Jimny GJ mit Allwetterbereifung?

Anzeige
Registriert
13 Okt 2018
Beiträge
26
Hallo,

ich bin am überlegen mir 195/65 R15 XL Michelin Cross Climate's 2 als neue Reifen auf meinen Jimny zu machen. Ein Jagdreviermeister meinte auch er benutze nur noch Winterreifen, weils halt bei Nässe mit AT reifen zu rutschig/gefährlich wäre.
Zur Zeit habe ich Bridgestone Dueler H/T 684 II drauf in 195/80R die sind halt bei nässe geschweige denn im Winter nicht zu gebrauchen.
Deswegen die Michelin, weil es für Sommer und Winter der Beste ist meiner Meinung. Habe nur bedenken, dass der vieleicht schrott gehen könnte, wenn ich mal über dollere Wurzeln fahre, obwohl es ein extraload (XL) Reifen wäre. Aber von der Höhe ist er halt schon einiges schmaler Brdigestone 80 vs Michelin 65 (156mm vs 126mm). Also wäre der Michelin so 6cm kleiner insgesamt.

Was haltet ihr von der Idee?

Achja, irgendwann möchte ich auch noch etwas um wie Welt mit dem süßen fahren. Mit nem iKamper on top.

Gruß & WMH

WaTcHMe
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
13 Sep 2017
Beiträge
270
.....

Achja, irgendwann möchte ich auch noch etwas um wie Welt mit dem süßen fahren. Mit nem iKamper on top.

Gruß & WMH

WaTcHMe

Servus,

vielleicht ist dafür der kleine "Offroad-Schuhkarton" suboptimal..... Aber vielleicht ist Deine "Welt" ja nur ganz, ganz klein....;)

P.S. Ich fahre seit gut 20 Jahren AT`s im kompletten Alltag, aber das die besonders "rutschig/gefährlich" bei Nässe wären konnte ich bisher nicht feststellen.... (im Langzeiteinsatz bei mir General Grabber AT2 und BFG AT KO2 auf einem Defender). Bin beide sogar hier im Voralpenland im Winter gefahren... (aber nur im direkten Umkreis, für den Skiurlaub selbstverständlich Winterreifen auf einem anderen LR/RR). Seit gut 2 Monaten fahre ich auf einem deutlich stärker motorisierten Offroader mit dem Goodyear Wrangler Adventure einen dritten, deutlich "softeren", AT. Auch hier keinerlei Probleme bei Nässe.... Das sind aber auch keine "Billigheimer" oder runderneuerte Reifen!

Das ganze Jahr Winterreifen zu fahren erachte ich als, ich sage mal vorsichtig, "unglückliche Lösung"... Aber ein "Jagdreviermeister" muss das natürlich besser wissen...;)

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
11 Jan 2018
Beiträge
327
... extraload (XL) Reifen wäre. Aber von der Höhe ist er halt schon einiges schmaler Brdigestone 80 vs Michelin 65 (156mm vs 126mm). Also wäre der Michelin so 6cm kleiner insgesamt.

Was haltet ihr von der Idee?
...

Ööööööööööö NICHTS (n)

Du willst den fähigen Geländewagen durch die kleineren Reifen faktisch um 3cm tiefer legen und machst Dir Sorgen dass Wurzeln den Reifen aufschlitzen könnten wenn Du damit neben Alltag auch noch auf Weltreise gehen willst?
(während Dein Tacho durch die OP um 9,2% vor geht...)

DEN einen, der ALLES in jeder Disziplin wie ein Spezialisierter Reifen kann, den gibt es schlicht und ergreifend nicht!

Reifen auswählen bedeutet immer Kompromisse einzugehen.
Den Schwerpunkt kannst nur Du selbst bestimmen, da nur Du weißt wo und wie Du dein Fahrzeug einsetzen willst.

Wenn schon Winterreifen fahren willst, was man (als Kompromiss) durchaus machen kann, kannst mal einen Blick ins Lager der Ganzjahresreifen werfen.
Da gibt es durchaus auch Reifen die mehr in Richtung Sommer bzw. Winter ausgelegt sind.
Aber selbst AT´s funktionieren...nur lässt der leichte Jimny mit dem kurzen Radstand nicht unbedingt die fahrstabilste Gesamtkombination erwarten um sich z.B. mit einem BGF AT Ko2 im Winter wohl zu fühlen. Das erfordert mitdenken und vorausschauend zu fahren.
 
Registriert
13 Okt 2018
Beiträge
26
kannst mal einen Blick ins Lager der Ganzjahresreifen werfen.
Der Cross Climate 2 ist zur Zeit der Beste Ganzjahresreifen den es gibt. Ich glaube ich werde ihn mir holen. Falls ich merke oh kacke doch nicht so geil fürs Revier kann ich mir immer noch den Michelin gebraucht verkaufen und mir den Ko2 holen. Aber einen versucht ist es definitv Wert. Ich werde bericht erstatten sobald ich ihn drauf habe.
Für diesen Sommer soll der Brdigestone noch drauf bleiben. Ist ja ein Sommerreifen.
 
Registriert
13 Okt 2018
Beiträge
26
Aha, der Beste den es gibt.

Ein bisschen veraltet der Test. Jetzt gibts noch etwas bessere Reife im Sortiment ;). Wie den CC2.
Der alte CC+ war nicht der beste vorallem bei Schnee und der neue kann halt auch das besser als seine Konkurrenten.
Schau dir den All Season Tire test von Tyre Reviews an, der Dude ist ber Beste :p.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
11 Jan 2018
Beiträge
327
@WaTcHMe ,was sagen denn Deine Fahrzeugpapiere zu der angepeilten Reifengröße mit dem 65er Querschnitt?
Hast die in den Papieren drin oder gibt es zumindest eine Freigabe?

Ich traue keinem Testbericht mehr…und keiner Statistik die ich nicht selber geschönt habe😇
Aber mach wie Du denkst…
Versuch macht kluch🤷🏻‍♂️ oder manchmal nur ärmer
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
68.308
Ein bisschen veraltet der Test. Jetzt gibts noch etwas bessere Reife im Sortiment ;). Wie den CC2.
Der alte CC+ war nicht der beste vorallem bei Schnee und der neue kann halt auch das besser als seine Konkurrenten.
Schau dir den All Season Tire test von Tyre Reviews an, der Dude ist ber Beste :p.
Da bin ich konservativ. ADAC Tests und nix anderes. Haben bis jetzt immer richtig gelegen.
In Summe wird auch beim ÖAMTC von Ganzjahresreifen abgeraten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
3 Jan 2006
Beiträge
6.386
Da bin ich konservativ. ADAC Tests und nix anderes. Haben bis jetzt immer richtig gelegen.
In Summe wird auch beim ÖAMTC von Ganzjahresreifen abgeraten.
Ganz richtig. die Allwetter/ Ganzjahresreifen sind für Autos im urbanen Dschungel gerade noch hinnehmbar. Ausserhalb der Stadt haben sie nichts verloren bzw. taugen sie nichts.
Mit je einem Satz Sommerspezialisten und einem Satz Winterspezialisten und bei einem Jimmny noch mit je einem Schuss (so um die 30%) Geländetauglichkeit ist man bestens angezogen.
 
Registriert
13 Okt 2018
Beiträge
26
@WaTcHMe ,was sagen denn Deine Fahrzeugpapiere zu der angepeilten Reifengröße mit dem 65er Querschnitt?
Hast die in den Papieren drin oder gibt es zumindest eine Freigabe?

Ich traue keinem Testbericht mehr…und keiner Statistik die ich nicht selber geschönt habe😇
Aber mach wie Du denkst…
Versuch macht kluch🤷🏻‍♂️ oder manchmal nur ärmer
Da stehen nur meine jetztigen Reifen drin. Und Neue muss man halt eintragen lassen.
Im Kraftfahrzeugschein steht, dass ich sie im Rahmen einer gültigen Typ- oder Einzelgenehmigung anbringen darf. Weiß jemand was das genau beddutet und wo mach das machen kann? Beim tüv?
Die bf goodrich wären ja auch ne andere Größe.
 

Anhänge

  • 16563276432059009458996739457708.jpg
    16563276432059009458996739457708.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 6
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
68.308
Im Westen beim TÜV und im Osten bei der DEKRA

und wo mach das machen kann? Beim tüv?

Die Tachoabweichung darf ob des geänderten Radumfangs nicht zu groß sein und wenn der Reifen übersteht, braucht es zusätzliche Radabdeckung, außerdem muss die Freigängigkeit gewährleistet sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
13 Okt 2018
Beiträge
26
So Freunde ich hab mir den Michelin drauf machen lassen und ich könnte nicht glücklicher sein. Handling ist merklich besser geworden, das Abrollgeräusch ist auch viiiel leiser endlich kann man sich vernümftig im Innenraum unterhalten ohne lauter reden zu müssen und dadurch das das Reifenmaterial weicher ist fährt sich das Auto ruhiger und weniger huckelig oder sprunghaft die Dueller H/T waren schon super unangenhm bei jeder Bodenunebenheit also wirklich ein Unterschied wieTag und Nacht. Bin auch schon durchs Revier mit Ihm und vorallem da sind die Unebenheiten nicht mehr unangenehm und der Grip ist sogar besser. Und Steine Fressen die Reifen auch nicht, wie ich mal gelesen habe.
Einzige Cons: Wagen ist halt tiefer aber für mich kein wirkliches Problem, ich bleib immer auf den Wegen und das Tacho zeigt ungefähr 10km/h weniger an als in Wirklichkeit. Jetzt werd ich also noch unwahrscheinlicher geblitzt :D
Hier noch ein paar Bilder von meinem Süßen :p
 

Anhänge

  • 20220701_234044.jpg
    20220701_234044.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 40
  • 20220701_234113.jpg
    20220701_234113.jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 42
  • 20220701_234136.jpg
    20220701_234136.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 42
  • 20220701_234208.jpg
    20220701_234208.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 40
Registriert
13 Okt 2018
Beiträge
26
Ich werden mir dennoch irgendwann wahrscheinlich noch einen zweiten Satz neuer Felgen mit BfGoodrichs in 215/75 besorgen, falls ich mal richtig auf Abenteuer Lust habe und über Stock und Stein will.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
68.308
Mit Verlaub, so ein Unsinn. Was sagt denn der Tüv dazu?
 
Registriert
3 Jan 2006
Beiträge
6.386
Einzige Cons: Wagen ist halt tiefer aber für mich kein wirkliches Problem, ich bleib immer auf den Wegen und das Tacho zeigt ungefähr 10km/h weniger an als in Wirklichkeit. Jetzt werd ich also noch unwahrscheinlicher geblitzt :D
Hier noch ein paar Bilder von meinem Süßen :p

Andersrum wird ein Schuh. Du wirst jetzt viel mehr neue Passbilder von offizieller Seite erhalten.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
77
Zurzeit aktive Gäste
326
Besucher gesamt
403
Oben