Jungjäger und Sparfüchse aufgepasst, Falke 1-6x24 L4 Jagd ; 1-6x24 Mil-Dot Tac und Falke 8,5-25x50 ab 222€

Mitglied seit
13 Mrz 2018
Beiträge
1.171
Gefällt mir
1.278
#16
Ich hatte reproduzierbar 7cm treffpunktverlagerung bei Verstellung zwischen 1 und 6 Fach auf 50m die streukreise waren fast Loch in Loch also schützenfehler ausgeschlossen. Deswegen ging meins damals zurück.
 

Maximtac

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Mitglied seit
7 Aug 2019
Beiträge
528
Gefällt mir
1.145
#17
Ich hatte reproduzierbar 7cm treffpunktverlagerung bei Verstellung zwischen 1 und 6 Fach auf 50m die streukreise waren fast Loch in Loch also schützenfehler ausgeschlossen. Deswegen ging meins damals zurück.
Hab Falke seit 2,5 Jahren im Programm, Fehlerquote liegt unter 5% was für ein Mittelklasse Gläser ganz gut ist und jedes mal hat Kunde das ZF ausgetauscht bekommen.
 
Mitglied seit
30 Jan 2016
Beiträge
1.065
Gefällt mir
1.873
#20
Wenn es alles so einfach wäre, würde ich mein fünfte Lamborghini in die Garage Parken und nicht von 9:00 morgens bis 21:00 Arbeiten (Mo-Fr) und zusätzlich noch am Sonntag von 20:00 bis 01:00 beim Packen mithelfen, damit Pakete die über WE verkauft würden noch am Montag rausgehen...

Herstellungskosten liegen je nach Land und Qualitätsmerkmalen sagen wir mal Mittlere bis Ober-Mittlere Klasse Zielfernrohre. (Low Klasse wie Sutter und co lasse ich mal weg) bei 75€ - 300€
Dazu kommt Japanische oder Chinesische Steuer dazu, dann kommt Fracht, DE-Zoll. dann sind wir schon mal bei 100-500€.

Dann kommt dazu Qualität Kontrolle vor Ort, dazu um das zu gewährleisten braucht man Personal und aufwendige Kollimator Geräte die sehr teuer sind.

Frag mal Spaßeshalber bei LOW und Co. mal an, die sagen gerne! Machen wir dir 1-6x24 in Mittlere Klasse für 75€, du muss aber ein 500.000 - 1.000.000€ /Jahresumsatz uns garantieren, sonst lohnt es für die nicht. Als Garantie muss du von 50.000€ - 100.000€ erstmal als Reserve überweisen und dazu noch das Geld für erste 100 ZF´s Bestellung (oder wieviel du als erst Bestellung haben möchtest). Diese Reserve darfst du erst dann einlösen, wenn die merken nach 6 Monaten das du garantierte Jahresumsatz schaffst!

Dann muss man Vertieb haben (Händler-Kette), weil alleine schaffst das nicht, dazu kommt Werbung, Marketing, Markenregistrierung, WEEE-Registrierung, Karton-Design, DE-Anleitung Machen(lassen) und paar andere Umlagen . Dann muss du allen Kunden Garantie geben die mindestens 2 Jahre ist und kleinen Werkstatt dafür haben die es reparieren oder Reserve zum austausch einkalkulieren, kleinen Schießstand um zu prüfen ob das Defekte ZF wirklich nicht schussfest ist oder lässt isch nicht verstellen oder Kunde kann einfach damit nicht umgehen.

Dann muss du Spanne für Händler lassen.

Dann kostet das ZF am Ende 399€ - 459€ in VK. Weil DU muss MwSt., Lohn, Einkommensteuer, Gewerbesteuer bezahlen und dabei noch Gewinne machen.

Wenn das Produkt hinterher nicht läuft dann hast du 3 Monaten an Projekt umsonst gearbeitet und Haufen Geld in den Sand gesteckt!
Wie ist der Lambo so im Wald? Habe gehört Unterbodenschutz aus Titan ist nicht so der Renner?:ROFLMAO:
 
Mitglied seit
8 Sep 2018
Beiträge
56
Gefällt mir
32
#21
Nutze den 3-12x56 von Falke seit 3 Jahren! Und kann mich nicht beklagen!

@Maximtac danke für diese Gelegenheit, hab mir gleich den 1-6er bestellt!
 
Oben