Japan will wieder Wale jagen

Anzeige
Mitglied seit
6 Nov 2013
Beiträge
5.975
Gefällt mir
2.216
#61
Zum Gruße,
wenn es geht, bitte zwei.;)
Gerne.

Aufhänger der Japaner für den Walfang ist nicht im Entferntesten die Beseitigung der Konkurrenten
Passt schon, argumentativ ist da insgesamt nicht viel zu holen; wie kommerziell im Sinne von wirtschaftlich lohnend wird das Unterfangen insgesamt sein?
Markt soll angeblich nicht vorhanden sein, dann die Frage ob es noch als gesund angesehen werden kann Wal zu essen und letztlich die Nachhaltigkeit, wie lange wird bei den existierenden Zahlen lohnend harpuniert werden?

Ich sehe da mehr heiße Luft als alles andere. Merkwürdigerweise finde ich den Spiegelartikel darüber recht ausgewogen und unaufgeregt, zumindest weniger aufgeregt als die nutzlose Diskussion hier im Forum.

Man muss nicht immer ein Experte sein.
Kein Dummkopf reicht oft schon aus........
Ich muß mir wohl wieder angewöhnen Ironie blau anzustreichen...



CdB
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
31 Mai 2015
Beiträge
403
Gefällt mir
421
#64
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
2 Apr 2001
Beiträge
4.227
Gefällt mir
247
#65
Komplett falsch.Nichts Anderes.
Anhang anzeigen 63646

Scheinbar begann der Beginn der Erdölförderung irgendwann Mitte der 70ger.........
Du sagst es,

meinst Dich aber selbst. Der Anstieg ist dem Fettmangel zu Zeiten von WK II geschuldet, als in den 50er Jahren Onassis der deutschen Margarinewirtschaft wieder aufhalf. Die Walfangindustrie zuvor war amerikanisch und es ging um Lampenöl, Ambra und Walbein. Das rentierte sich seit Erschließung texanischer Erdölvorkommen nicht mehr.

Schöne Grüße,

Mbogo
 
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
46.436
Gefällt mir
2.172
#66
Dabei gehts um Japan first.
Gemeinschaftlich den Unsinn mit dem Walfang lassen geht ja nicht. Mit dem Fuß aufstampfen und "Ich will aber" schreien.
Einfach nur Kindergarten, dummerweise zu Lasten einiger Lebewesen von denen es nicht mehr so viele gibt, ohne jeglichen Nutzen.
Aber wir haben ja neuerdings ein Handelsabkommen mit den Japsen, vielleicht wollen sie uns ja mit dem Zeug beglücken.
Thunfische kaufen sie ja auch wo sie sie bekommen und schicken vielleicht ersatzweise Wal zurück.
 
Mitglied seit
7 Dez 2018
Beiträge
86
Gefällt mir
93
#68
die machen nichts weiter, als bisher auch. Lediglich die schwachsinnige Ausrede "Forschung" fällt weg...
Die machen gewaltig was anderes als bisher...
Sonst wäre der Ausstieg aus der IWC garnicht notwendig gewesen !

Japan war für ein Ende des Moratoriums konnte sich aber nicht durchsetzen.
Deshalb der Austritt.
Damit ist doch klar was sie vorhaben.
Und 27 andere können folgen......
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben