Kimme und Korn, überholt?

Mitglied seit
21 Nov 2005
Beiträge
1.472
Gefällt mir
958
#1
Liebe alle,
habe vorhin den Katalog von Mauser durchgeblättert, von hinten begonnen. Klar, jeder Laden bietet eigene Schalldämpfer an.
Dummerweise dann nach einem Modell gesucht, dass tatsächlich von Hause aus ein Gewinde am Lauf hat. Das war ne magere Ausbeute.
Der klassische 98er ist aber sehr schön präsentiert.
Nur: der würde ja ohne K&K aussehen wie ...

Aber: wer von Euch hat neben dem eingeschossenen ZF auch K&K eingeschossen?
Ist das nur noch ein optisches Zubehör, völlig nutzlos?
(bin da selber aber auch sehr unbedarft, bei Einschiessen mal angefangen ...).
Neue Büchse mit oder ohne K&K?
Elegant ist ja die Merkel-Lösung, die hat Gewinde und K&K ...
 
Mitglied seit
22 Jan 2016
Beiträge
728
Gefällt mir
824
#5
Besser brauchen und nicht haben als haben und nicht brauchen oder wie war das?
Ich würde auch ungerne mein ZF mit in die dickung schleifen..
 
Mitglied seit
9 Sep 2013
Beiträge
3.132
Gefällt mir
2.497
#7
Weder auf Drilling noch Repetierer jemals benutzt, konnte mich bei Schalldämpferkauf aber trotzdem nicht vom Lauf mit offener Visierung trennen, natürlich seitdem nie wieder darauf gewechselt.
 
Mitglied seit
28 Jul 2019
Beiträge
388
Gefällt mir
416
#8
ohne offenes Visier ist keine Waffe jagdtauglich;)
Naja - das würde ich nicht unterschreiben;) Nutze bei der Jagd nie K&K bzw. ist an meiner Waffe nicht montiert. Auf DJ Ständen die nur kurze Distanz erlauben bzw. für Nachsuchen kommt das Aimpoint Mikro drauf.
Das heißt nicht, dass ich mit K&K nicht treffe - bin langjähriger Kurzwaffenschütze, aber mit Point bekomme ich das gerade bei der LW besser hin.
Gruß
Jan
 
Mitglied seit
10 Jan 2012
Beiträge
6.044
Gefällt mir
4.340
#10
"Kimme und Korn, überholt?"

Für mich ja. Auf Kipplaufwaffen muss es aus optischen Gründen irgendwie sein (wobei eine KLB mit Schalli, oder ohne alles auch was hat), auf Repetieren für mich komplett obsolet.
 
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
3.482
Gefällt mir
2.801
#12
Alles was bei mir noch Kimm und Korn hat ist auch eingeschossen , zwar nicht immer mit dem was ich zu Zeit benutze wenn ich mit dem Zielfernrohr schiesse , aber das ist ein anderes Thema. Ich habe halt fast jahrzehntelang auf Treib- und Drückjagden nur über K&K geschossen.

Bei Waffen die für Großwild oder anderes gefährliches Wild eingesetzt werden ist es eine absolute Notwendigkeit über eine offene Visierung zu verfügen , und in diesem Falle auch eingeschossen mit den gleichen Patronen.
 
Oben