Krawatte auf der Jagd

Anzeige
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
8.326
Gefällt mir
3.258
Danke! Ich verstehe es trotzdem nicht. Macht aber nichts. Bitte jetzt keine weiteren Nachhilfen mehr in latein (ich werde mich zukünftig bei solchen Dingen zurückhalten und es einfach überlesen. Einverstanden?);)
@Vogeltrittholzschnitzer
Diese Einsicht solltest Du generell walten lassen.
Kriech einfach in Dein Gehölz und verhalte Dich still, dann ist uns allen (lies mir) geholfen.

Remy
:LOL:
 
Mitglied seit
20 Mrz 2007
Beiträge
5.271
Gefällt mir
390
Danke! Ich verstehe es trotzdem nicht. Macht aber nichts. Bitte jetzt keine weiteren Nachhilfen mehr in latein (ich werde mich zukünftig bei solchen Dingen zurückhalten und es einfach überlesen. Einverstanden?);)
Passion schrob, dass er nicht in der Haut einer Frau stecken wolle. Aus diesem Forum weiss ich aber, dass durchaus der eine oder andere sich virtuell männlich gebärdende Hominide eigene Teile (Pars) in häutige, weibliche Körperöffnungen zu stecken durchaus, mit dem gebührenden Respekt versteht sich, unter gewissen Umständen nicht gänzlich abgeneigt, in etlichen, namentlich aus Gründen des Datenschutz und der Persönlichkeitsrechte nicht erwähnten Fällen, sogar begierig sein könnte.
Die freudsche Interprätation legt eine pars pro toto Situation nahe, aber da haben wir die jagdlichen Pfade schon lange im knisternden Unterholz der Jägerpsyche verloren...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
10 Mrz 2003
Beiträge
3.512
Gefällt mir
35
Das magst Du so sehen, wer nicht weiss ob Er Frauen, oder Männer lieber mag, seinen Zopf pudert und unabhängig vom Licht mit Sonnenbrille durch die Gegend tuckt. Kontrolle?
Wer Leben und Wirken von Karl Lagerfeld auch nur oberflächlich betrachtet, kann keinen Zweifel daran haben, dass er über ein ganz außergewöhnliches Maß an Disziplin und Kontrolle verfügt.
 
Mitglied seit
20 Dez 2000
Beiträge
8.326
Gefällt mir
3.258
Wer Leben und Wirken von Karl Lagerfeld auch nur oberflächlich betrachtet, kann keinen Zweifel daran haben, dass er über ein ganz außergewöhnliches Maß an Disziplin und Kontrolle verfügt.
Trägt der auf der Jagd immer ne Krawatte, oder was hat das mit dem Faden zu tun.

Das verstehe ich mal wieder nicht.....

Beeindruckend finde ich aber, dass dieser Faden nun schon 23 Seiten hat, obwohl ganz einfach jeder selbst entscheiden kann ob er den Kulturstrick trägt, oder nicht.

Remy
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
10 Mrz 2003
Beiträge
3.512
Gefällt mir
35
Damit stillt das Forum u.A. das Bedürfnis, bei unverfänglichen Themen auch mal bisschen rumzuquatschen. Muss ja nicht jeder durcharbeiten.
 
Mitglied seit
14 Jan 2010
Beiträge
8.635
Gefällt mir
905
Zum Gruße,
ich will ja (nicht) zündeln; aber nur, wer über ein hohes (und damit außergewöhnliches) Maß an Selbstkontrolle und Selbstdisziplin verfügt, wird aus dem, was er als "Leben" vorgesetzt bekommt, das für sich selbst optimale herauszuholen.
S o , jetzt aber zurück zum Thema:
Ich will weder Bauern- noch Herrenjäger sein, wenn ich Krawatte oder Plastron, Tuch oder Fliege trage, ich will das Hemd am Hals so "geschlossen" haben, wie ich es gerade vertrage.
Die Gesamterscheinung eines Menschen - nicht nur auf der Jagd- sollte aber den Mitmenschen und deren Augen nicht allzu große Schmerzen zufügen. Anders ausgedrückt, wenn man als Jäger aussieht, wie der letzte Tramp, wird man wahrscheinlich von den Nichtjägern nicht besonders gut "empfangen".
Mag "Camo" noch so praktisch und sinnvoll sein, man wird schon des Öfteren darauf angesprochen, ob man Krieg führe.
Auch darüber sollten wir nachdenken, wenn wir draußen mit Spaziergängern Kontakt bekommen.
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oben