Krähenjagd 2019/20

Anzeige
Mitglied seit
13 Mrz 2012
Beiträge
1.816
Gefällt mir
676
Okay danke für die Info...
Wir saßen sonst immer am Maishaufen (hat die ersten Male auch gut funktioniert) und nun wollen wir mal einen anderen Platz ausprobieren. Dort sitzen eigentlich den ganzen Tag über 5-10 Krähen verteilt und am Morgen versammeln die sich dort.

Falls noch jemand eine Tarngardine zu empfehlen hat, gerne per PN oder auch hier rein posten - aktuell haben wir nur große Tarnnetze.
Hier
https://www.jvs-outdoor.de/camouflagenetze
wirst Du etwas passendes finden, was:
-zu Deiner Tarnkleidung passt
und
-sich gut mit dem Hintergrund verwischt

WmH!
 
Mitglied seit
3 Dez 2013
Beiträge
682
Gefällt mir
111
Bevor ich Sonntag wieder losziehe, wollte ich etwas hinterfragen. Bisher bestand das Lockbild aus "original" beflockten Krähen. Da der Belag stellenweise schon etwas ab war und das letzte Mal zwei Garben ins Lockbild gingen, hatte ich die betroffenen Krähen besockt. Macht das etwas aus, wenn nun saß Lockbild aus "gemischten" Krähen besockt/unbesockt sind?
 
Mitglied seit
4 Aug 2014
Beiträge
303
Gefällt mir
47
Das spielt keine Rolle.
Auch unteschiedliche Größe der Lockies hat keinen Einfluss, da häufig Krähen und Dohlen gemeinsam sitzen. Zumindest bei uns im Revier.
 
Mitglied seit
2 Apr 2019
Beiträge
41
Gefällt mir
163
In unserem Revier werden von 2 Jägern schon regelmäßig Krähen bejagt, auch wenn sie bei uns nicht in all zu großen Zahlen vorkommen. Ist ja trotzdem wichtig fürs Niederwild. Also wollte ich es auch mal versuchen und so kam ich am Sonntag zu meiner ersten Krähenjagd. Ausrüstung hatte ich schon vor Wochen besorgt, das Locken und das Lockbild wurden von meinem Krähen erfahrenen Mitjäger übernommen, mit der Flinte umgehen konnte ich ohnehin dank regelmäßigem Training und Niederwildjagderfahrung.

Der Morgen war sehr spannend und lehrreich, ich konnte auch 2 Elstern und eine Nebelkrähe mit insgesamt 4 Schuss erlegen. Werde mich dem Ganzen nun öfter widmen, das Niederwild wirds mir danken, außerdem fand ichs ja sehr interessant und abwechslungsreich im Vergleich zur zum Beispiel Ansitzjagd.

Lg und WMH
 
Mitglied seit
12 Apr 2013
Beiträge
2.299
Gefällt mir
158
Aus gegebenem Anlass:

Ich und noch ein paar andere haben herausgefunden, dass der "Deerhunter Sneaky 3D" Tarnanzug unter UV Licht leuchtet wie ein Signalfeuer. Krähen sehen im UV Spektrum, da nutzt auch die Tarnung nix.

Wer den also im Einsatz hat oder haben will ... vielleicht noch einmal drüber nachdenken.
 
Anzeige
Anzeige

Neueste Beiträge

Anzeige
Oben