K95 Fan-Gruppe

JEF

Registriert
27 Feb 2005
Beiträge
1.454
Der Bote war da....Weihnachten ist anscheinend heute schon 😍

Hier die noch versprochenen Bilder.
Ich bin mega happy 😊 Das Holz gefällt mir sehr gut. Dazu das Glas, Riemen, Vorderschaftauflage: passt für mich alles perfekt zusammen.

Kann es kaum erwarten, sie das erste Mal auszuführen. Vorher gehts natürlich noch auf den Stand.

K95 | 308 | 1,7-10x42

Anhang anzeigen 183204

Alllen zusammen Frohes Fest 🌲 und Waidmannsheil!

...Update...


Moin zusammen,

einige Monate sind schon vergangen und ich war mittlerweile öfter mal auf dem Stand um mit der zierlichen Waffe richtig vertraut zu werden. Eingeschossen übrigens mit Barnes ttsx in 150grain.
Ist vom Schießen her in der Tat etwas anderes wie mit einem schweren Repetierer. Aber alles absolut machbar - ich nehme für mich auch irgendwie noch bewusster den Fokus "auf den einen präzisen Schuss" wahr.

Draußen unterwegs ist so eine leichte handliche KLB einfach schön. Gleichwohl ich zuletzt nicht wirklich viel raus gekommen bin.

Aber ich freue mich noch immer wie ein kleines Kind, wenn ich die zierliche Büchse aus dem Schrank hole 😊
Mein "Plastik-Repetierer" ist natürlich absolut zweckmäßig aber die Kipplauf ist einfach doch etwas anderes...

Und ein par freudige Erlebnisse und Waidmannsheil hat mir die neue Begleitung auch schon bereitet 🌿

20220629_063644.jpg

In diesem Sinne Horrido

(Und alle die ggf. noch grübeln....gönnt euch eine KLB wenn ihr davon träumt - es lohnt sich 😉)
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
20 Sep 2018
Beiträge
1.186
Schätze ca. 5-6 Jahre, ist ein Handyfoto, wurde auch schon dunkel, daher die schlechte Qualität.
Danke für die ganzen Wünsche, Waidmannsheil 😊

PS: Falls sich wer über den Ausdruck "Krickal" wundert, ist ein regionaler Ausdruck, woanders wird "Gwichtl" gesagt, auf Hochdeutsch würde es Geweihchen heißen 😉
 
Registriert
15 Nov 2015
Beiträge
2.251
Schätze ca. 5-6 Jahre, ist ein Handyfoto, wurde auch schon dunkel, daher die schlechte Qualität.
Danke für die ganzen Wünsche, Waidmannsheil 😊

PS: Falls sich wer über den Ausdruck "Krickal" wundert, ist ein regionaler Ausdruck, woanders wird "Gwichtl" gesagt, auf Hochdeutsch würde es Geweihchen heißen 😉
Rehböcke tragen bei uns Gehörn und Hirsche Geweih. Ist es bei euch anders oder nur umgangssprachlich so?
 
Registriert
20 Sep 2018
Beiträge
1.186
Gehörn kannnst bei uns den Jagdschein abgeben, ist ganz was anderes wie ein Geweih und eigentlich völlig falsch. Wenn Hochdeutsch geredet wird, wird ganz einfach Geweih gesagt, nur denkt man da eher an einen Hirsch, daher die Dialektausdrücke, Jep beim Hirsch wird Geweih gesagt, kenne ich keinen Umgangssprachlichen Ausdruck :)

Einige Begriffe sind da verwirrend, in Deutschland wird zu einer Stechmücke Schnacke gesagt, habe mich beim Rennradfahren früher überhaupt nicht ausgekannt, dass Schnacken nerven, bis ich draufkam, dass Stechmücken gemeint waren, Schnacken sind ja die riesigen, zerbrechlichen Dinger. Bei den weiblichen Rehe gefällt mir der Ausdruck "Ricke" viel besser, bei mir ist es die Geis, genauso wie die weibliche Ziege 😕
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
25 Dez 2018
Beiträge
10.393
Wenn Du bei uns Gehörn sagst bist verbrannt.
Das kommt vom Schweregrad gleich nach die Knödel als Klöße zu titulieren. :LOL:

Rein gefühlt sagt bei uns auch beim Hirsch nicht so oft jemand Geweih. Da wird eher von Stangen geredet.
 
Registriert
15 Nov 2015
Beiträge
2.251
Oh, bei uns wärst du durchgefallen wenn der Rehbock Geweih tragen würde.
 
Registriert
15 Nov 2015
Beiträge
2.251
Bei uns gibt es für die Böcke sogar von den Hegeringen ausgerufene Gehörnschauen!
 
Registriert
20 Sep 2018
Beiträge
1.186
Hmm Gehörn ist biologisch gesehen Hornhaut, ist ja dasselbe Niveau wie zu einer Blindschleiche Schlange zu sagen, und es glauben, oder zu einem Wal, Fisch zu sagen, oder zu einer Stechmücke (Gössn) Schnacke zu sagen :eek:
Beim offiziellen Gesetz ist auch Geweihgewicht bei Rehwild angeben, gerade nachgesehen https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=LROO&Gesetzesnummer=20000471.

Gut, dass ich es jetzt weiß mit dem Gehörn, damit ich mich nicht blamiere wenn ich mit Deutschen in Deutschland oder Ausland jagen gehe ;)

Was solls so ist es in der Sprache halt, ist nicht ernst gemeint von mir, vergebt mir meine etwas boshaften Einwürfe 🍻

PS: Meine Blaser K95 war und ist meine beste jagdliche Investition, fall ich alle Büchsen bis auf eine abgeben müsste, bleibt die K95 zu Hause, somit wieder OnTopic :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Wheelgunner_45ACP

Moderator
Registriert
18 Sep 2015
Beiträge
11.707
Hier hat ein Rehbock a "Gwichtl", Hirsch dann Stangen oder Geweih. Wobei Geweih nur, wenn er noch auf hat, egal ob lebend oder als Trophäe an der Wand. Wenn du Glück hast, kostet es dich nur eine Runde, ist aber eigentlich kurz vor Exkommunizieren.
 
Registriert
22 Sep 2015
Beiträge
650
Ei Waidmannsprache halt.
Der Rehbock benutzt ja auch seinen Pinsel eher nicht zum Malen...😉
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
99
Zurzeit aktive Gäste
373
Besucher gesamt
472
Oben