Justierbare Picatinny-Schiene

JMB

Registriert
2 Jan 2005
Beiträge
25.979
Durch den Thread
"Zeiss Diavari-D 1.5-6x36...Möglichkeit zu zentrieren auf Picatinny-Schiene...?"​
wurde ich an einen alten Artikel erinnert

in dem u.a. eine justierbare Picatinny-Schiene vorkam:
Holland’s Perfect Picatinny Rail Mount​

www.hollandguns.com, links auf "Scope Mounts Levels" klicken und runter scrollen.

Die Montage dieser Schiene scheint ziemlich aufwändig und ohne "Metaller-Hintergrund" kaum machbar.

Gibt's weitere verstellbare Varianten, die weniger aufwändig zu montieren sind?

Ja! Dentler und Titanium Gunworks haben ebenfalls verstellbare Basen, aber hier soll es explizit um Picatinny-Schienen gehen.


WaiHei
 
Registriert
13 Mai 2011
Beiträge
2.753
Geht eigentlich.. Gschwind so im überfliegen angeschaut...

Auch nicht arg viel aufwändiger wie ne rohe picca an eine 98 er Hülse anpassen...

Falsch ich daneben liege sagts..
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
10 Jan 2013
Beiträge
8.058
Geht eigentlich.. Gschwind so im überfliegen angeschaut...

Auch nicht arg viel aufwändiger wie ne rohe picca an eine 98 er Hülse anpassen...

Falsch ich daneben liege sagts..

Du hast recht! Die Anpassung und Montasje der "Holland" Schiene ist nicht so schwierig. Eine Bridgeport- Fraese und die praktische Routine mit diesen Maschinen ist jedem Jeger bekannt. Die Montasje kann jeder selbst ausfuehren.

JMB hatte bezweifelt, dass es ohne Kenntnisse im Metalhåndverk funktioniert. Ich moechte ihm recht geben.

tømrer
 
Registriert
24 Aug 2016
Beiträge
4.301
Du hast recht! Die Anpassung und Montasje der "Holland" Schiene ist nicht so schwierig. Eine Bridgeport- Fraese und die praktische Routine mit diesen Maschinen ist jedem Jeger bekannt. Die Montasje kann jeder selbst ausfuehren.

JMB hatte bezweifelt, dass es ohne Kenntnisse im Metalhåndverk funktioniert. Ich moechte ihm recht geben.

tømrer
Das "nicht aufwändiger als" bezieht sich sicher auf "für den Fachmann". Der Motorwechsel im Trecker ist auch nicht aufwändiger als im Auto, aber für viele ist beides "Hexerei".
 

JMB

Registriert
2 Jan 2005
Beiträge
25.979
Kennt jemand noch andere justierbare Pica-Schienen, außer der oben genannten?


WaiHei
 
Registriert
20 Feb 2015
Beiträge
4.783
Also wenn ich die Anleitung von Holland und Holland so lese, dann muß ich ja nur zwei ebene und planparallele Flächen ans System bzw. deren Grundsockel fräsen (evtl mit der gewünschten "Vorneigung" und Gewinde schneiden.
Oder sehe ich das falsch?
Klar man muß zusätzlich fräsen (könnte man aber auch feilen!), aber wenn man Basen auf ein System schraubt muß man ja auch sehen, daß die gerade, fluchtend und mittig sitzen.
 

JMB

Registriert
2 Jan 2005
Beiträge
25.979
nur zwei ebene und planparallele Flächen ans System bzw. deren Grundsockel fräsen (evtl mit der gewünschten "Vorneigung" und Gewinde schneiden.
Das Problem dabei ist ist das erste Wort im Zitat:
Für die meisten ist das nachfolgende eben nicht "nur".
Klar, ein "Metaller" macht das mal eben so "nebenbei".

Schienen gibt's ja auch "fertig" und mit verschiedenen Vorneigungen.
Ein System, bei dem man die Seite (stufenlos oder auch mit festen Werten) verändern kann und die Höhe über eine Schiene mit Vorneigung (oder umgedreht mit "Rückneigung") scheint es aber nicht zu geben.


WaiHei
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
130
Zurzeit aktive Gäste
618
Besucher gesamt
748
Oben