Jahnke Thermal

Anzeige
Mitglied seit
13 Aug 2006
Beiträge
649
Gefällt mir
173
Ausgepackt und betrachtet. Accu komplett leer, es geht nicht an, lade es gerade.
Kann aber schin mal sagen, dass die Qualität von der Verarbeitung und die gewählten Materialien deutlich besser sind als von den xeyes die ich mir letzte Woche an geguckt habe. Gut und edel verpackt, HDMI Kabel dabei, Trageriemen, Aufladegerät und eine sehr wertige Neporentasche. Macht bisher einen sehr wertigen Eindruck. Es ist etwas "glitschiger" als die Keiler und xeye, aber keine Spaltmaße und gußnähte an den Übergängen.
 

Rotmilan

Moderator
Mitglied seit
24 Jul 2007
Beiträge
5.258
Gefällt mir
512
Wenn es dir keine Mühe macht, wäre es interessant, die Ladezeit bis "Akku voll" bekannt zu geben.
 
Mitglied seit
7 Mai 2014
Beiträge
2.459
Gefällt mir
931
Ausgepackt und betrachtet. Accu komplett leer, es geht nicht an, lade es gerade.
Kann aber schin mal sagen, dass die Qualität von der Verarbeitung und die gewählten Materialien deutlich besser sind als von den xeyes die ich mir letzte Woche an geguckt habe. Gut und edel verpackt, HDMI Kabel dabei, Trageriemen, Aufladegerät und eine sehr wertige Neporentasche. Macht bisher einen sehr wertigen Eindruck. Es ist etwas "glitschiger" als die Keiler und xeye, aber keine Spaltmaße und gußnähte an den Übergängen.

..... und den Lieferumfang! Danke vorab.
Werde ich alt, bin ich blind, oder hast Du das ergänzt?😄
Vielen Dank für deine Mühe 👍👍👍
 
Mitglied seit
13 Aug 2006
Beiträge
649
Gefällt mir
173
So, komme gerade vom ausgibigen Testen zurück.
Vorweg, der Accu war voll, man muss den Einschalter nur sehr tief und seeehr lange gedrückt halten...mein Fehler, war halt zu vorsichtig.

Vorweg: das Gerät ist super.
Die Handhabung, die Menüführung ist super, sehr klar und logisch aufgebaut, toll strukturiert. Auf dem grossen Display ist das alles sehr gut zu lesen.
Es gibt viele verschiedene Modis, die tatsächlich in den unterschiedlichen Gegebenheiten jeweils ihre Stärken haben. Stadt, Wald, Wüste, Schnee, verstärkt... das ganze kann jeweils mit Black bzw white hot und drei Stufen von red hot kombinieren. Die Foto und Videofunktion ist klar. Grundsätzlich gibt es Wipptasten für rauf und runter und Funktionen die durch Doppelklick bzw länger gedrückt halten zu erreichen sind.

Nicht so toll:
Wie schon von wem anders beschrieben, die Scharfstellung am Objektiv ist sehr schwergängig und kann kann das aufgesetzte Gummi am Objektiv dabei verdrehen.
Ich habe den Eindruck, in Erinnerung, dass das xeye ggf ein bischen besser in der 3D Darstellung von Büschen, Blättern usw war.
Trotz Installation der App auf meinem Huawei und meinem Apple und einer auch erfolgreichen Verbindung, (komischerweise WLan anstatt WiFi???) Behauptet die App nicht verbunden zu sein???? Ich kann bisher keine Bilder oder Videos übertragen, daher sorry...nix für euch zu sehen.
Ich fummel mal weiter, vielleicht kommt noch was.

Ansonsten, messerscharfe Bilder, Hasen auf 300m sofort zu sehen und auch als solche zu erkennen, wenn sie die Ohren aufstellen. Unglaublich wieviel Mäuse und Rehe habe ich hier im Stadtwald gesehen, da ist richtig was los gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
9
Gefällt mir
0
So, komme gerade vom ausgibigen Testen zurück.
Vorweg, der Accu war voll, man muss den Einschalter nur sehr tief und seeehr lange gedrückt halten...mein Fehler, war halt zu vorsichtig.

Vorweg: das Gerät ist super.
Die Handhabung, die Menüführung ist super, sehr klar und logisch aufgebaut, toll strukturiert. Auf dem grossen Display ist das alles sehr gut zu lesen.
Es gibt viele verschiedene Modis, die tatsächlich in den unterschiedlichen Gegebenheiten jeweils ihre Stärken haben. Stadt, Wald, Wüste, Schnee, verstärkt... das ganze kann jeweils mit Black bzw white hot und drei Stufen von red hot kombinieren. Die Foto und Videofunktion ist klar. Grundsätzlich gibt es Wipptasten für rauf und runter und Funktionen die durch Doppelklick bzw länger gedrückt halten zu erreichen sind.

Nicht so toll:
Wie schon von wem anders beschrieben, die Scharfstellung am Objektiv ist sehr schwergängig und kann kann das aufgesetzte Gummi am Objektiv dabei verdrehen.
Ich habe den Eindruck, in Erinnerung, dass das xeye ggf ein bischen besser in der 3D Darstellung von Büschen, Blättern usw war.
Trotz Installation der App auf meinem Huawei und meinem Apple und einer auch erfolgreichen Verbindung, (komischerweise WLan anstatt WiFi???) Behauptet die App nicht verbunden zu sein???? Ich kann bisher keine Bilder oder Videos übertragen, daher sorry...nix für euch zu sehen.
Ich fummel mal weiter, vielleicht kommt noch was.
Versuch es mal ohne aktiver Datenverbindung zu testen. Bei der Software Track IR von Wuhan hat es bei meiner IR 425 nur so geklappt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mitglied seit
13 Aug 2006
Beiträge
649
Gefällt mir
173
Jau, das war der richtige Tipp, diese App ist auch viel besser!!
Hatte eben vor der Haustür noch ein paar Bilder gemacht, morgen kommen bessere...
 

Anhänge

Maximtac

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
7 Aug 2019
Beiträge
135
Gefällt mir
253
Nicht ganz, die E3n ist fast wie Keiler-18 Pro Ceramic (2019) nur E3n hat 19mm Linse
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben