Kennt jemand diese Marke?

Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
686
Gefällt mir
0
#1
Habe heute bei meinem BM einen gebrauchten Repetierer der Marke FUTURAL gesehen. Gepflegter Zustand, Kaliber 7x64, Monte Carlo Holzschaft. 480€. Das Teil hat kein Magazin, sondern so ne Art "Springfeder".

Die Marke kennt hier niemand, im Netz bin ich auch nicht fündig geworden. Ist das was deutsches?

Werde ihn wohl mal probeschiessen...

Danke für jegliche Hinweise.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
7.214
Gefällt mir
999
#2
Ohne etwas über das System zu wissen, geht da nichts. Die Marke klingt für deutsche Ohren recht "strange", eher nicht aus deutschen Landen ...

WTO
 
Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
686
Gefällt mir
0
#3
Die "Marke" klingt wirklich "strange", auch für französische Ohren - irgendwie "osteuropäisch".

Werde versuchen ein paar Bilder zu machen.
 
Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
686
Gefällt mir
0
#5
Hoffentlich erkennt man auf den Bildern was:

Anhang anzeigen 9757 Anhang anzeigen 9759


Das PSF mit Stern ist laut "listing" ein italienisches Beschusszeichen aus dem Jahre 1951???

Ich verstehe so ziemlich gar nichts mehr.

auf dem Etikett steht boitier "Husqvarna"; nur die stellen Rasenmäher her:what:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
12 Mai 2002
Beiträge
4.828
Gefällt mir
371
#6
PSF bedeutet rauchloser Beschuss in Italien.

Husqvarna Vapenfabriks Aktiebolaged hat hochwertige schwedische Qualitätswaffen hergestellt.
 
A

anonym

Guest
#7
Husquarna ist ein schwedischer Waffenproduzent , der von Zoli eingeatmet wurde und immer absolut zuverlässige Waffen herstellte .
Ich bin mir nicht absolut sicher , aber es könnte sich um eine Carl Gustav handeln .
Wenn Waffe schiesst und in Ordnung , noch ein bischen handeln und gut ist .
 
Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
686
Gefällt mir
0
#8
OK, vielen Dank. Aus welchem Jahr könnte die Waffe stammen?
Mit handeln wird's schwer, da es sich um einen Kommissionsverkauf eines Kunden handelt.
Werde sie schiessen müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
4 Nov 2012
Beiträge
686
Gefällt mir
0
#10
Ok, also müsste die Waffe jünger sein, da das italienische Beschusszeichen auf den Produktionswechsel schliessen laesst?
 
A

anonym

Guest
#11
Bis 1988 wurde in Schweden produziert , danach wie von sirius richtig angemerkt in Italien , aber weiterhin unter dem Namen Husqvarna .

Wer mehr wissen möchte , dem sei nachstehender Link empfohlen , sprechen englisch und auch ein bischen deutsch .

http://www.torsbohandels.com/kontakt

Der Spezialist für Husqvarna .

Beim Modell bin ich mir etwas unsicher geworden wegen der Schiene auf dem Lauf . Eigentlich nicht üblich für schwedische Waffen .
Etwas mehr aussagekräftige Bilder erleichtern die Arbeit . ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben