinge ist über einen Backlock arretierbar.
 

Anhänge

Mitglied seit
27 Apr 2011
Beiträge
571
Gefällt mir
323
#2
Moin!

Ich bin zwar kein Spezialist für Messer, denke aber das es neu deutlich <100,- gekostet hat.
Die Verarbeitung ist ok, sonderlich hochwertig schaut es für mich nicht aus.
Wenn es ein Schnäppchen ist (bis 30€) kauf es, ansonsten gibt's für ca 40 Euronen neue vergleichbare Messer.

Gruß Ferkeskopp
 
Mitglied seit
25 Dez 2018
Beiträge
4.520
Gefällt mir
6.801
#4
Aus dem Kopf heraus:
Das war mal in einem Test für Jagdtaschenmesser mit dabei.
Vielleicht bemühst du Google mal dazu, mit etwas Glück steht der irgendwo online.

Ich meine die Klingenstärke wär nicht so dick wie bei den hochpreisigeren Jagdtaschenmessern.
Insgesamt kommt es sicher auf den Preis an.
 
Mitglied seit
9 Aug 2016
Beiträge
2.186
Gefällt mir
2.945
#5
Italienischer Auftragsfertiger. Die können gut, die können billig. Das, was sie so in der Eigenmarke rausbringen ist fast immer "billig". Das Messer dürfte neu um die 50-60€ gekostet haben.
 
Mitglied seit
10 Feb 2015
Beiträge
124
Gefällt mir
70
#6
Ich habe das Messer mit zwei Klingen, gekauft vor ca. 35 Jahren in Südtirol. Mein „alles dran“ Messer war mir zu schwer und unhandlich und manche Teile nie benutzt. Das Falcon ist gut verarbeitet und angenehm handlich BA873356-C68D-44DB-94B4-B58674C293D5.jpeg 6C392206-D117-45E3-9CA2-3BCB0ED70E0D.jpeg AFB6BAF6-8F09-4A64-ABCD-C922B7E59FE7.jpeg
 
Oben