Kormoranjagd 2018/2019

Anzeige
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Registriert
12 Dez 2009
Beiträge
1.212
An Gewässern, wo du am Vortag welche jagen siehst klappt es sehr gut mit dem Lockbild. Die besten Erfolge habe ich aber an Ruhebäumen, wo sie tagsüber nach der Jagd aufbaumen, um zu verdauen. Es sind immer die selben Bäume, die sie annehmen und da musst du dann drunter sitzen. Optimal ist, wenn der Baum auf einer Insel ist, da fühlen sie sich sicher. Du brauchst dann halt ein handliches Schlauchboot. Oft kommen sie dann wegen dem unterschiedlichen Jagderfolg alleine, das gibt weniger Zeugen als abends an den Schlafbäumen. Beste Zeit ist aus meiner Sicht vormittags, wenn sie nach der ersten Jagdphase eine Pause einlegen.

Setzt du lockis in die Bäume?
 
Registriert
18 Okt 2016
Beiträge
105
Bei den ersten Ansitzen an den Ruhebäumen noch nicht. Wenn ich dann die ersten Erfolge und dabei Zeugen hatte kommt ein Locki im Baum dazu, oder auch welche, die auf dem Wasser schwimmen. Die Vögel sind clever und im Laufe der Saison kann man langsam an der Eskalationsschraube drehen. Man muss sie ja nicht gleich am Anfang schlau machen.
 
Registriert
12 Dez 2009
Beiträge
1.212
Wie mache ich die Kormorane denn schlau wenn ein Locki im Baum sitzt? Sie werden doch täglich ein ähnliches Lockbild mit echten Kormoranen anfliegen wo ihnen nix passiert?

Müsste doch gerade bei bejagden Kormoranen besser sein als ein leerer Baum?


https://shop.sportplast-decoys.com/Cormorants

Ich habe mir diese Lockis bestellt. Davon eine fliegenden und 2 Wachende.

Plus ein paar Schwimmer.
 
Registriert
18 Okt 2016
Beiträge
105
Habe an einem Weiher, den ich fleißig bejagt hatte schon gesehen, dass sie das Lockbild bewusst umflogen haben und abgestrichen sind. Müssen wohl mal Zeugen geworden sein. Gerade die schwimmenden Lockies liegen viel höher im Wasser, als die Vögel das tun.

Die besten Bäume erkennen sie auch ohne Locki. Hatte vor ein paar Wochen meinen ersten Beringten, ein Jungvogel aus Schweden. Der war genau auf dem Baum gewesen, an dem ich schon zig andere Vögel erwischt habe. Wie konnte er ihn kennen, wenn er erst frisch zugezogen ist? Der Baum muss etwas besonderes haben, vielleicht erkennen sie ihn durch Losung, keine Ahnung. Ich weiß nur, dass hunderte andere Bäume drum rum stehen und er an diesem See einfach DER Baum ist. Andere Bäume werden meistens erst angenommen, wenn der voll belegt ist oder es Zeugen beim Abschuß gab. Dann setze ich den Locki ein.

Wann hast du denn bestellt und wie schnell sind die Sachen gekommen? Habe da vor ein paar Tagen auch eine Bestellung aufgegeben und zittere nun, ob ich jemals etwas für mein Geld bekomme.
 
Registriert
12 Dez 2009
Beiträge
1.212
Wann hast du denn bestellt und wie schnell sind die Sachen gekommen? Habe da vor ein paar Tagen auch eine Bestellung aufgegeben und zittere nun, ob ich jemals etwas für mein Geld bekomme.

Hab letzte Woche bestellt und nach 5 Tagen war alles da!

Danke für die Rückmeldung bezüglich des Lockbildes, ich werde mal schauen wie ich es angehe.
 
Registriert
18 Okt 2016
Beiträge
105
Wenn du unter dem Baum sitzt schießt du Schrot oder kleine Kugel ?

Gruß Seppel

Unter dem Baum schieße ich ausschließlich Schrot. Für die kleine Kugel (222) habe ich diese Saison erstmals Pfähle zum aufbaumen in Gewässer eingerammt, wo ich auf Distanzen zwischen 150 und 250 Meter schießen kann, sicheren Kugelfang und für mich ausreichend Deckung habe. Habe ich von einem Teichwirt abgeschaut, der das mit großem Erfolg an seinem Weiher praktiziert hat. Die anderen Möglichkeiten zum aufbaumen, also oberflächennahes Totholz, habe ich von Helfern in diesen Gewässern wegmachen lassen. Noch sind aber nicht so viele da und ich habe noch keinen auf den Pfählen angetroffen.
 
Registriert
31 Jan 2013
Beiträge
104
34107043ax.jpg


34107045nu.jpg


34107048ez.jpg


34107050gq.jpg


34107051zj.jpg


34107052gi.jpg


34107053jd.jpg
 
Registriert
7 Feb 2002
Beiträge
2.835
Bei uns ist die Kormoranverordnung so kompliziert das ich auf den Abschuss verzichte. Ich muss den praktisch am nächsten Tag melden mit Uhrzeit und Ort an die Naturschutzbehörde.
Da ich selber es nicht schaffe alle Vorschriften zu erfassen sehe ich davon ab bevor ich mich selber schriftlich einer Straftat schuldig mache.
 
Registriert
18 Okt 2016
Beiträge
105
Zum Thema Bestellung der Attrappen in Italien: Nach über einem Monat sind meine Sachen am vergangenen Dienstag endlich vollständig und unversehrt angekommen. Die Lieferung war mit 4 Stockentenpaaren, 6 schwimmenden und 3 Vollkörper Kanadagänsen und 14 unterschiedlichen Kormoranen schon etwas umfangreicher. Man kann also bestellen und bekommt auch was für sein Geld, allerdings war die notwendige Mail-Korrespondenz etwa so angenehm wie eine mehrfache Wurzelbehandlung ohne Betäubung. Vier Fragen hatte der Sachbearbeiter zu meiner online Bestellung. Leider hat er jede einzeln nacheinander abgearbeitet, so dass ein zigfaches Hin und Her entstand - Stichwort Salamitaktik. 20181024_220159.jpg

Vorgestern habe ich dann mal mit dem neuen Material etwas ganz anderes probiert und an einem Biberbau in einem Baggersee, an dem ich die Kormorane vor zwei Wochen jagen sah ein relativ großes Lockbild aus insgesamt 11 Attrappen gestellt. Was soll ich sagen, es hat sehr gut funktioniert.
20181026_131515.jpg

Der Lehrgang für die bayrischen Kormoranberater ist übrigens mittlerweile auch gelaufen. War sehr interessant und für die Vernetzung der zukünftigen Ehrenamtler extrem hilfreich. Die offiziellen Bestätigungen werden in den nächsten Wochen wohl an die betroffenen Landratsämter geschickt und dann werden wir in der nächsten Zeit sehen, ob sich der Aufwand lohnt oder nicht.

WMH an alle wünscht der maahunter
 
Registriert
12 Dez 2009
Beiträge
1.212
Wir hatten mit den Sportplast auch gute Erfolge.

Tag 1: 9 Kormorane und 1 Möwe
Tag 2: 10 Kormorane und 5 Möwen (hier mit einem Kumpel)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben