K95 Fan-Gruppe

Registriert
18 Sep 2014
Beiträge
54
Papa wollte die schöne K95 verkaufen, zum Sonderpreis ging sie an mich und bleibt somit in der Familie. Er freut sich daher genauso wie ich jetzt.

Ein K95 Stutzen Comtesse
8x57IRS
Zeiss Victory Diavari M 2,5-10x50

Ein träumchen aus Stahl und Holz!20210316_210728.jpg
 
Registriert
18 Sep 2014
Beiträge
54
Wo wäre denn die Comtesse bei den heutigen Ausführungen einzuordnen?
Geht das tatsächlich schon in den Custom Bereich?
 
Registriert
15 Mrz 2005
Beiträge
7.674
Wo wäre denn die Comtesse bei den heutigen Ausführungen einzuordnen?
Geht das tatsächlich schon in den Custom Bereich?

Nein, sie war immer ein Modell 'von der Stange', soweit man das im fortgeschritten Preissegment noch so sagen darf. Die Comtesse war oberhalb der damaligen Luxus und Attache und eine Stufe unter der Baronesse einsortiert.

Soweit ich mich richtig erinnere, begann der Einstieg in die s.g. Custom-Gruppe mit den so bezeichneten Custom I, II und III Modellen.

Keine Idee, wie Blaser die neue K95 zukünftig gliedert.

Ich war immer ein Fürsprecher eines geraden Hinterschaftes der K95, bin aber ein wenig enttäuscht von der Gestaltung des neuen Schaftes. Vielleicht geht es ja nur mir so, ich empfinde den Hinterschaft aber als sehr unproportioniert. Vielleicht muss ich mich aber auch nur daran geöhnen.

Was Blaser bei den Lasergravuren der neuen Modelle geritten hat, erschließt sich mir gar nicht. Möglicherweise bin ich im Thema Gravuren besonders kritisch, die neue Gestaltung der Luxus Seitenplatten empfinde ich persönlich aber als Verschlimmbesserung.


grosso
 
Registriert
4 Mai 2011
Beiträge
4.187
Was Blaser bei den Lasergravuren der neuen Modelle geritten hat, erschließt sich mir gar nicht. Möglicherweise bin ich im Thema Gravuren besonders kritisch, die neue Gestaltung der Luxus Seitenplatten empfinde ich persönlich aber als Verschlimmbesserung.


grosso

Egal ob Merkel, Heym, Blaser... alle diese "Gravuren" von der Stange aus dem Automaten sind doch potthäßlich. Da können sie die Modelle hundertmal "Luxus" und "Exklusiv" nennen.

Eine Gravur wird von Hand gemacht. Individuell für den Kunden.

Der ganze andere Müll, sei es durch Laser oder sonstiges dient nur zum Preistreiben.
Stil hat das keinen, da lieber ne schwarze Basküle und fertig.

Ein folierter Skoda ist noch lange kein Bentley...
 
Registriert
25 Dez 2009
Beiträge
2.995
Die neuen Schäfte finde ich auch von der Linienführung her furchtbar. Ein gerade Schaft geht auch klassisch ohne diese pseudomodernen Einschläge.
War einer der Gründe, warum ich meinen K95 Stutzen noch vor 1 1/2 Jahren schnell bestellt hatte...

Bei der heutigen Auswahl würde es sonst lieber eine Merkel K5 werden. Bin aber froh, noch eine "ältere" K95 zu haben.
 
Registriert
26 Okt 2005
Beiträge
2.181
Nein, sie war immer ein Modell 'von der Stange', soweit man das im fortgeschritten Preissegment noch so sagen darf. Die Comtesse war oberhalb der damaligen Luxus und Attache und eine Stufe unter der Baronesse einsortiert.

Soweit ich mich richtig erinnere, begann der Einstieg in die s.g. Custom-Gruppe mit den so bezeichneten Custom I, II und III Modellen.

Keine Idee, wie Blaser die neue K95 zukünftig gliedert.

Ich war immer ein Fürsprecher eines geraden Hinterschaftes der K95, bin aber ein wenig enttäuscht von der Gestaltung des neuen Schaftes. Vielleicht geht es ja nur mir so, ich empfinde den Hinterschaft aber als sehr unproportioniert. Vielleicht muss ich mich aber auch nur daran geöhnen.

Was Blaser bei den Lasergravuren der neuen Modelle geritten hat, erschließt sich mir gar nicht. Möglicherweise bin ich im Thema Gravuren besonders kritisch, die neue Gestaltung der Luxus Seitenplatten empfinde ich persönlich aber als Verschlimmbesserung.


grosso
Dachte immer die Comtesse hätte auch Handgravuren. Hab im Netzt eine Preisliste von 2010 gefunden. Da stand sie noch drin. Bisschen teurer als die Attachee (5300) Comtesse (5900) nächste Stufe Super Luxus (7000). Die gezeigte hat auf jeden Fall noch Zusatzausstattung.
 
Registriert
18 Sep 2014
Beiträge
54
Dachte immer die Comtesse hätte auch Handgravuren. Hab im Netzt eine Preisliste von 2010 gefunden. Da stand sie noch drin. Bisschen teurer als die Attachee (5300) Comtesse (5900) nächste Stufe Super Luxus (7000). Die gezeigte hat auf jeden Fall noch Zusatzausstattung.
Ich will gar nicht wissen was man heute für diese Büchse hinblättern müsste!
Der nackte Stutzen fängt aktuell schon bei fast 6000€ an.
Ich habe noch die Originalrechnung von 2005, dort ist als Zusatz nur der vergoldete Abzug und die Schaftkappe vermerkt.

Die aktuelle K95 gefällt mir auch überhaupt nicht von der Optik!
 
Registriert
15 Sep 2005
Beiträge
3.934
Die k95 ist jetzt auch im Blaser Konfigurator verfügbar. Hab mich schon immer gefragt, warum nur ausgewählte Produkte dort konfigurierbar sind ...🤷‍♂️
 
Registriert
22 Nov 2006
Beiträge
1.589
Eine Frage in die Runde - K77 Luxus in 270 Win mit Kaps 2,5-10x50 Schrankwaffe LINKS. Was kann man dafür verlangen?
 

Anhänge

  • K 77 4 klein.JPG
    K 77 4 klein.JPG
    53,9 KB · Aufrufe: 87
Anzeige

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
91
Zurzeit aktive Gäste
828
Besucher gesamt
919
Oben