Jeep grand cherokee

Anzeige
Mitglied seit
14 Dez 2018
Beiträge
539
Gefällt mir
1.129
#20
Mitsubishi Pajero.
Die Aktuellen Jeep sind nicht schlecht.
Nur gebraucht wäre ich bei allem was von FIAT bei Chrysler gemacht wurde vorsichtig.
Die Ersatzteillage ist da nicht so prickelnd. Bei Rockauto gibt es da auch nicht so viel wie für die anderen.
 
Mitglied seit
25 Dez 2018
Beiträge
96
Gefällt mir
291
#24
Hatte auch in der Größenordnung gesucht. Für Revier und Alltag und bin immer beim Pajero hängengeblieben. Preisleistung und Zuverlässigkeit ist top. Allrad ist auch wirklich brauchbar.

Die Pickups haben bei uns zu wenig Gewicht auf der Hinterachse und im Winter haben die alle Probleme mit den nassen/verschneiten Feldwegen/Wiesen.
 
Mitglied seit
22 Okt 2015
Beiträge
390
Gefällt mir
213
#26
Ich finde den aktuellen Grand Cherokee optisch toll und auch im Gelände sollte der was reißen. Das ist bei normalen SUV ja nicht mehr zu unterstellen. Der Cherokee jedenfalls hat alles: Kurze Überhänge vor und hinten. Allrad. Hohe Bodenfreiheit dank Luftfahrwerk. Das sollte passen... Ich habe einen Touareg 2. Genaration ... da passt auch (noch) alles. Die aktuelle Version wollte ich nicht mal im Tausch. Das ist wirklich ein SUV.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 26188

Guest
#27
Ich finde den aktuellen Grand Cherokee optisch toll und auch im Gelände sollte der was reißen. Das ist bei normalen SUV ja nicht mehr zu unterstellen. Der Cherokee jedenfalls hat alles: Kurze Überhänge vor und hinten. Allrad. Hohe Bodenfreiheit dank Luftfahrwerk. Das sollte passen... Ich habe einen Touareg 2. Genaration ... da passt auch (noch) alles. Die aktuelle Version wollte ich nicht mal im Tausch. Das ist wirklich ein SUV.
Für echte Geländeeinsätze wäre mir der Grand Cherokee in der Preisklasse ein bisserl zu schade. Geschäftlich als Langstrecken(viel)fahrer jederzeit, wenn man dann am WE mal jagan geht. Aber wem das Geld net zu schad fürs Revier ist, der sollte den neuen Defender abwarten, wenn er tatsächlich Bedarf an einem Geländewagen hat.
 
G

Gelöschtes Mitglied 26188

Guest
#29
Der neue Defender ist meiner Meinung nach auch ganz was Feines. Optisch und den technischen Daten nach.
Das glaube ich auch. Wer sowas braucht, ist damit wohl am Besten bedient. Beim G.C. wäre ich mir da gar nicht mehr so sicher. Isn Wohnzimmer auf vier Rädern und fährt sich geschmeidiger, wie ne S-Klasse. Für meine Begriffe ein Langstreckenfahrzeug für die Autobahn.
 
Mitglied seit
2 Apr 2001
Beiträge
4.741
Gefällt mir
1.003
#30
Die Trailhawk Version

sollte im Gelände allen Ansprüchen genügen; die 5-Zylinder Version hatte ich ein paar Jahre in Afrika, im Gelände top, Staudruckklappen-Reparatur bei 150.000, sonst ein paar Wehwehchen, aber unterm Strich gute Erfahrungen - aber nicht Langzeit.

Gruß,

Mbogo
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben