Kann jemand Russisch?

Mitglied seit
2 Aug 2011
Beiträge
4.638
Gefällt mir
558
#2
Was soll daran überzeugend sein?
Find das Video eher schlecht gemacht!
A Brenneke fliegt da schon mal durch- Präzision kannst da keine erwarten.
 
Mitglied seit
27 Jan 2006
Beiträge
10.632
Gefällt mir
555
#3
exilgermane hat gesagt.:
Ist das ne Baikal IJ27?
Mit welchen Kartuschen schiesst der Kerl?

http://www.youtube.com/watch?v=u6aZhk57KGY

Ziemlich überzeugend - oder?

Hat die IJ 27 in D eigentlich einen anderen Namen?
Waffe ist ,wenn ichs richtig verstanden habe eine Tula , Kaliber 12/70, Die ersten Schüsse 20m durchs Gestrüpp,die Zweiten 27m.Die Flg sind neuen Typs.Hat mich doch etwas erstaund,zumal dort entlang des Schusses reihenweise geknickte Äste und Abriebspuren im Schnee zu sehen waren.
Ob das mit Brennecke so geht,wage ich als alter FLG-Jäger stark zu bezweifeln.Käme auf einen Versuch an.Ich erinnere mich an einen Versuch,der vor Jahren mal in einer Jagdzeitung dokumentiert wurde.
Die Präzision der 4 Schüsse war jedenfalls im vorliegendem Fall hervorragend im Verhältnis zu eventuell abgegebenen Büchsenschüssen mit Holzberührung !
 
Mitglied seit
30 Mrz 2009
Beiträge
1.015
Gefällt mir
15
#4
In Dtl. heißt die Flinte "Baikal Tundra" mit Skeet-Wechsellaufbündel "Baikal Tundra Super".

Ist euch mal aufgefallen, dass dem Weidgesellen an beiden Händen die Zeigefinger fehlen. Tragisch, fast so schlimm wie ohne Daumen.

Wmh
 
Mitglied seit
30 Mrz 2009
Beiträge
1.015
Gefällt mir
15
#6
Genau die, siehe:

klick

hab selber eine, trifft für meine Verhältnisse ausgezeichnet, auch ohne Wechselchoke. Hab die mit Einabzug (inkl. Umschaltung), abschaltbare Ejektoren und 76er Lagern als "Magnum" Ausführung, letzteres konnte man beim Bestellen damals nicht beeinflussen, war Glück.

Wmh
 
Mitglied seit
12 Feb 2011
Beiträge
1.009
Gefällt mir
499
#8
Also in dem Video stellt ein Jagdaufseher ein Flintenlaufgeschoss - Pula Ivanowa (Geschoss Ivanowa) von Michael Ivanov vor.
Diese sollen besonders gut dazu geeignet sein, durchs Gebüsch zu schießen, wie man ja auch im Video sieht.
Wenn man dazu googelt findet man diese Geschosse unter "Pula Ivanowa" (пуля иванова).
Seine BF ist eine IZH 27, Baujahr 1992. Nennt sich hier wohl Baikal.

Im Ukrainischen Hunter Forum gibt es was von dem Michael Ivanov selbst in 2010 dazu:
http://www.uahunter.com.ua/forum/pulya- ... 18737.html
Da sieht man auch das Geschoss, na ja sieht ein wenig wie ein Diabolo aus.

In "guns.ru" wiederum wird beispielsweise die Frage diskutiert, ob diese Geschosse wirklich eine Neuentwicklung darstellen oder von dem Geschoss "Pula Rybejkina" (пуля Рубейкина) abgekupfert sind.

http://www.ada.ru/Guns/hunting/slugs/rubeykina/
 
Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
686
Gefällt mir
0
#9
Na das nenn ich mal eine Info mit Gehalt! :27:
Hut ab Herr Eisenhut:)
Vielen Dank fuer die Muehe!
:28:
 
Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
686
Gefällt mir
0
#10
"Seine BF ist eine IZH 27, Baujahr 1992. Nennt sich hier wohl Baikal."

Hat mit dieser Flinte hier jemand Erfahrung?
 

Neueste Beiträge

Oben