K98 Hundeführer

Registriert
21 Mrz 2013
Beiträge
44
Hallo habe eben meinen k98 vom büma abgeholt. Ziel war es auf die mit komme Korn erprobte Waffe! Ein vorhandenes Blaser Hit Point kostengünstig zu montieren.
Ja es sieht scheisse aus!!!!
aber hätte gern mal eure Meinung
 

Anhänge

  • 684097B3-8C3B-4900-8F88-0CF820B3CDBD.jpeg
    684097B3-8C3B-4900-8F88-0CF820B3CDBD.jpeg
    1 MB · Aufrufe: 195

ElCaracho

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
12 Feb 2014
Beiträge
1.244
Hallo habe eben meinen k98 vom büma abgeholt. Ziel war es auf die mit komme Korn erprobte Waffe! Ein vorhandenes Blaser Hit Point kostengünstig zu montieren.
Ja es sieht scheisse aus!!!!
aber hätte gern mal eure Meinung

Naja Kimme und Korn würde ich hier bevorzugen. Das Hitpoint würde ich spätestens in der zweiten Hecke abreissen oder so verstellen, dass es nicht mehr trifft.... ich hab bei sowas Talent. Hier kann halt irgendein Ast oder eine hochstehende Brombeer Schlinge richt schön zwischen Hitpoint und Verschluss "einfädeln".
 
Registriert
28 Mrz 2001
Beiträge
1.284
Naja Kimme und Korn würde ich hier bevorzugen. Das Hitpoint würde ich spätestens in der zweiten Hecke abreissen oder so verstellen, dass es nicht mehr trifft.... ich hab bei sowas Talent. Hier kann halt irgendein Ast oder eine hochstehende Brombeer Schlinge richt schön zwischen Hitpoint und Verschluss "einfädeln".

Dreck oder Feuchtigkeit auf der Linse reichen für den falschen Moment.
Und wer wirklich durchgeht und nicht rumläuft, hat Dreck, Feuchtigkeit, waldliche Fremdkörper u.ä. an jeder Stelle.
 

ElCaracho

Anzeige/Gewerblicher Anbieter
Registriert
12 Feb 2014
Beiträge
1.244
Dreck oder Feuchtigkeit auf der Linse reichen für den falschen Moment.
Und wer wirklich durchgeht und nicht rumläuft, hat Dreck, Feuchtigkeit, waldliche Fremdkörper u.ä. an jeder Stelle.

Für den Fall gibt es ja Flipcover, aber auch die wären ja in dem Fall weg .... :/

KuK schön leuchtend, Tape auf der Mündung und ein flach anliegender Kammerstengel sind mein Rezept.
 
Registriert
25 Aug 2006
Beiträge
5.107
Sieht nicht nur Scheiße aus, ist in der Dickung oder Brombeeren, Mais, Raps auch Scheiße. Wie kommt man auf so was? Zu viel Geld und keine Ahnung?
Willst du der Frickellösung dein Leben oder das des Hundes anvertraut wenn es hart auf hart kommt? Was ist mit repetieren? Wirft die Hülse überhaupt noch zuverlässig aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
15 Okt 2017
Beiträge
3.655
Wenn du ein Rotpunktvisier montieren willst, würde ich an deiner Stelle auf das Blaser pfeifen und mir was passendes besorgen. Mir taugt das von Maximtac echt gut und du läufst hier nicht Gefahr, dass was abreißt oder groß behindert...

1604219773804396239051-jpg.139536
 
Registriert
5 Jul 2012
Beiträge
1.472
Wenn du ein Rotpunktvisier montieren willst, würde ich an deiner Stelle auf das Blaser pfeifen und mir was passendes besorgen. Mir taugt das von Maximtac echt gut und du läufst hier nicht Gefahr, dass was abreißt oder groß behindert...

1604219773804396239051-jpg.139536
Geschmäcker sind verschieden, aber schon das wäre mir zu hoch. Wenn es wirklich durch Brombeeren gehen soll, dann würde ich so robust und wenig abstehend wie möglich wählen. Und das ist nunmal die offene Visierung.

Wenns Dir irgendwie die Optik runterreißt, dann musst Du im schlimmsten Fall echt „Schwein“ haben.
 
Registriert
2 Nov 2012
Beiträge
626
Das sieht aus, als sei da eine kleine Picatinny- oder Weaverschiene verbaut. Also besser eine kleine flache Montage von Recknagel und dazu ein ordentliches Vortex oder Mak-sight, jedenfalls keins von Docter, sondern eins mit Klickverstellung. Das sieht erheblich besser aus, baut nur halb so hoch und du kannst die Optik einfach in die Tasche stecken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
21 Mrz 2013
Beiträge
44
Danke für die ganzen Kommentare!
es ist eine „Übergangslösung“
Es wird auf kurz oder lang ein h1 montiert welches dann auch „eng anliegt“
Kimme und Korn sind verbaut und völlig ausreichend!
Aber habe es öfter erlebt das man halt auch auf 50-60 Meter mal schießen muss….
In dem Fall würde das hitpoint aus der Tasche auf die Schiene wandern. Ist reiner Backup.

Vieleicht habt ihr ja noch andere Alternativen zum ampoint h1 ?
 
Registriert
24 Mai 2019
Beiträge
6.375
Bist Du Nachsuchen-Führer in häufiger Anforderung, oder warum schießt Du 50-100 m weit mit solcher Waffe ?! :unsure:
 
Registriert
15 Okt 2017
Beiträge
3.655
Geschmäcker sind verschieden, aber schon das wäre mir zu hoch. Wenn es wirklich durch Brombeeren gehen soll, dann würde ich so robust und wenig abstehend wie möglich wählen. Und das ist nunmal die offene Visierung.

Wenns Dir irgendwie die Optik runterreißt, dann musst Du im schlimmsten Fall echt „Schwein“ haben.
Ich bin da flexibel. Das Teil ist je nach Gelände auch mit zwei Handgriffen runter... ;)
 
Registriert
28 Jun 2018
Beiträge
1.369
Werter brocki-

Das ist aber eine schöne Fangstelle für allerlei faseriges und dorniges Zeug...

Als Alernative höchstens noch ein Glas mit Aluminium-Sonnenblende möglichst tief montiert,
das hält etwas Spinat ab.

Aber jetzt amal beiseite- die 50-60m schaffen Sie doch über K&K sicher, oder?

derTschud
 

Neueste Beiträge

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
146
Zurzeit aktive Gäste
512
Besucher gesamt
658
Oben