K95 Fan-Gruppe

Mitglied seit
15 Dez 2013
Beiträge
1.027
Gefällt mir
33
Ich bräuchte einmal die Hilfe der K95 Kenner.
Befindet sich in der Baugruppe Vorderschaft ein Kunstoffteil ? z.B am Schnapper oder innen dort wo der Laufhaken einrastet ?
 
Mitglied seit
25 Dez 2012
Beiträge
310
Gefällt mir
403
Servus,

Ja. Die Vertiefung bzw. Die Mulde in die man mit dem Finger geht um den Schnapper ziehen zu können. Sonst nichts.

gruß
 
Mitglied seit
25 Dez 2018
Beiträge
364
Gefällt mir
414
Danke fürs Verlinken! (y)

Spricht mich nicht an. Umso mehr als die Lochschäfte von Blaser für meine Hand zu dick sind.
Ich hab noch einen R8 Success Schaft der mich aus diesem Grund wieder verlassen wird.

Aber es wird schon schon jemand finden dem das neue Modell gefällt.
Einen "normalen" Kunststoffschaft wie bei den Repetierern hätte ich sinnvoller gefunden.
 
Mitglied seit
25 Dez 2018
Beiträge
364
Gefällt mir
414
Wer nur reine Zweckmäßigkeit sucht, gehört sicher nicht zu den Standardnutzern einer Kipplaufbüchse.
Das wird die Marketing-Leute freuen. Ihre Positionierung hat funktioniert. :rolleyes:
Mich freut das eher nicht. Ich wäre der Zweckmäßigkeit einer KLB nicht abgeneigt, bzw. würde eine solche (für mich) erkennen.

Der Markt (oder das Marketing) will es aber dass eine - in Aufwand und Herstellung aufwändigere - BBF billiger ist als eine KLB. Die Ästheten sprechen dann auch noch den Sinn eines nachttauglichen ZFs ab, weil zu hässlich.
Schade, ist aber so.
 
Mitglied seit
25 Dez 2012
Beiträge
310
Gefällt mir
403
Ich habe mir zwar schon länger einen Carbonschaft gewünscht aber.....
Der sollte dann schon auch zur schlanken Linie der Waffe passen. Das Ding sieht leider aus wie, sorry für den politisch nicht korrekten Vergleich, ne Bein Prothese bei den Paralympics....
 
Mitglied seit
20 Sep 2018
Beiträge
261
Gefällt mir
155
Sollte halt was anders sein als der Novak-Schaft, das hat Blaser verschlafen, jetzt versuchen sie es mit Carbon. Der schlichte Kunstoffschaft von Novak, K95 in Stainless ausgeführt, das hätte was. ;)
 
Oben