Kennt Jemand diesen Handel?

Anzeige
Mitglied seit
24 Dez 2013
Beiträge
148
Gefällt mir
128
#16
Es geht nich darum , was ich verstehe. Es geht darum, dass man in drei Tagen keinerlei Rückmeldung bekommt. Das lässt sich organisieren. Es geht nicht darum 1-2 Tage oder Wochen zu warten.
Bei mir im der Firma hat sich in der Rat nicht viel verändert, außer den Hygieneregeln und weniger Mitarbeiter wegen der Kinderbetreuung zu Haus, die ich aber wegen ihrer unverschuldeten Lage nicht auf Kurzarbeit gesetzt hab sondern wir das über Stundenkonten ausgleichen. Dein herablassender Ton und dem du mir hier Ehoismus und Unverständnis für mir nicht bekannte Situationen unterstellst muss ich mir nicht gefallen lassen. Sieht so als ob du persönliche Beziehungen zu der Firma hast. Das benebelt manchmal den sachlichen Umgang. Für mich ist die Duskussion hier beendet. Ich würde meine Firma so nicht führen und wohl auch kaum noch Kunden so.
 
Mitglied seit
8 Sep 2016
Beiträge
1.596
Gefällt mir
985
#17
1.) Habe ich NICHTS mit der Firma zu tun und kenne die nicht!
2.) Frage ich mich ob Du echt eine Firma hast? Denn wenn dem wirklich so wäre, dann solltest du mehr Verständnis haben, daß es manchmal etwas länger dauert ud man nicht immer direkt antworten kann.
3.) Scheinst du mächtig hohen Blutdruck zu haben bzw. habe ich genau den wunden Punkt getroffen, sonst kann ich mir die schlechte Orthografphie nicht erklären.
4.) Solltest du den Fall dann hier aufklären, wie die Sache dann ausgegangen ist, mit deinem LEBENSWICHTIGEN Balistikturm!
 
Mitglied seit
11 Aug 2013
Beiträge
409
Gefällt mir
150
#18
Ich habe jetzt 5 Wochen auf eine Lieferung von Saturn gewartet.
[...]
"Ja, ich schau mal.........Oh, daß liegt im Geschäft XY (348 km weit weg von mir) zur Abholung bereit. Ich ändere das. Das Teil trifft bis nächste Woche bei Ihnen ein!"
mit anderen Worten wenn Du 3 Wochen früher angerufen hättest, dann hättest Du die Ware auch 3 Wochen früher bekommen. Die hat ja offenbar die ganze Zeit zur Abholung in der Filiale bereit gelegen.

Ich kann Deinen Kreuzzug hier im Thread auch absolut nicht nachvollziehen. Da hat jemand was "sofort lieferbares" bestellt, bezahlt und der Händler meldet sich nicht und ist nicht erreichbar. Da ist es absolut legitim und nachvollziehbar nachzufragen ob dieser Händler seriös ist. Was hier ja dann auch gleich bestätigt wurde. Wo ist da jetzt das Problem?
 
Mitglied seit
8 Sep 2016
Beiträge
1.596
Gefällt mir
985
#19
Das es Leute geben, die noch nicht kapiert haben, daß es momentan etwas länger dauern kann und das manche (Händler) einfach momentan ALLEINE da stehen, da die Vertriebsmannschaft z.B. in Kurzarbeit , Zwangsurlaub, krank,...... sind und man dann als Ein-Mann-Show den ganzen Laden schmeissen soll und sich um ALLES kümmern soll/muß.
Was natürlich nicht so reibungslos funktioniert wie es sonst läuft.

Aber ok, man merkt halt eben ob jemand mitdenkt oder einfach nur auf stur schaltet und das trotzige Kind spielt frei nach dem Motte:
"Ich will aber:mad:...!"
Wenn der TS im März bestellt hätte und jetzt nachfragen würde wäre das vollkommen ok für mich gewesen. Aber nicht nach nur wenigen Tagen nach der Bestellung in der aktuellen Zeit und nicht wenn da noch Feiertage und WE dazwischen waren.

Ober ok, Hauptsache mal ein schlechtes Bild ..........
Mir solls egal sein.
 
Mitglied seit
13 Feb 2008
Beiträge
1.664
Gefällt mir
358
#20
Bei Pfitzmaier ist leider nicht immer alles lieferbar, was als lieferbar angezeigt wird. Die Erfahrung habe ich bei ihnen schon öfter machen müssen. Aber an das Telefon ging immer einer.
 
Mitglied seit
24 Dez 2013
Beiträge
148
Gefällt mir
128
#21
Das es Leute geben, die noch nicht kapiert haben, daß es momentan etwas länger dauern kann und das manche (Händler) einfach momentan ALLEINE da stehen, da die Vertriebsmannschaft z.B. in Kurzarbeit , Zwangsurlaub, krank,...... sind und man dann als Ein-Mann-Show den ganzen Laden schmeissen soll und sich um ALLES kümmern soll/muß.
Was natürlich nicht so reibungslos funktioniert wie es sonst läuft.

Aber ok, man merkt halt eben ob jemand mitdenkt oder einfach nur auf stur schaltet und das trotzige Kind spielt frei nach dem Motte:
"Ich will aber:mad:...!"
Wenn der TS im März bestellt hätte und jetzt nachfragen würde wäre das vollkommen ok für mich gewesen. Aber nicht nach nur wenigen Tagen nach der Bestellung in der aktuellen Zeit und nicht wenn da noch Feiertage und WE dazwischen waren.

Ober ok, Hauptsache mal ein schlechtes Bild ..........
Mir solls egal sein.
Das ist ganz egal ob ich was abwarten kann oder nicht. Oder ob ich was dringend brauche oder es einfach nur haben will. Da ist ein Geschäft zustande gekommen. Es wurde ein Artikel zu gewissen Konditionen angeboten. Ich habe durch meine Bestellung dieses Angebot zu den genannten Konditionen angenommen, was wiederum durch eine Auftragsbestätigung zu den immer noch gleichen Konditionen bestätigt wurde, aber nicht so geliefert wurde. Das ist dann schon ein der Nachfrage werter Umstand. Bei. Mehren Versuchen eines telefonischen Kontaktes und auch mehreren Tagen Zeit für die Beantwortung einer Email ohne Ergebnis ist es durchaus legitim, das zu hinterfragen. Hat nichts damit zu tun, ob du persönlich einen BTF Turm für unsinnig oder lebensnotwendig hältst. Sieht ein wenig nach Neid aus, wenn man sich so darüber ereifern kann. Eine Charaktereigenschaft, die ich so in der Ausprägung nur von Anhängern des linksgrünen Spektrums kenne. Ich wäre, wie geschrieben durchaus bereit, zu warten. Das ist nicht Gegenstand der Diskussion. Aber auf eine Kundenanfrage bei geleisteter Vorkasse nicht zu reagieren, finde ich halt nicht so korrekt wie du es offensichtlich findest. Und Corona: da sollte jeder, der Umsatz machen kann, sehr froh sein, dass es so ist. Und dafür gerade jetzt erhöhten Einsatz zeigen. So wie wir es in unseren Firmen auch tun. Da ist auch mal am Wochenende jemand zumindest mailtechnisch erreichbar und beantwortet Kundenanfragen. Wenn schon die Wirtschaft lahmt, unternimmt man doch eigentlich alles, im für sich da bestmöglich rauszukommen. Von daher kann ich diesen Kreuzzug von Entschuldigungen für Dritte und einem Verhalten dass Rumpelstilzchen gut zu Gesicht stünde gar nicht nachvollziehen. Wenn du nichts mit der fraglichen Firma zu tun hast, ist dieses Verhalten absolut nicht verständlich. Aber ich denke Neid und die Möglichkeit Fehlverhalten mit Corona zu entschuldigen, ist eben einfach zur Zeit. Und wenn du es jetzt noch nicht verstanden hast, wirst du es wohl nie mehr verstehen. Dann lebe weiter in deinem Konstrukt aus Entschuldigungen und bieg dir die Welt so zusammen, wie sie dir gefällt. Ich muss mich geschäftlich auch korrekt verhalten und erwarte dies eben auch von anderen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben