Jeep Wrangler Unlimited

Anzeige
Mitglied seit
28 Jan 2009
Beiträge
456
Gefällt mir
132
#16
Hallo,

danke für eure Infos, hört sich ja alles ganz gut an.
Der Zweitürer fällt wegen dem großen Hund und viel Gepäck aus.
Aufgrund meines Hausumbaues bin ich leider noch nicht zu einer Probefahrt gekommen, aber die Fahreigenschaften bei höherer Geschwindigkeit scheinen ja noch ganz i.O. zu sein. Mein aktueller Wagen (Kia Sportage 2007 2,0L Benzin) fährt sich ab 140-150 auch nicht mehr so ganz prickelnd, also scheint der Jeep was das angeht ja kein Rückschritt zu werden :D
 
Mitglied seit
12 Dez 2013
Beiträge
811
Gefällt mir
1.957
#17
Servus,

kannst Du was zum Preis sagen und woher Du den JKU hast? Gerne auch per PN

Bin nämlich auch gerade auf der Suche und mir wurde genau das gleiche Modell angeboten ...

Horrido!

C.

Mein RMATWHRDV ("Rapid Mobility All Terrain Wachtelhund and Hunting Rifle Deployment Vehicle) ist ein Jeep Wrangler Unlimited Polar 2.8lCRD Automatik 2014 in Weiß mit Standheizung (WEBASTO mit APP Funktion) und Anhängerkupplung.
Den kurzen kannst du mit Hund vergessen, da hat man einen reinen Zweisitzer. Daher der lange JKU.



so ca. 10-11l



Bisher keine gehabt.


Bei 150 und drüber merkt man schon, dass er kein SUV ist. Die Windgeräusche sind mir da fast zu laut. Ich fahre normalerweise so 130-140 auf der Autobahn.
 
A

anonym

Guest
#18
Also ich habe in meinen Jeep Wrangler TJ (älteres Baujahr und Zweisitzer) einfach einen Einbau in den Kofferraum gemacht. Jetzt passen Hund, Wildwanne und Utensilienkiste prima rein. Auf Reisen ist genug Platz für Gepäck. Würde ich bei einem Unlimited genauso machen.
 
Mitglied seit
16 Feb 2012
Beiträge
293
Gefällt mir
0
#19
Also ich habe in meinen Jeep Wrangler TJ (älteres Baujahr und Zweisitzer) einfach einen Einbau in den Kofferraum gemacht. Jetzt passen Hund, Wildwanne und Utensilienkiste prima rein. Auf Reisen ist genug Platz für Gepäck. Würde ich bei einem Unlimited genauso machen.
Stell doch mal Bilder von Deinem Umbau ein!:biggrin:
 
Mitglied seit
16 Feb 2012
Beiträge
293
Gefällt mir
0
#20
Meinen Wrangler hab ich jetzt seit genau einem Jahr. Ist ein Unlimited 2,8 CRD Automatik.

Der Verbrauch (40% Stadtverkehr / 40% Landstrasse / 20% Autobahn) hat sich so um +/- 10l eingependelt.

Defekte: bisher Fehlanzeige.

Klar, das ist vom Prinzip halt ein richtiger Gelädewagen und kein "SUV". M-Klasse fahren kann ja jeder...... :twisted:

Die Serienreifen sind Schrott, weder on- noch offroad so richtig gut, ich rocke die jetzt noch runter dan kommt was gescheites drauf, sowie noch so ein oder zwei hauptsächlich optische Kleinigkeiten.

Auf der Strasse reicht mir der Komfort völlig, die Frau Gemahlin die eigentlich ne Mimose ist (jammert doch tatsächlich über den Rückstoß von ´ner .30-06 tztztz) ist damit zufrieden und im Revier bin ich noch nicht an seine Grenzen gestoßen, eher schon an meine :biggrin:.

Und mein Jagdgerödel passt locker in den Kofferraum, das wird beim kurzen Wrangler schwierig, da kannst Du dann nur die Rückbank ausbauen.

Der Wrangler ist und bleibt für hoffentlich noch viele Jahre mein Einer-für-alles-Fahrzeug!

Das Leben ist einach zu kurz um kleine häßliche Autos zu fahren (Zitat aus den Jeeper-Forum). :cool: Das Ding ist weder neu noch als gebraucht richtig billig, aber dafür :thumbup::cool::lol::thumbup:!

Meine Meinung: Wenn der Preis und die Historie (beim gebrauchten) passen, kaufen!"

Ist das der Motor mit 200 PS?

Weiss jemand von Euch, ab wann die 200 PS Variante in Serie ging?
 
Mitglied seit
1 Jan 2010
Beiträge
7.437
Gefällt mir
1.774
#21
Wenn ichs recht weiß, ab 2011 mit 200 PS.
Diese sind aber recht gut versteckt, wie ich seit einer Woche weiß...aber mir passt er gut, der kurze Rubi.
 
Mitglied seit
20 Nov 2008
Beiträge
67
Gefällt mir
7
#23
Ich fahr den kurzen mit CRD 200 PS, angegeben ist er lt. Prospekt kombiniert mit 8l, realistisch um die 11-12l. Für die Größe säuft er wie ein Loch, die Kiste würde ich trotzdem wieder kaufen :)
 
Mitglied seit
1 Jan 2010
Beiträge
7.437
Gefällt mir
1.774
#24
Neu, da kurze Rubicons praktisch nicht auf dem Gebrauchtmarkt vorhanden sind.

Verbrauch derzeit zwischen 10 - 11, aber mit 365 Kilometer Fahrleistung sollte sich das noch etwas ändern. Wesentlich unter 10 Liter wird es nicht gehen.
 
Mitglied seit
4 Sep 2013
Beiträge
380
Gefällt mir
430
#25
Sagen wir mal so. Ich habe seit 4 Jahren den 2,8 mit 177 Ps. Bei laut Navimessung 177km/h auf der A7 habe ich zur Schonung meiner Nerven dem mir folgenden Range Rover das Feld überlassen. Starrachse und Seitenwind und ne volle rechte Spur können bei dem Tempo schon Rückentranspiration auslösen. Außerdem fängt dieses rasende Scheunentor dann an zu saufen, schlimmer als ich nach Feierabend.
Autobahn, Geländereifen, die die sonen Krach machen, und Tempo 85 auf der rechet Spur, dann sind gefühlt keine LKW unterwegs weil man mitschwimmt, 7;8 bis 8,1 l .
Im wirklichen Einsatz, 60% Feld und Wald 40 % Straße zum Einkaufen, so um die 10, 5 bis 11,5 l.
Nach 25 Jahren Suzuki Samurai folgende Erkenntnis: Ich gehe jetzt üfter zu Fuß im Gelände weil derJeep zu breit, zu schwer, zu hoch ist.
Spritverbrauch ist deutlich günbstiger, da Susi nicht unter 12 l Super wollte.
Komfort ist um mehrere 100 % besser, aber erkauft mit Fahrgefühl: Opa, 75 Jahre, Zigarre im Mund Hut auf dem Ko0pf.
Suzuki: junges Wiesel, was kostet die Welt, zu Fuß gehen nur bei Regen langsam Geher.
Natürlich darf der Jeep jetzt den Pferdehänger auch beladen ziehen, der Treckerreifen paßt im Sommer auf die Ladefläche weil Rücksitz ausgebaut( wenn drinnen können eh nur max 15 jährige Schlangenmensche einsteigen), und wie bei der Susi das Gefühl: was schert mich eine Straße oder ein Graben oder ein Schneehaufen oder wer außer mir kann die Beine der Fahrerein neben mir an der Ampel besser würdigen als ich.
 
A

anonym

Guest
#26
@ Aligatorin

Ich:lol:

sitze oft im LKW am Steuer, und der Blick nach links unten ist manchmal Grauselig:evil:
manchmal einfach nur "Geil":biggrin:

Also liebe Jeep und Cabrio Nutzer, Dach runter (auch wen es kalt ist)

Klaus
 
Mitglied seit
11 Mrz 2010
Beiträge
116
Gefällt mir
0
#28
Verzeihung wegen der Bilder, Tapatalk ist manchmal unverständlich........

Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk
 
Mitglied seit
17 Sep 2011
Beiträge
1.067
Gefällt mir
69
#29
Ist das der Motor mit 200 PS?

Weiss jemand von Euch, ab wann die 200 PS Variante in Serie ging?
Bei mir war das der Motor mit 200 PS, bis mein JEEP-Dealer meinte, dass da noch was ginge....

[TABLE="width: 300"]
[TR]
[TH="align: left"]Leistungsangaben[/TH]
[TH="align: right"]KW[/TH]
[TH="align: right"]PS[/TH]
[TH="align: right"]Nm[/TH]
[/TR]
[TR]
[TH="align: left"]Original[/TH]
[TH="align: right"]147[/TH]
[TH="align: right"]200[/TH]
[TH="align: right"]460[/TH]
[/TR]
[TR]
[TH="align: left"]optimiert[/TH]
[TH="align: right"]166[/TH]
[TH="align: right"]226[/TH]
[TH="align: right"]510[/TH]
[/TR]
[/TABLE]

Jetzt passt's gut. :biggrin:

Wie OVS schon sagte, 200 PS ab Ende 2011, Modelljahr 2012!
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben