Jungjägerfrage: Allein ziehende Kitze

Anzeige
Mitglied seit
9 Aug 2016
Beiträge
1.877
Gefällt mir
2.080
#1
Normalerweise(?) tritt ja die Geiss zuerst aus. Heute abend kamen aber gegen 20:15 zwei Kitze. Bock- und Geisskitz, Es war zwar schon recht dunkel, aber die haben beide genässt und so war das recht eindeutig.

Ich habe die bis zum letzten Licht beobachtet. Sie standen immer eng beisammen und wirkten recht nervös beim Äsen. Immer wieder das haupt aufgeworfen etc. Sie gingen ca 150m in ein Gerstenfeld mit Gründüngung. Bis zum letzten Licht, ca 20 Minuten lang war keine Geiss zu sehen.

Lässt das schon darauf schliessen, dass jemand die Geiss erlegt hat? Bei uns im Revier wars definitiv niemand...
 
Mitglied seit
27 Nov 2015
Beiträge
372
Gefällt mir
228
#3
Das würde ich schon noch einmal beobachten, nur weil die Geiß 20 min nicht zu sehen war heißt nicht das die 2 wirklich allein sind. Ich hatte so ein Kitzpaar auch schon das oft allein erst unterwegs war und dann kam irgendwann die Geiß dazu.
Hängt aber auch davon ab wie weit eventuell Straßen entfernt sind, in dem Waldstück in dem ich die hatte war weit und breit keine Straße.
Wobei das schon sehr früh im Jahr ist das die 2 allein unterwegs sind.
 
Mitglied seit
9 Aug 2016
Beiträge
1.877
Gefällt mir
2.080
#5
Ah ok, das wollte ich wissen. Hatte ich halt mit meiner wenigen Erfahrung noch nicht.
 
Mitglied seit
24 Mai 2019
Beiträge
952
Gefällt mir
2.531
#6
Der grobe handwerkliche Fehler, um diese Zeit eine führende Ricke zu schießen, kommt wohl in der jagdlichen Welt sehr selten vor (... auch in den forstlichen Regiejagden deutlich weniger, als es hier Viele gern unterstellen ;)).

Daher würde ich mal ganz unmißtrauisch eine zufällig selbstständige Aktion der Kitze annehmen und die Ricke doch irgendwo in der Nähe vermuten, wo sie viell. auch mit Interessantem (Äsung, Bock) beschäftigt war. Die Äsung auf dem Gerstenschlag lockte die Kitze wohl.
An schönen Altweiber-Sommertagen sieht man immer mal die unerfahrenen Stücke zu ungewohnten Zeiten.

Wenn Du Genaueres wissen willst (und so gings mir auch), schau, daß Du die Stücke wieder vorbekommst und falls wieder allein auf der Bühne, setzt mal den Kitzfiep ein - wenn dann immer noch keine Ricke eilig erscheint, würde ich die Kitze ggfs. erlegen, weil dann etwas nicht stimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
51.043
Gefällt mir
5.765
#7
Unser JJ meinte auch ein Schmalreh vor zu haben, weil die Geis nicht auftauchte.....:rolleyes:
7kg Geiskitz.
Mal abgesehen davon, daß die jetzt auch ne Weile allein sein können, bei uns hat es vor 14 Tagen 40 ha Wald innerhalb 20 Minuten umgelegt, wer weiss....
 

Rotmilan

Moderator
Mitglied seit
24 Jul 2007
Beiträge
5.289
Gefällt mir
567
#10
Eine weitere Variante:
Geis und Kitz traten aus und ästen. Da ich auf Rotwild ansaß, beobachtet ich die beiden. Nach mehr als einer halben Stunde, warfen sie auf und blickten zum Waldrand. Ich hoffte auf das Rotwild, tatsächlich kam aber ein weiteres Kitz.
Hätte man sich zuvor einer Dublette "erfreut", wäre ein Kitz alleine zurück geblieben...
 
Mitglied seit
9 Aug 2016
Beiträge
1.877
Gefällt mir
2.080
#14
Und was genau sprach jetzt gegen die Erlegung der Kitze?
Egal was ich als Grund angebe, er wird ab da dann zerpflückt bis nichts mehr übrig bleibt und über das Für und Wider werden Feindschaften über Generationen entstehen... ;)

Also schreibe ich mal: Mir hat ein Vogel in den Lauf geschixen und ich hatte keinen Putzstock dabei.
 
Mitglied seit
11 Nov 2012
Beiträge
4.409
Gefällt mir
1.258
#15
Normalerweise(?) tritt ja die Geiss zuerst aus. Heute abend kamen aber gegen 20:15 zwei Kitze. Bock- und Geisskitz, Es war zwar schon recht dunkel, aber die haben beide genässt und so war das recht eindeutig.

Ich habe die bis zum letzten Licht beobachtet. Sie standen immer eng beisammen und wirkten recht nervös beim Äsen. Immer wieder das haupt aufgeworfen etc. Sie gingen ca 150m in ein Gerstenfeld mit Gründüngung. Bis zum letzten Licht, ca 20 Minuten lang war keine Geiss zu sehen.

Lässt das schon darauf schliessen, dass jemand die Geiss erlegt hat? Bei uns im Revier wars definitiv niemand...
Behalte die beiden Kitz mal im Auge, vielleicht siehst die Geiß nochmal mit den beiden zusammen.

Eine Rückmeldung hier wäre schön.

Waidmannsheil

Gerhard
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben