K95 Fan-Gruppe

Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
70.251
@grosso, nix gegen das Glas und seine Verwendung, nur weil du so explizit auf die Optik der Waffe insgesamt hingewiesen hast....;)

Und wenn es kein 50er sein muss, das neue 3-18x42 von SuB bietet alles was man will. Normale Türme oder mit diversen ASV Ausführungen, plus Parallaxenverstellung. Daß die Okulare heute in dem Fall dicker als die Objektivdurchmesser sind ist wohl den hohen Vergrößerungen geschuldet.
 
Registriert
14 Apr 2015
Beiträge
485
ich habe eine längere Reise mit verschiedenen Zielfernrohren (50er Z6i, 42er S&B, 36er Z3…) hinter mir und bin nun bei der für mich idealen Kombination angelangt: 44er Z6i. Kommt etwas ‚hochbeinig‘ daher, ist aber für meine Anwendung ideal und ich bin so zufrieden, dass ich mit dieser Ausstattung (ZF und Schalldämpfer) zwei K95 ausgestattet habe.

194C213B-548D-4D79-8A4D-AAD486E9314A.jpeg
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
70.251
Hoch wirkt das nur, weil vorne kaum 50mm anstehen, ein 50er Objektiv hat fast 1cm mehr Durchmesser.
 
Registriert
10 Apr 2016
Beiträge
3.558
ich habe eine längere Reise mit verschiedenen Zielfernrohren (50er Z6i, 42er S&B, 36er Z3…) hinter mir und bin nun bei der für mich idealen Kombination angelangt: 44er Z6i. Kommt etwas ‚hochbeinig‘ daher, ist aber für meine Anwendung ideal und ich bin so zufrieden, dass ich mit dieser Ausstattung (ZF und Schalldämpfer) zwei K95 ausgestattet habe.

Anhang anzeigen 205261
so sehe ich es auch, kommt immer auf die individuellen Gegebenheiten an und was man daraus machen möchte. Mir ist die K95 viel zu schade um sie zu einem Spezialisten für ein oder zwei Jagdarten zu machen. Meine ist jetzt der echte Allrounder. (außer DJ)
 
Registriert
15 Mrz 2005
Beiträge
8.437
@grosso, nix gegen das Glas und seine Verwendung, nur weil du so explizit auf die Optik der Waffe insgesamt hingewiesen hast....;)

Und wenn es kein 50er sein muss, das neue 3-18x42 von SuB bietet alles was man will. Normale Türme oder mit diversen ASV Ausführungen, plus Parallaxenverstellung. Daß die Okulare heute in dem Fall dicker als die Objektivdurchmesser sind ist wohl den hohen Vergrößerungen geschuldet.

@cast

ich bin da ganz bei dir und empfinde die Optik des Z6i auch nicht so mega gelungen. Es war halt der Kompromiss, in dem sich das Erscheinungsbild der Funktion unterordnen musste.

Wenn ich nicht komplett falsch liege, gab es das von dir genannte SuB Zielfernrohr zum Zeitpunkt des Erwerbs noch nicht. Heute würde ich sicher auch mal eine entsprechendes Blaser Glas dranhalten und schauen, wie mir die Optik so gefällt.


grosso
 
Registriert
15 Mrz 2005
Beiträge
8.437
ich habe eine längere Reise mit verschiedenen Zielfernrohren (50er Z6i, 42er S&B, 36er Z3…) hinter mir und bin nun bei der für mich idealen Kombination angelangt: 44er Z6i. Kommt etwas ‚hochbeinig‘ daher, ist aber für meine Anwendung ideal und ich bin so zufrieden, dass ich mit dieser Ausstattung (ZF und Schalldämpfer) zwei K95 ausgestattet habe.

...

Mein K95 Stutzen hat auch ein 44er Z6i und ich bin mit dem Erscheinungsbild so medium glücklich. Das sehr kurze Gewehr braucht halt fast zwangsläufig ein relativ kurz bauendes Glas und da war das 44er für mich die Optik der Wahl. Wie Du schon schreibst, wirkt es leider ein wenig hochbeinig.


grosso

93A4EA9A-F28A-4421-B380-6F09740EFFD0_1_105_c.jpeg


.308 Win, die ich in der Mehrzahl der Fälle mit dem 130 Grain TTSX nutze
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
70.251
@cast

ich bin da ganz bei dir und empfinde die Optik des Z6i auch nicht so mega gelungen. Es war halt der Kompromiss, in dem sich das Erscheinungsbild der Funktion unterordnen musste.

Wenn ich nicht komplett falsch liege, gab es das von dir genannte SuB Zielfernrohr zum Zeitpunkt des Erwerbs noch nicht. Heute würde ich sicher auch mal eine entsprechendes Blaser Glas dranhalten und schauen, wie mir die Optik so gefällt.


grosso
Ich glaube das gibts erst ab nächsten Januar.
 
Registriert
15 Mrz 2005
Beiträge
8.437
so sehe ich es auch, kommt immer auf die individuellen Gegebenheiten an und was man daraus machen möchte. Mir ist die K95 viel zu schade um sie zu einem Spezialisten für ein oder zwei Jagdarten zu machen. Meine ist jetzt der echte Allrounder. (außer DJ)

Ich nutze meine K95 nicht wirklich als Spezialisten, die technische/ funktionale Ausstattung wird aber vom anspruchsvollsten jagdlichen Segment geprägt und das ist (in meinem Fall) die Jagd im Hochgebirge.

Soweit sich keine anderen Notwendigkeiten ergeben (Drückjagd, Nachtjagd), bin ich mit einer der K95 unterwegs.


grosso
 
Registriert
14 Apr 2015
Beiträge
485
bei mir darf die K95 auch nachts mit raus, gerade beim Angehen von Rotten konnte ich schon des Öfteren aufgrund fast geräuschlosem Nachladen ein zweites Stück erlegen.
…ist bei mir auch so. R8 etc kommen kaum mit raus. Es passt ‚mittlerweile‘ ein Wärmebildvorsatz auf die K95 - da muss ich aber ehrlich sagen, diesen nur in der Finsternis zu montieren, damit ich das ‚Elend‘ nicht sehen muss 😉
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
70.251
mein Wunsch an Blaser und alle Montagehersteller........ schöne flache Montage damit auch endlich ein 42er ZF auf der Waffe nicht aussieht wie Schxxxe auf Stelzen :)
Anscheinend ist es dem Hersteller zu teuer mehr als zwei Bauhöhen anzubieten.
Vielleicht kommt da mal jemand auf die Idee, daß große Objektivdurchmesser immer weniger gefragt sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
7 Mai 2014
Beiträge
4.780
Anscheinend ist es dem Hersteller zu teuer mehr als zwei Bauhöhen anzubieten.
Vielleicht kommt da mal jemand auf die Idee, daß große Objektivdurchmesser immer weniger gefragt sind.
Och Cast, bitte keine substandslosen Unterstellungen.
Was heisst denn „zu teuer“?
Evtl. wurden bislang einfach keine weiteren Alternativen nachgefragt?
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
11
Zurzeit aktive Gäste
97
Besucher gesamt
108
Oben