Jungfüchse 2012

Anzeige
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Mitglied seit
10 Nov 2008
Beiträge
5.296
Gefällt mir
481
Lüderitz hat gesagt.:
Mal generell: geht es nur mir so, oder sieht (und erlegt) man dieses Jahr extrem viele Jungfüchse?
Diese Woche Dienstag und Donnerstag jeweils von der gleichen Kanzel aus auf einer Wiese einen Fuchs erlegt, zwei Wochen zuvor schon einmal - alle an der gleichen Stelle. Und in anderen Revierteilen hat es auch schon mehrmals geklappt.
Nein vor 2 Jahren haben wir sehr stark eingegriffen und 45 Stk. auf 650 ha erlegt.
Letztes Jahr ein deutlicher Streckeneinbruch mit 28 Stk, davon sehr viele mit Räude.

Dieses Jahr gab es viele Gehecke und die waren oft groß.
 
Mitglied seit
25 Apr 2008
Beiträge
8.212
Gefällt mir
4
Rhoenjaeger hat gesagt.:
Lüderitz hat gesagt.:
Mal generell: geht es nur mir so, oder sieht (und erlegt) man dieses Jahr extrem viele Jungfüchse?
Diese Woche Dienstag und Donnerstag jeweils von der gleichen Kanzel aus auf einer Wiese einen Fuchs erlegt, zwei Wochen zuvor schon einmal - alle an der gleichen Stelle. Und in anderen Revierteilen hat es auch schon mehrmals geklappt.
Nein vor 2 Jahren haben wir sehr stark eingegriffen und 45 Stk. auf 650 ha erlegt.
Letztes Jahr ein deutlicher Streckeneinbruch mit 28 Stk, davon sehr viele mit Räude.

Dieses Jahr gab es viele Gehecke und die waren oft groß.
Letztes Jahr sackte die Zahl ab, da es einfach kein passendes Wetter gab und es schwer war.
Dieses Jahr Gehecke reichlichst und alle mindestens 5 Jungfüchse
 
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
1.024
Gefällt mir
0
Hoffen wir auf eine frühe Gerstenernte für etwas Schussfeld.
Der Winter hatte keine lange Schneeperiode und lud daher nicht wirklich zur ausgedehnten Fuchsbejagung ein.
Der Winterweizen war bei uns in der Gegend teilweise ein Komplettausfall durch Frost. Der Sommerweizen verzögert dann auch die kommende Stoppelsaison.
Die hochgekommenen Gehecke scheinen stark zu sein.

2012 ist wohl ein perfektes Raubwildjahr.
 
Mitglied seit
8 Feb 2002
Beiträge
184
Gefällt mir
4
Weidmannsheil @ alle!
Gestern Abend gegen 20:00 Uhr. Eine Fähe und 2 Jungfüchse (Katzengroß) betreten die frisch gemähte Wiese auf ca. 150 mtr. Entfernung. Drilling aufgenommen und geduldig auf die passende Entfernung kommen lassen. Die Jungfüchse habe ich mit Schrot erlegen können, die Fähe hatte mehr Glück. Obwohl Sie nach den beiden Schüssen einige Sekunden verharrte, schlug die 3. Kugel vor ihr in den Boden.

Grüße vom cazador
 
Mitglied seit
6 Apr 2011
Beiträge
719
Gefällt mir
31
Grund für die enorme Geheckgröße ist klar: wir haben hier im Süden - Bayern wie B-W eine biblische Mäuseplage. Habe neulich im Schönbuch (Württemberg) auf einem einzigen Qm Waldboden 14 Mäuse gezählt.......in München isses kaum anders. Schade nur: dem Niederwild nützt das wenig, da die Junghasen u die Fasanenküken der feuchten Witterung zum Opfer fallen....
 
G

Gelöschtes Mitglied 7846

Guest
Waidmanns Heil @Communitiy.

Aktuell, gestern Abend:

ich fahre auf "normaler" Strasse durchs Revier und sehe links vor mir am Maisackerrand einen Jungfuchs sitzen.

Ich halte an, Scheibe unter: "..hei, Bursche, weg mit Dir!"

Mit dem Handy aus dem Auto, keine 4m:


Es ist drückend heiß, ich will ja eigentlich einfach nichts tun :13:

Einige Autos überholen mich, einige kommen entgegen, dem Jungfuchs sind wir alle relativ egal.
Er macht keine Anstalten zu flüchten.

Ich steige aus, er tritt in die 1.bis 2. Maisreihe, schnürt dann mal links, mal nach rechts. Stellt sich irgendwann hin und wartet ab, was passieren wird :14:

Es besteht immer Sichtkontakt...

Ich nehme die Waffe in Ruhe aus dem Auto, lade sie und umgehe mein Auto.

Der Fuchs steht immer noch still im Mais, Augenkontakt...

Eine letzte Aufforderung meinerseits, bevor ich ihm stehend freihändig aus ca 6m das Geschoss antrage.

Hart auf´s Blatt hört er es wohl nicht mal mehr krachen.

Der Kadaver liegt jetzt zu eingehender Untersuchung vor, ich denke, dass ich spätestens übermorgen ein Ergebnis bekommen werde.

Hintergrund meiner Vorgehensweise: bestätigte Staupe (Tollwutähnliche Symptome) im Revier :17:

Irgendwie unbefriedigend.... :19:


Jungfuchs Nr. 03/2012
 
Mitglied seit
20 Sep 2010
Beiträge
2.388
Gefällt mir
230
Wahei,

Bin mal gespannt, was da rauskommt.

Wenns was ist, kannst du das Tier ja gleich an Herrn Remmel und andere schicken, die ja der Meinung sind, dass die Jagd eher schädlich ist....
 
G

Gelöschtes Mitglied 7846

Guest
malsehen15 hat gesagt.:
Wahei,

Bin mal gespannt, was da rauskommt.
Waidmanns Dank :27:

Ich auch :25:

malsehen15 hat gesagt.:
Wenns was ist, kannst du das Tier ja gleich an Herrn Remmel und andere schicken, die ja der Meinung sind, dass die Jagd eher schädlich ist....
ich befürchte, das passt dann nicht so ganz in´s Konzept :19:

Werde aber hier berichten!
 
A

anonym

Guest
Waihei Gipfl!

Du holst nach letztem Winter wieder gewaltig auf! :27:
War auch heut morgen um 4 Uhr draussen, leider nix obwohl ich da schon einigemale
Füchse aus weiter Entfernung gesehen hab.
Naja, will wohl nicht so bei mir dieses Jahr....
 
G

Gelöschtes Mitglied 7846

Guest
Waidmonns Donk :23:

Zirbengeist hat gesagt.:
Waihei Gipfl!

Du holst nach letztem Winter wieder gewaltig auf! :27:
dabei woll i goa nit.. jednfolls nit so :19:

Zirbengeist hat gesagt.:
War auch heut morgen um 4 Uhr draussen, leider nix obwohl ich da schon einigemale
Füchse aus weiter Entfernung gesehen hab.
jo i a, von gestan um holba Ochte bis heit in da Fruah um holba Siebene.

Rauba san kane mehr kumman

Zirbengeist hat gesagt.:
Naja, will wohl nicht so bei mir dieses Jahr....
fongt jo erst on und is ka Wettkompf :26:
 
Mitglied seit
18 Jul 2012
Beiträge
20
Gefällt mir
0
Ein bisschen spät :oops: , habe die Fotos aber erst gerade wieder gefunden und wollte sie euch nicht vorenthalten.
Die Beute von einem Abendansitz an einem abgeernteten Weizenfeld. Sollte eigendlich auf Sauen gehen. Der erste fiel gleich 10 Min. nach dem Aufbaumen (ca. 21 Uhr), der letzte um ca. 22 Uhr.

WH Harvey
 
G

Gelöschtes Mitglied 11457

Guest
nenn mal ein paar Infos zu waffe kaliber Geschoss fluchtstrecke usw. ;)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben