Kahlwildjagd

Anzeige
Mitglied seit
24 Okt 2010
Beiträge
18
Gefällt mir
0
#1
Hallo,
Ich interessiere mich für eine kahlwildjagd im Oktober dieses Jahres. Welches Land würdet ihr mir empfehlen Ungarn oder Polen?War schon jemand von euch auf so einer Jagd und wie ist die Streckenerwartung bei 5 Jagdtagen.
Danke
 
Mitglied seit
28 Dez 2014
Beiträge
100
Gefällt mir
41
#2
Hallo,

falls die Wilddichte passt und du einen guten und vorallem Lauffreudigen Pirschführer hast, kannst du sicher mit 2-3 Stücken pro Pirschgang rechnen.

WMH
 
Mitglied seit
16 Nov 2008
Beiträge
108
Gefällt mir
1
#4
Hallo,
Ich war mit einer Gruppe 3 mal auf Kahlwildjagd in Ungarn. Wir waren zwischen 4 und 7 Jäger.
Strecke war von 1 bis 9 Stücken bei 6 Jagdtagen pro Jäger.
2018 hatten wir mit 7 Jägern 37 Stücke erlegt.
Es sind immer 1,2 Jäger dabei bei denen es nicht so läuft gerade bei einer Gruppe. Je größer die Gruppe desto wahrscheinlicher hast du auch mal einen schlechteren Pirschführer oder schlechten Revierteil.
Unsere Jagden fanden immer bei der Sefag AG statt. Die haben gute Angebote. Wildbestand ist gut bis sehr gut. Je nach Revier.
In Dortmund ist Frau Németh von GOHunting. Bei ihr buche ich seit Jahren die Ungarn Jagden (Damhirsch / Rothirsch / Kahlwild) .
War immer korrekt und top organisiert.

Gruß Eland
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben