Kleine Waffenteile vergolden lassen

Anzeige
Mitglied seit
11 Okt 2014
Beiträge
4.763
Gefällt mir
1.988
#1
Ich habe eine feste Visierung mit Messingeinlagen.

Natürlich werden sie recht schnell stumpf.

Daher überlege ich, das vergolden zu lassen. Das habe ich vor vielen Jahren mal bei anderen Gegenständen galvanisch machen lassen und das gar nicht so gut gehalten, sondern „verblasste“ nach etwa 5 Jahren.

Wer kennt sich mit vergolden aus und kann Tips geben?

Es soll auch haltbar sein!
 
Mitglied seit
16 Dez 2012
Beiträge
424
Gefällt mir
166
#2
Ich hatte vor Jahren einmal die Bedienelemente von meiner Skeetflinte vergolden lassen.

Die Teile matt mit Glaskugeln gestrahlt und dann galvanisch vergoldet. Der Bedienhebel
unterliegt ja schon ständigem Abrieb. Aber da sieht man noch kein Abrieb. Musst eben mit der Schichtdicke hoch gehen und nicht nur 2-3 / 1000. Ich hatte mir glaube ich 1 /100 auflegen lassen.

Kostet mehr, musst dich aber nicht ärgern.

Gottlieb& Söhne Idar Oberstein hatten das damals gemacht. Ob es die noch gibt weiß ich nicht.
Durch die vielen Umweltauflagen mussten viele ihre Galvanik schließen.
Such im I-Net Dir einen raus und telefoniere mit denen.

Grüße

M29
 
Mitglied seit
18 Okt 2018
Beiträge
767
Gefällt mir
942
#5
Ich würde einen Bekannten meines Onkels anhauen, der ist gelernter Zahntechniker... dann aus Vollgold !
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben