K95 Fan-Gruppe

Mitglied seit
25 Dez 2009
Beiträge
2.808
Gefällt mir
32
Schnelle Frage an die K95-Besitzer.
Bei der Variante mit 52 cm Lauf - wieviel Abstand ist von der Mündung bis zum Beginn der Riemenöse?
Es ginge um die Montage eines Overbarrel-Dämpfers.

Danke!
 
Mitglied seit
26 Okt 2005
Beiträge
1.777
Gefällt mir
26
Schnelle Frage an die K95-Besitzer.
Bei der Variante mit 52 cm Lauf - wieviel Abstand ist von der Mündung bis zum Beginn der Riemenöse?
Es ginge um die Montage eines Overbarrel-Dämpfers.

Danke!
Mehr als genug Platz. Mein Gesamtlauf hat 51cm inkl. Patronenlager und Aufnahme Verschlussblock. Zum Riemenbügel sind es noch 16cm...
 
Mitglied seit
26 Okt 2005
Beiträge
1.777
Gefällt mir
26
Mitglied seit
25 Dez 2009
Beiträge
2.808
Gefällt mir
32
Bild von meiner inkl. Hausken 224 hab ich schon mal eingestellt. Da ist sehr viel Luft. Du hast ja noch einen cm mehr. Würde also vermutlich auch der Stalon passen.
Die Hausken-Modelle bauen alle 8 cm nach hinten. Die Stalon bauen entweder 13 cm oder 16 cm nach hinten.

Finde gerade den Stalon WM110 interessant, da dieser ein großes Volumen hat aber nur eben 11 cm nach vorn baut.

Grüße!
 
Mitglied seit
26 Okt 2005
Beiträge
1.777
Gefällt mir
26
Die Hausken-Modelle bauen alle 8 cm nach hinten. Die Stalon bauen entweder 13 cm oder 16 cm nach hinten.

Finde gerade den Stalon WM110 interessant, da dieser ein großes Volumen hat aber nur eben 11 cm nach vorn baut.

Grüße!
Ist mir durchaus bewusst, dass es längere gibt. Aber selbst da sollten die 17cm reichen. Ich persönlich würde maximal noch einen Hausken 184 nehmen für die K95. Ps: gerne geschehen ;)
 
Mitglied seit
25 Dez 2009
Beiträge
2.808
Gefällt mir
32
Ja, vielen Dank auf jeden Fall!

Wird auch noch etwas dauern, bis ich mir die geplante K95 gönnen würde. Aber man muss ja schon mal informiert sein.
Mein Ziel mit Schalldämpfer wäre eben eine Gesamtlänge und Gesamtgewicht wie ein Repetierer mit 50cm Lauflänge ohne Schalldämpfer.
 
Mitglied seit
4 Aug 2013
Beiträge
53
Gefällt mir
15
In 5 minuten 2 bocken geschossen letzten wochenende. Sie kamen aus dass wald und auf 60 m schiesse ich der gabler. 15,6 kg aufgebrochen , 0 m flucht. Der zweite bocke sprung ab aber in 30 sec wieder zuruck bei der erste Bock . Ich hatte schon eine zweite patrone in meine k95 stutzen geladen ( 308 130 grain TTSX) aber 2 bocken in 5 minuten ist etwas aso. Komt auf der handy ein app von. Der pachter , schiess der spiesser Auch biette. 1minut spater ist der kugel weg , Blatt aber 40 m totesflucht. In 6 jahr keine bocke in deutsland geschossen und jetzt 2 in 5 minuten 989B7B80-778C-4531-9B1B-5EFC53C1EA70.jpeg EEC91C43-FE43-484F-83E7-698AE362D8B3.jpeg C2D194B6-B5E7-448D-9FC8-4E59230313D1.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
24 Nov 2010
Beiträge
2.742
Gefällt mir
1.356
In 5 minuten 2 bocken geschossen letzten wochenende. Sie kamen aus dass wald und auf 60 m schiesse ich der gabler. 15,6 kg aufgebrochen , 0 m flucht. Der zweite bocke sprung ab aber in 30 sec wieder zuruck bei der erste Bock . Ich hatte schon eine zweite patrone in meine k95 stutzen geladen ( 308 130 grain TTSX) aber 2 bocken in 5 minuten ist etwas aso. Komt auf der handy ein app von. Der pachter , schiess der spiesser Auch biette. 1minut spater ist der kugel weg , Blatt aber 40 m totesflucht. In 6 jahr keine bocke in deutsland geschossen und jetzt 2 in 5 minuten Anhang anzeigen 77380 Anhang anzeigen 77381 Anhang anzeigen 77382
Ein kräftiges Waidmannsheil. (y)
 
Mitglied seit
14 Mrz 2019
Beiträge
16
Gefällt mir
7
Habe auf meine K95 ein Schalldämpfer montieren lassen, Hausken Jd 184 xtrm mk2 und muß
sagen bin positiv überascht. Hat an Führigkeit nichts verloren ( 60cm Lauf um 10cm eingekürzt
also gleiche Länge wie vorher und lediglich 70g schwerer geworden) und die 308 Win ist nun etwa
mit einer Hornet zu vergleichen.
Bin vorerst begeistert und hoffe das es so bleibt.
 
Mitglied seit
14 Mrz 2019
Beiträge
16
Gefällt mir
7
Hallo, Lightweight !
Nehme an du meinst mich mit deiner Frage nach Bildern, habe ich aber nicht zuviel Aufwand.
Natürlich ist die Optik verändert und gewöhnungsbedürftig habe aber kein Problem damit, das
allesenscheidende war für mich keine negative Veränderung der Führigkeit und der Balance
und das ist voll gelungen.
Durch die Einkürzung des Laufes um 10cm ging soviel Gewicht verloren das nur 70g an Mehrgewicht zum tragen kamen was mich schon verblüffte.
 
Mitglied seit
20 Feb 2015
Beiträge
4.810
Gefällt mir
2.093
Ja meinte dich Mandelkeiler!
Die K95 steht noch auf meiner Liste, aber ich will keine Waffe mehr ohne Option einen Dämpfer zu montieren.
Wenn du magst, dann schick mir doch bitte per PN ein Bild von der Waffe, damit ich mal ein ungefähres Bild bekomme wie das aussieht.
 
Oben