JJ suche Hilfe für günstige Munition für Stand und Kino

Mitglied seit
16 Jun 2017
Beiträge
628
Gefällt mir
694
#20
Ob die Patronen zusammen schießen, ohne dass sich die Treffpunktlage deiner Jagdmunition ändert, kannst du nur durch ausprobieren feststellen.
Wenn du wirklich viel auf dem Stand schießen willst, und bleifrei jagen willst/musst, könntest du auch eine Patrone wählen, die vom Mantel her besser zu normalen Tombakgeschossen passt. Dann kannst du z.B. für den Stand die S&B Teilmantel 50er Packung nehmen, die Recht gut sind, oder billige Surpluspatronen.
Das wären z.B. GMX, E-Tip, Winchester Power core 95-5 oder geco Zero. Das S&B Exergy blue scheint auch aus CuZn10 (Tombak) zu sein, wenn ich die Herstellerseite richtig deute.

Habe mit keinem der Geschosse Erfahrung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
13 Feb 2008
Beiträge
1.774
Gefällt mir
581
#21
Wenn auch eine bleifreie Alternative in Betracht kommt, ich schiesse in meinen Waffen Geco Zero und SuB TM ohne Reinigung im Wechsel, ohne Problem. Die TM kostet im 50er Pack 43 €.
Das Zero wäre nur das Gegenteil von TTSX, wobei ich damit seit Jahren glücklich bin.
 
Mitglied seit
26 Aug 2008
Beiträge
2.881
Gefällt mir
479
#22
habe noch vor kurzem gekauft
400 Schuss 308 Win, 150gr Federal HyShok TM) für 300€ zzgl Versandkosten
dafür kann ich nicht selber laden
findet man auf egun in 200er Angeboten

die wirken übrigens auch auf Rehwild, schwaches Dam- und Schwarzwild hervorragend
 
Mitglied seit
13 Aug 2020
Beiträge
7
Gefällt mir
1
#23
Ich probiere jetzt die Barnes TTSX mit PPU oder gegeben falls verschiedenen andere Kombinationen und wenn´s nicht klappt such ich mir ein anderes Jagdgeschoss z.b. RWS HIT o.ä.
 
Mitglied seit
13 Feb 2008
Beiträge
1.774
Gefällt mir
581
#24
Habe gerade auf dem 100 m Stand mal mit Resten die ich noch so habe getestet. Das TTSX 150 grs. schiesst mit der SuB TM SP 180 grs. bei meiner Waffe genau zusammen. Das TTSX in 168 grs. schiesst knapp 5 cm höher.
Schiesse ich ein TM und dann wieder ein TTSX 150 grs. dann liegt der erste Schuss ungefähr 7 cm links oben, der nächste wieder genau da wo er hin gehört.
Das SuB Vollmantel schiesst rund 12 cm höher wie das 180 grs. TM und das 150 grs. TTSX.
Das ist jetzt natürlich meine Waffe und ist bei dir mit Sicherheit anderst, soll nur zur Info sein das man es einfach austesten kann und muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
18 Sep 2014
Beiträge
24
Gefällt mir
197
#25
Mein Vater und ich schiessen im Kino seit langer Zeit von PPU .30-06 im Bulk-Pack für 62€ für 100 St! Bis jetzt keine Treffpunktverlagerung feststellen können.
Wenn wer aus der Nähe kommt, die gibt es bei Sportarms in Waldbronn. Er hat allgemein günstig Munition im Angebot.
 
Mitglied seit
20 Jun 2019
Beiträge
219
Gefällt mir
302
#26
Meine unverbindliche Erfahrung: TTSX + VM oder BTHP funktioniert nahezu immer, 4 von 5 labos waren kompatibel, eine bin ich unsicher. Offenes Blei und TTSX (und auch andere Geschosse ohne Bleiabschmierung) funktioniert nicht. Von vernickelten und sonstwie beschichteten Geschossen habe ich bisher Abstand gehalten.
 
G

Gelöschtes Mitglied 21155

Guest
#27
Ttsx und S&B VM funktionieren bei mir tadellos zusammen. Minimale Abweichungen.
Das der Trainingsorgie Boresnake und 1 Schuss Ttsx. Danach ist wieder alles beim Alten.
 
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
4.237
Gefällt mir
12.906
#28
Bedenke, daß du fürs Üben im Kino jede Billig-ÜbMun nehmen kannst, ob die mit Jagdmun zusammenpasst, ist aufgrund der geringen Entfernung völlig egal. Auf den Keiler muß es aber passen...
Ob nachher die Jagd- Mun "Setzschuß" braucht, sollte man prüfen.

Ich schieße seit vielen Jahren HDB, GMX; TTSX, TXRG jagdlich und übe im Kino mit SuB TM/VM oder PRVI.
Treffpunktlage der Jagdmun bisher unbeeinflusst, mehrere Läufe...
 
Mitglied seit
22 Jan 2016
Beiträge
533
Gefällt mir
537
#29
ppu z-grom
ist bleifrei, kostet 20€ die schachtel und Jagdmunition. Kannst du also auch für alles nutzen. ich bin mit ihr sehr zufrieden, schieße sie auch in der .30-06
 
Oben