Jetzt sind Kunden gefragt! Eure erste Erfahrung mit Sytong HT-66? Verbesserungsvorschläge ?

Anzeige
Registriert
14 Feb 2002
Beiträge
415
Ausgewählte Menüeinstlungen werden nicht sofort übernommen.
beispiel: Bild zentrieren. Erst nach aus und anschalten wird das übernommen
Gleiches gilt wohl für andere Einstellungen auch - WLAN etc.
 
Registriert
24 Nov 2017
Beiträge
125
Mal in die Runde gefragt. Sehr ihr wenn ihr das Gerät auf eine weiße Wand scharf fokussiert habt auch so eine Staub der beim Bewegen des Gerätes mitwandert? Das ist bei mir der Fall und es ist kein regelmäßiges Raster welches auch vom Sensor stammen könnte. Wie sieht bei euch die Farbdarstellung im Farbmodus aus. Bei mir gibt es einen leichten Rotstich den das Pard nicht hat.
Der nächste Punkt wäre der Infrarot Strahler. Wenn man ihn dreht bleibt die beleuchtete Fläche nicht am selben Ort sondern wandert um einen Mittelpunkt der nicht in der Mitte des Displays ist. Eventuell nicht richtig justiert 🤔
Wie kommt ihr mit dem Fokussierrad klar? Ich fände es besser, wenn es unten offen wäre, um es mit dem Daumen von unten einstellen zu können.
 

Maximtac

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
7 Aug 2019
Beiträge
1.018
eine Staub der beim Bewegen des Gerätes mitwandert

1614611838836.png

Einfach Okular komplett abschrauben und Display + Linse von Ihnen mit Brillentuch reinigen, sind wohl kleine Staubpartikel rein gekommen, die dann vergrößern werden.

Wie sieht bei euch die Farbdarstellung im Farbmodus aus. Bei mir gibt es einen leichten Rotstich den das Pard nicht hat
Ist bekannt, kommt nur in Farbmodus vor und wird durch Helligkeit-Einstellung verursacht, desto dunkler stellt man Helligkeit ein desto rötlicher wirkt das Bild, bei Einstellung "Hell" verschwindet diese Effekt. Bei Videoaufnehmen, wenn Man dann Video auf PC anschaut, sieht das Bild nicht mehr rötlich aus.

Infrarot Strahler. Wenn man ihn dreht bleibt die beleuchtete Fläche nicht am selben Ort sondern wandert um einen Mittelpunkt der nicht in der Mitte des Displays ist

Ja das kommt durch Linse vor, da diese wird gedreht und Strahler wechselt Position, beim Fokussieren kommt das aber nicht vor.

Wir haben über diesen Punkt schon nachgedacht und haben uns entschieden diesen nicht zu bemängeln, weil es kommen Stationen vor, wo diese Einstellung sehr praktisch sein kann.
 

Maximtac

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
7 Aug 2019
Beiträge
1.018
Ausgewählte Menüeinstlungen werden nicht sofort übernommen.
beispiel: Bild zentrieren. Erst nach aus und anschalten wird das übernommen
Gleiches gilt wohl für andere Einstellungen auch - WLAN etc.

Das könnte ich nicht nachstellen, Wlan und Bild zentrieren greifen sofort nach dem Man Menü verlässt.

Bild zentrieren lässt sich so einstellen:

1. Korrekturen machen (Pfeile oben unten) , dann auf Speichern gehen Pfeil unten drücken bis statt Speichern "Ja" angezeigt wird, dann 3 Sekunden lang auf "Ok" drücken und Menü verlassen, nun bleiben Einstellungen gespeichert.

Da wo benutzer Einstellungen stehen (S/W, IR, Zoom u.s.w) greifen erst nach dem Neustart, da diese Einstellungen entscheiden wie das Gerät starten soll
 

Maximtac

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
7 Aug 2019
Beiträge
1.018
Mir ist das Sytong am Wochenende zweimal "eingefroren" bzw. abgestürzt als ich im Menü rumgeklickt habe. Da half nur noch Batterie raus/rein.

Sieht mir nach Kinderkrankheiten der Software aus. @Maximtac: Die app sieht ja offenbar grundsätzlich vor updates der Software auf das Sytong zu spielen. Ist das geplant?
War dabei die SD Karte im Gerät ?
 
Registriert
14 Feb 2002
Beiträge
415
Das könnte ich nicht nachstellen, Wlan und Bild zentrieren greifen sofort nach dem Man Menü verlässt.

Bild zentrieren lässt sich so einstellen:

1. Korrekturen machen (Pfeile oben unten) , dann auf Speichern gehen Pfeil unten drücken bis statt Speichern "Ja" angezeigt wird, dann 3 Sekunden lang auf "Ok" drücken und Menü verlassen, nun bleiben Einstellungen gespeichert.

Da wo benutzer Einstellungen stehen (S/W, IR, Zoom u.s.w) greifen erst nach dem Neustart, da diese Einstellungen entscheiden wie das Gerät starten soll
Ah! Das mit den 3 sekunden "ok" bitte in die Bedienungsanleitung aufnehmen (oder hab ichs da übersehen???)
 
Registriert
10 Jan 2012
Beiträge
6.439
Tritt beim Pard im übrigen genauso auf. Wenn da eine SD Karte drin ist, auf die das Gerät aus welchem Grund auch immer nicht zugreifen kann, friert auch mal gerne das Gesamte Gerät ein. Dezent nervig, vor allem wenn man kurz vorm Schuss das Video starten will 🙄
 
Registriert
10 Mrz 2018
Beiträge
25
  • Gerät passt nicht sauber auf alle Adapter.
  • Ich persönlich finde die Logik im Menü mit den Tasten falschrum. Für mich wäre rechts-runter und links-rauf. Darüber lässt sich aber sicher Streiten.
  • Im Menü steht Einstellun statt Einstellung.
  • Zwischen IR 1 und IR 2 ist ein deutlicher Unterschied erkennbar, zwischen IR 2 und IR 3 definitiv nicht. Sauber wäre wenn es besser aufgeteilt wäre.
  • Die Kappe zum Schutz des USB Anschluss/SD-Slot ist recht lose, bzw. ich würde es etwas strammer bevorzugen.
  • Die Geschichte mit den 3 Sekunden OK zum Einstellen von Datum/Uhrzeit ist okay (wenn man es weiß) aber insgesamt ausbaufähig.
Liest sich als wäre ich nicht zufrieden? Falsch! Ich bin sehr zufrieden, top Gerät, klare Empfehlung.
 
Registriert
5 Jun 2013
Beiträge
383
Ich konnte meines bisher nur „trocken“ - und ohne Vergleich mit dem Pard - ausprobieren: Das Gerät gefällt mir richtig gut, Einstellungen einfach und übersichtlich. Knöpfe passen auch gut. Bild ist erstaunlich klar. Super auch dass der Ersatz-Akku samt Ladegerät und Universaladapter includiert sind!
Ich würde mir eine Abdeckkappe für das Objektiv wünschen...

Eine Frage: Wie gefährlich ist eigentlich der IR-Strahler fürs Auge? Mir ist es schon mal passiert, dass ich das Dinge verkehrt herum in die Hand genommen habe...
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben