K95 Fan-Gruppe

Mitglied seit
15 Mrz 2005
Beiträge
7.530
Gefällt mir
6.216
So ein wenig eingeschossen habt ihr euch auf die Kanone, mit eurer Kritik, oder?

Wie schon ausgeführt, wäre sie auch nicht mein Geschmack und einen Riss scheint sie wirklich im Hinterschaft zu haben. Ich denke, das ist tatsächlich der Holzmaserung geschuldet, die mir wiederum ausgesprochen gut gefällt.

Was an der (Gebrauchs)Waffe nicht gepflegt sein soll, verstehe ich allerdings nicht so wirklich. Meine beiden K95 werden auch benutzt und teilweise durch den Berg getragen und entsprechend ist sichtbar, dass sie in Benutzung sind und nicht als Deko im Waffenraum stehen.

Die Schäfte meiner Waffen haben durchaus auch Druckstellen, mal eine Delle und auch die zum Teil hochwertigen Schäfte werden sicher nicht monatlich poliert. Die dürfen durchaus aussehen wie eine Jagdwaffe, die auch in regelmäßiger Benutzung ist.


grosso
 
Mitglied seit
6 Sep 2015
Beiträge
9
Gefällt mir
7
anbei ein Bild von meinen neuen Lauf für die K 95 von Oswald Prinz in 6,5 Creedmoor mit 52 cm länge. Dazu noch ein Schussbild von handgeladener Fox 139 grain. Mal schauen wie es aufs Wild wirkt
 

Anhänge

Mitglied seit
7 Mai 2014
Beiträge
3.673
Gefällt mir
2.379
Sehe ich auch so. Nur ist die Bergara 3000€ billiger.:ROFLMAO:
Darum könnte diese K95 ein Imageproblem haben!

Ich vermute aber, dass man den Markt vorher analysiert hat. Evtl. gibt es Märkte wo so ein Gerät beachtung findet.
Hier in der DACH Region würde ich mal behaupten, kaufen eher die traditionellen Jäger eine K95.
Funktional ist die Ultimate ja gut. Vielleicht kommen auch Kunden hinzu, die halt nichts mit schönem Holz am Hut haben?

Ergo: Man wird sehen ob und wo sich die Ulitmate verkaufen wird.
 
Mitglied seit
21 Jan 2011
Beiträge
5.740
Gefällt mir
2.622
Darum könnte diese K95 ein Imageproblem haben!

Ich vermute aber, dass man den Markt vorher analysiert hat. Evtl. gibt es Märkte wo so ein Gerät beachtung findet.
Hier in der DACH Region würde ich mal behaupten, kaufen eher die traditionellen Jäger eine K95.
Funktional ist die Ultimate ja gut. Vielleicht kommen auch Kunden hinzu, die halt nichts mit schönem Holz am Hut haben?
Ich finde da hat Merkel mit ihrer K3 extreme bzw jetzt K5 extreme ganz gut den Spagat zwischen Tradition und Moderne geschafft. Auf die tolle Holzklasse könnte ich jetzt auch verzichten, dafür eine Schichtholz Schaft.
 

Neueste Beiträge

Oben