Kontrolle der Ausgangssperre

Anzeige
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
61.430
Na, daß man das mit 14 nicht versteht ist normal, wenn die Hormone so durch die Gefäße rauschen.
Jeder war mal 14....
 
Registriert
25 Dez 2008
Beiträge
2.219
@cast, als wir beide 14 waren, wurden wir höchstens von unseren Eltern zivilrechtlich bestraft, wenn wir über die Stränge schlugen. Ok, dann gabs auch schon mal Ausgangssperre. Aber das mit der heutigen Zeit vergleichen finde ich schon weit hergeholt...
 
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
1.779
Und dann das Geschwafel von Home Unterricht, ich lach mich tot. Unsere Gesamtschule hier hat über 1000 Schüler, es gibt noch nicht Mal in der Schule schnelles Internet. Die Schüler mussten in die Schule und ihre Hausaufgaben abgeben und neue abholen.
Lehrer die wirklich " Fernunterricht" gemacht haben, haben es über ihr privates WhatsApp gemacht.
Aber ich will mich auch net weiter aufregen, solange unsere Regierung von schnellen Internet in Schulen und Abstand in Schulbusen träumt, lass ich sie in Ruhe und denke mir meinen Teil.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
61.430
Und dann das Geschwafel von Home Unterricht, ich lach mich tot. Unsere Gesamtschule hier hat über 1000 Schüler, es gibt noch nicht Mal in der Schule schnelles Internet. Die Schüler mussten in die Schule und ihre Hausaufgaben abgeben und neue abholen.
Lehrer die wirklich " Fernunterricht" gemacht haben, haben es über ihr privates WhatsApp gemacht.
Aber ich will mich auch net weiter aufregen, solange unsere Regierung von schnellen Internet in Schulen und Abstand in Schulbusen träumt, lass ich sie in Ruhe und denke mir meinen Teil.


Bei uns gibts Wechselunterricht.
 
Registriert
21 Jun 2014
Beiträge
3.862
Selbst Belgistan bekommt das hin...
Meine Holde hat es selbst in Dorfschulen mit 10 Kindern hinbekommen...
PS:
Strafe für Partygänger 750,-, Gastgeber 4000,- PLUS X wenn man vor Gericht will/muss
(y)
 
Registriert
13 Feb 2008
Beiträge
1.779
Bei uns gibts Wechselunterricht.
Den hab es ja zum Schluss auch.
Die Kinder die die Woche kein Unterricht hatten mussten Montag Morgen 10 Minuten vor Unterricht da sein und ihre Wochenaufgaben holen. Das die dafür mit dem selben Bus fuhren wir die anderen hatte keiner auf dem Schirm.
Aber man konnte schön sehen was passiert wenn man lieber das Deutsche Geld ins Ausland als Entwicklungshilfe schafft.
 
Registriert
21 Jan 2002
Beiträge
61.430
Unsinn. Entwicklungshilfe kommt doppelt zurück.

Hier haben die Schulen schnelles Internet. Vor der Haustür liegt Glasfaser bis 500 mbit/s.
Der mangelhafte Ausbau liegt an den Anbietern, die mit den paar Hansels auf dem Land nicht genug Geld verdienen.
 
Registriert
11 Aug 2011
Beiträge
1.569
Und dann das Geschwafel von Home Unterricht, ich lach mich tot. Unsere Gesamtschule hier hat über 1000 Schüler, es gibt noch nicht Mal in der Schule schnelles Internet. Die Schüler mussten in die Schule und ihre Hausaufgaben abgeben und neue abholen.
Lehrer die wirklich " Fernunterricht" gemacht haben, haben es über ihr privates WhatsApp gemacht.
Aber ich will mich auch net weiter aufregen, solange unsere Regierung von schnellen Internet in Schulen und Abstand in Schulbusen träumt, lass ich sie in Ruhe und denke mir meinen Teil.
Es braucht auch kein schnelles Internet in der Schule, da sollte eh keiner sein.
Es braucht vernünftige Konzepte und bei den Schüler muß passende (nicht die tollsten geilsten Gamecomputer sondern einfach passende) Hardware vorhanden sein.
Ich bin seit März dauerhaft im Homeoffice, wir machen ständig irgendwelche Videokonferenzen und schieben dabei Dateien hin und her. Es reicht für mich der langsamste Anschluß den die Telekom hier anbietet und mein oller Lenover Thinkpad schafft es bei Videokonferenzen sogar meinen Hintergrund wegzurechnen und einen karibischen Strand einzuspielen (auch wenn ich den jetzt lieber real statt virtuell hätte).
Ich könnte mich dabei sogar auf den Hochsitz setzen, im Sommer saß ich im Garten unterm Apfelbaum.
Das wäre auch für die Schulen möglich. Es muß halt nur mal jemand in die Hand nehmen und ja, es müssen ein paar Euro fließen, so viele sind das nicht. Da kann jedoch nicht jeder Lehrer sein WhatsApp rauskramen, das muß von oben kommen. Statt ständig nur dumm zu reden hätten die Kultusministerien hier längst Fakten schaffen können.
 
Registriert
12 Feb 2014
Beiträge
838
War gestern auch auf dem Rückweg vom nächtlichen Ansitz, da standen die Herren-in-noch-mehr-grün als ich am Kreisverkehr und hielten Ausschau. Jagdauto scheinbar uninteressant, keine Regung. Aber sie sind unterwegs und schauen!
 
Registriert
22 Dez 2009
Beiträge
771
Unsinn. Entwicklungshilfe kommt doppelt zurück.

Hier haben die Schulen schnelles Internet. Vor der Haustür liegt Glasfaser bis 500 mbit/s.
Der mangelhafte Ausbau liegt an den Anbietern, die mit den paar Hansels auf dem Land nicht genug Geld verdienen.

Premiere;):D Ich muss @cast das erste Mal unumwunden recht geben! Bei uns ist es genauso, sei es mit der Gasleitung direkt ans Haus, Kläranlage und schnellem Internet...
:cry: :sad::poop:
 
Registriert
30 Jul 2019
Beiträge
3.198
Das hieß früher Blockwart.
Wir haben weder Blocks noch Blockwarte
Unserem Sohn war das auch schwer beizubringen, der ist 14, in der Schule waren die zusammen, mangels Internet in der Schule mussten sie anwesend sein, wurden in Schulbusen zusammen gedrückt damit der Bus nicht halb leer fährt und dann privat sollten die Abstand halten. Macht natürlich extrem Sinn dann privat Abstand zu halten.
Das ist schwer beizubringen, weil es jeder Logik entbehrt.
Zwischen 7.00 und 14.00 Uhr, sowie in Schulen und Schulbussen ist alles prima und eine Stunde später, mit denen gleichen Leuten im Freien aufm Bolzplatz streng verboten und mords gefährlich.
Ja nä, is klar.
 
Registriert
13 Sep 2016
Beiträge
2.020
Lehrer, faules Pack! Ich bin schon jahrelang der Meinung, dass die Lehrer endlich einen Vollzeit Job machen sollen. Jeder Lehrer bekommt ein Dienstzimmer in der Schule und muss dort 8h arbeiten am Tag. Bei 24 Tagen Urlaub, wie bei allen anderen auch, die neu eingestellt werden! Das Dienstzimmer ist natürlich ein Raum mit PC und Drucker, 4er Büros natürlich, alles andere wäre Luxus. Dort könnte man auch ein Highspeed-Internet zur Verfügung stellen!

In den Ferien, gibts Nachschulungen für die Lehrer. Jeden Tag ist ein anderer Kollege mit einem Vortrag (1.5h) zu aktuellen Entwicklung seines Fachgebietes dran!

Damit bei denen mal ein bisschen Schwung in die Bude kommt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben